Fender Saiten reißen

von Lightshow, 16.07.06.

  1. Lightshow

    Lightshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 16.07.06   #1
    Hi!
    Geht euch das auch so?
    an meinem Bass ist mal eine original Santander Saite gerissen, und dann wollte ich mir neue kaufen. Hab ich gedacht ich gönn mir mal was und hab Fender Saiten für 25 € gekauft. davon sind inner halb von nem halben Jahr G-, D-, und A-Saite gerissen.
    Bei meinem Bruder (Gitarre) ist auch nach noch nicht mal einer Woche ne H-Saite gerissen.
    Liegt das daran, dass ich zu brutal spiele oder ist Fender wirklich schlecht, oder liegts an meinem Bass?
    MFG
    Lightshow
    PS: Ich weiß net, ob es son Thread schonmal gab...:o
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 16.07.06   #2
    Also nach nem halben Jahr brauchst du dich da glaub ich auch nicht mehr wundern.
    Bei mir is ne Fender Seite nach 2 Monaten gerissen. Aber die hatte auch schon zwei Gigs gespielt und dann war das schon irgendwie verstäändlich.
    Saiten sind halt nich für die Ewigkeit, dazu kommt noch dass man ab und zu mal n schlechten Satz erwischt. Hat man mal mit.
    Wobei die gitarren-Saiten von Fender wohl ziemlich scheiße sind wie ich finde.
    Unser Gitarist hat sich ne Fender Classic 60's gekauft. Er hat sich total gefreut und dann im Proberaum reißt ihm erstmal zum schluss ne Saite.
    Nächste Probe (die kaputte Saite wurde gegen ne Gibson ersetzt) reißt ne andere Fender-Saite.
    Ergo:
    Gitarren-Fender-Saiten = böse
    Bass-Fender-Saiten = meistens super
    Was hast du eigentlich für Saiten von Fender gekauft?
     
  3. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 16.07.06   #3
    Santander ist ja nicht grade der edelste Bass-Hersteller, um es mal gelinde auszudrücken und die Verarbeitung der Teile ist auch nicht grade 100%ig, deswegen liegt es meines Erachtens nach nicht an den Saiten, dass die immer reißen, sondern an deinem Bass. Es kann sein, dass du an der Brücke an den Saitenreitern scharfe Kanten oder Gräten hast, die dazu führen, dass deine Saiten an dieser Stelle reißen.

    Ich an deiner Stelle würde mal die Saiten abmachen und die Saitenreiter und sonst alle Stellen, wo die Saiten aufliegen, auf scharfe Ecken und Kanten überprüfen und diese dann entfernen/wegfeilen.
     
  4. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 17.07.06   #4
    Ich spiele seit 3 Jahren Fender Saiten und bin damit super zufrieden.

    Mir ist mal bei einem Auftritt die E Saite gerissen. Die Saiten waren aber schon ein halbes Jahr auf meinem alten Dean Playmate drauf und ich hab die Saite zus stark bei dem Song strapaziert. Ich hatte aber schon in waiser voraussicht einen neuen Satz eingepackt. Ich war halt zu faul alles vor dem Gig zu wechseln.

    Sonst hatte ich nie Probleme damit. Ich werde immer wieder Fender Saiten kaufen, weil für mich Sound und Qualität ganz gut stimmen. :great:

    Wenn der Bass aus einem Musikhaus ist haben da schon zig Leute drüber gespielt und dies Saiten müssen sowieso ausgetauscht werden. Manchmal kann es aber auch beim Transport dazu kommen, dass die Saiten geknickt werden. An der Stelle reißen die dann meist:mad:

    Fender Saiten sind schon was feines für den Bass.

    Gruß
    Martin
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 18.07.06   #5
    Und für welchen Satz hast du 25€ bezahlt.
    Ich kann dir saitenmarkt.com - Der Saitendiscounter ans Herz legen. Drei Sätze Fender Super 7250 für 52€ (versandfrei) ist einfach!:great: ußerdem kriegt man ab und zu noch Bonschen mitgeliefert:cool:
     
  6. Lightshow

    Lightshow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 18.07.06   #6
    Kein Plan, da steht:
    Nickelplated Steel Roundwound
    Medium Scale Bass
    Könnt ihr damit was anfangen?
    :rolleyes:
    MFG
    Lightshow
     
  7. Wikinator

    Wikinator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.07.06   #7
    ok, eigentlich geht's um Bässe, aber das Gitarrensaiten reißen, ist doch das normalste der Welt. Ich persönlich habe noch nie einen Gitarristen ein ganzes Konzert mit den selben 6 Saiten, ohne dass eine reißt, spielen sehen.
    Bass spiele ich nicht, aber bei Gitarren ist meine Meinung: Solange pro Tag nicht mehr als eine Saite reißt, ist es in Ordnung.
     
  8. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 18.07.06   #8
    Auf der HP finde ich nur Sets für 34" und 30" Mensuren :confused:

    Vielleicht sollte man Jahrgangssaiten einführen mit Angabe zu Anbaugebiet und Prädikaten und so :eek:
     
  9. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 18.07.06   #9
    Eben. Um die Bassaiten, die mir je gerissen sind, aufzuzählen, bräuchte ich nichtmal eine Hand, und das war auch nur in den ersten Monaten durch anfängerische Ungeschicklichkeit.

    Und ich hatte später manchmal echt dünne Drähte für Slap/Tap wie Simms Watts Boss Bass oder ähnliches von Rotosound, oder gar Custom Sets für Tenorbass und lauter so 'n Schmäh.

    Ich schon :confused:
     
  10. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 18.07.06   #10
    Na ja also so schlimm ist es ja nun auch nicht :D Oder du hörst komische Musik :twisted::rolleyes:
     
  11. Goldfishgit

    Goldfishgit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #11
    cih spiele zwar gitarre, aber hatte auch dieses fender saiten problem..bis ich dann wieder umgestiegen bin auf die ernieball...die fender saiten sind mir weggerissen wie nix gutes innen proben usw...hab auch meinen lehrer drauf angesprochen, dermeinte aber, du spielst gitarre noch nicht lange und im stehen spielst du ungewollt kräftiger als im stehen usw...hat sich aber gelegt, nachdem ich die saiten wieder gewechselt habe
     
  12. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 19.07.06   #12
    Scharfkantigkeit am Saitenhalter und schlechte Entgratung am Saitenreiter ist das häufigste Problem bei Billigbässen, was dann zu erhöhtem Saitenverschleiß führt.

    Die saubere Entgratung kannst du an den Saitenauflagen selbst überprüfen, in dem du ein Wattebausch nimmst und ihn über diese Flache ziehst. Bleibt was hängen, musst du nacharbeiten.

    Es lohnt sich auch, mal die Saitenaufhängung an der Bridge zu begutachten. Hier werden meist die Löcher gebohrt und gut ist. Diese Löcher sollten aber gut ausgehohnt sein; hier kannst du die Kanten mit einer feinen Rundfeile sanft brechen.
     
  13. Lightshow

    Lightshow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 19.07.06   #13
    ah, ja, schon klar:p
     
  14. Wikinator

    Wikinator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 19.07.06   #14
    ich weiß ja nicht, was du unter "komischer Musik" verstehst, aber bei SRV oder Walter Trout (auf den Videos bzw. Liveauftritte) habe ich noch nicht gesehen, dass er da ein Konzert mit denselben 6 Saiten wie am Anfang beendet.
    Ok, beim Bass mag das etwas seltener passieren :-D
     
  15. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 19.07.06   #15
    Oh wow... Hat der nicht .013 auf .056 oder sowas gespielt? Hat der so 'reingedroschen?
     
  16. Thora

    Thora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 19.07.06   #16
    Hmm... was habt ihr eigentlich für Saiten?

    Der Bass, den ich vergewaltigen darf, wurde 1973 gebaut und hat immernoch die Originalsaiten drauf... die Saiten sind auch noch tip top (na ja, die E-Saite hat eine kleine Delle^^)...
     
  17. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 19.07.06   #17
    O_O
    sorry, aber die würd ich mal wechseln, will nich wissen wie das klingt
     
  18. Thora

    Thora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 19.07.06   #18
    Die klingen wirklich super...Oo
     
  19. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 19.07.06   #19
    xD aber wenn die während eines Liedes reißen ist das doch nicht grade ... gut
     
  20. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 19.07.06   #20
    im vergleich zu...?
     
Die Seite wird geladen...

mapping