Fender oder J&D

von disharmony, 10.07.07.

  1. disharmony

    disharmony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.07   #1
    Hallo,
    ich spiele bisher eigentlich nur E Gitarre, bin jetzt aber auf den Geschmack einer schönen Akustik gekommen. Ich möchte mir gern eine Westerngitarre mit Stahlseiten kaufen, bin mir aber nicht sicher was ich mir kaufen soll. Ich hab gerade ein Wenig auf einer Stagg probiert (kostete glaub ich mal ca 60 oder 70 euro). Für eine Billiggitarre klingt sie meines Erachtens doch recht gut. Nur hab ich auch noch keine teure gespielt.
    Jetzt Sind bei mir 2 Gitarren in die engere Auswahl gekommen, einmal die "Jack & Danny W-160 BK", und zum Anderen die "Fender CD-60 Dreadnought Black"
    Jetzt möchte ich gern wissen, ob sich die 40 euro mehr für die Fender auch lohnen würden, oder ob es nur der Name ist, für den man mehr bezahlt.
     
  2. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 10.07.07   #2
    Hi disharmony,

    spare lieber noch einwenig und leg ‚nen 100ter drauf :).
    Hole dir dann lieber so etwas: http://www.musik-service.de/cort-earth-pack-acoustic-guitar-prx395756234de.aspx
    Die gibt's ohne das Zubehör auch noch was billiger - ich habe die auch schon für 140,- Teuronen gesehen ;):D.
    Da hast Du wenigstens eine massive Fichtendecke :p - das klingt dann schon mal viel besser :great:.
    Du wirst das bestimmt nicht bereuen :).

    cu
    Mauli :D
     
  3. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 11.07.07   #3
    Bei music-town.de gibts die Cort 70 (massive Fichten-Decke) inkl. Gig-Bag für 139,-. Kann nur bestätigen: ordentliche Gitarre für rel. wenig Kohle. Für 169,- gibts auch schon ne Crafter (lite-d, massive Zedern-Decke). Ansonsten würd ich mal bei Yamaha gucken, da gibts auch schon recht gute Einsteiger-Modelle. Unter 100,- wird schwierig, was Gutes zu bekommen (höchstens gebraucht).
     
  4. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 11.07.07   #4
    In der Preisklasse würde ich lieber nach einer Gebrauchten Ausschau halten.
    A.
     
  5. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 11.07.07   #5
    Hi @ all,

    …In der Preisklasse würde ich lieber nach einer Gebrauchten Ausschau halten…
    Wenn disharmony ein geduldiger Mensch ist, währe das was :).
    Wenn die Ausschau dann allerdings in der "Bucht" stattfindet, so hat er eine gute Chance ‚ne total verwarzte Klampfe :eek: (nur leichte Kratzer von der Gürtelschnalle ;):D) für 10€ über Neupreis zu erhalten :rolleyes:.

    cu
    Mauli :D
     
  6. disharmony

    disharmony Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #6
    Meint ihr nicht das die Fender eine relativ gute Gitarre für den Anfang (Anfang in der Hinsicht das ich ja schon etwas länger E spiel) ist? Ich meine ich würde die Akustik vorwiegend zu Hause benutzen. Kann man denn bei Fender so viel Falsch machen?
     
  7. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 12.07.07   #7
    Hi disharmony,

    Du hast Dich aber mächtig auf dem Namen „FENDER“ festgebissen :D.
    Nicht der Name macht die Musik, sondern Du und das Instrument :).
    Zugegeben manche Namen klingen wie Musik :p, aber die Eckdaten der von Dir favorisierten FENDER tun’s nicht wirklich ;).

    FENDER CD-60 BK
    Westerngitarre, Dreadnought
    Decke laminierte Fichte (das währe der Stein des Anstoßes :D – Sperrholz :eek:)

    Bei den aufgerufenen ca. 90 Teuros für das Teil ist der Weg zu einer massiven Decke doch gar nicht mehr so weit – nur FENDER wird dann halt nicht dran stehen ;):D.

    cu
    Mauli :D
     
  8. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 12.07.07   #8
    Fender ist im Akustikbereich bei weitem nicht so poulär wie bei den elektrischen Gitarren.
    Die günstigeren kann man imho vergessen, sind sie doch schlechter als vieles, was hier genannt wurde.
    Das Logo alleine bringt überhaupt nichts!

    Erst bei den richtig teureren gibt es einige, die dann wirklich gut sind, aber eine Empfehlung für Fender im akustischen Sektor kann ich nicht aussprechen.

    Vor allem nicht in den unteren Preislagen.
     
  9. disharmony

    disharmony Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #9
    Was haltet Ihr denn von der V70 von Ibanez? Ich tendiere jetzt sehr stark zu dieser! Ich denke Ibanez ist ne ganz gute Wahl, und die Preisklasse ist auch akzeptabel (129 euro).
     
  10. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 13.07.07   #10
  11. disharmony

    disharmony Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.07   #11
    Okay, und was ist nun mit der Ibanez?
     
Die Seite wird geladen...

mapping