Fender Select Telecaster

  • Ersteller MauriceFrancis
  • Erstellt am
M
MauriceFrancis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.18
Registriert
01.04.09
Beiträge
88
Kekse
0
Hallo,

Ich möchte mein Komplettes Equipment umkrempeln sprich: Neue Tele, neuer Amp, etc.

Aktuell spiele ich eine Fender Telecaster Highway One und einen Line 6 Spider 3 15 Watt und einen Pathfinder, die beiden Amps sind beide nicht so das gelbe vom Ei aber die waren ja billig und für den Anfang gedacht.

Nun 3 Jahre später hat sich viel technisch geändert. Dazu muss dann das Equipment den Spielraum Liefern den Man(n) haben will.

Zunächst wird ein Vox AC30 Hw2x angeschafft und dann soll dannach eine neue schöne Telecaster gekauft werden.

Ich spiele Classic Rock und würde gern wissen welche Telecaster da im Preisbereich bis 2000 Euro in Frage kommt bzw. welche besonders bei diesem Stil heraussticht.

Bisher fand ich diese hier sehr nett : https://www.thomann.de/de/fender_select_telecaster_vb_gh.htm

es wäre gut wenn ihr speziell erstmal auf diese Tele eingeht weil ich nicht viel im Internet dazu finden konnte.

Sonst würde ich gern weitere Tele vorschläge bekommen.

Oder keine Gitarre "von der Stange" kaufen sondern im Custom Shop anfertigen lassen ? Habt ihr Erfahrungen damit ?

Ist es möglich dem Custom Shop diese Gitarre (oben verlinkte) zu geben und diese modifizieren zu lassen ? (Andere Tonabnehmer, ein dritter Abnehmer )#



MfG,


Beatguitar :great:
 
Mod-Paul
Mod-Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.17
Registriert
01.08.08
Beiträge
3.120
Kekse
30.878
Ort
One step beyond
Zunächst wird ein Vox AC30 Hw2x angeschafft
:great:
Das ist schon mal der beste Anfang überhaupt. Das bedeutet, du wirst egal mit welcher Tele immer einen guten Sound haben :D

und dann soll dannach eine neue schöne Telecaster gekauft werden.
Bisher fand ich diese hier sehr nett : https://www.thomann.de/de/fender_select_telecaster_vb_gh.htm
Das ist ein total schönes Teil. Und jetzt kommt leider das "Aber" ;) Aber Du kannst Dir natürlich für das Geld Dir auch eine Tele nach genau Dienen Wünschen bauen lassen.
Ich erzähle immer gern die Geschichte, wie ich mit einem Kollegen lange nach einer Tele gesucht habe (inzwischen hat er fast soviele wie ich ;)) Besagte Suche war sehr langwierig und wir haben wirklich alles ausprobiert was uns in die Hände fiel. Letztendlich kann ich nur jedem empfehlen, vorallendingen wenn ein soches Budget zur Verfügung steht, wirklich alles anzutesten. Glaub mir, Du wirst wissen, wann Du Deine Tele in der Hand hast. Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Suche :)
 
M
MauriceFrancis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.18
Registriert
01.04.09
Beiträge
88
Kekse
0
Danke erstmal für die super schnelle Antwort. Weißt du was man da bezahlt, wenn ich mir im Custom Shop eine bauen lasse ? Hab was gesehen von 3000 euro, stimmt das ? Oder bewegen diese Gitarren sich alle in diesem Preissegment ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.545
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Wenn Du den 7ender Custom Shop meinst, da gibt es irgendwo auf deren HP eine Preisliste. Da aber schon die Serienmodelle des Custom Shop in dem Preisrahmen liegen, wirds dann wohl eher noch teurer. Wenn Du mit Custom Shop irgendeinen (oder auch einen besonders guten) Gitarrenbauer meinst, dann sollte das für eine sehr edle Tele wohl hinlangen :)

Zu der genannten Gitarre wirst Du wohl hier im Forum noch nicht viel in Erfahrung bringen, da sie noch nicht lieferbar ist. Dir da ein paar Tonabnehmer zu wechseln, sollte aber keinen Gitarrenbauer überfordern, das wäre eher eine simple Übung ... würd ich auch selber machen :)

Was hältst Du ansonsten zB von einer American Vintage 52 Hot Rod Tele? Da hättest Du schon einen Humbucker dabei.

Achja, und Mod-Paul hat übrigens recht. So simpel die Tele normalerweise ist, so diffizil können dann doch die Unterschiede sein. Und deshalb kann man sich hier seine Vorlieben eigentlich nur ertesten. Ich hab ungefähr 15 oder 20 Teles getestet, zwischen 300 und 2.000 Euro, bis ich glaubte, eine gute Gitarre gefunden zu haben. Dann hab ich noch eine aus Allparts-Teilen zusammengeschraubt und die Fender sah auf einmal verdammt blass aus ...
 
M
MauriceFrancis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.18
Registriert
01.04.09
Beiträge
88
Kekse
0
Ich dachte Fenders Costum Shop ist so ein Gitarrenbau Verein LoL

Konzept schicken die bauen, ist das nicht so ?

zur American Vintage Hot Rod 52: Seymour Duncan geht schonmal in die richtung nur sollte es wenn dann ein Coolrail sein und auswechseln könnte man den auch schlecht weil das Loch vom Humbucker schon größer ist.
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.545
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Naja, die machen das schon, aber wie gesagt nicht für 3.000 Euro. ich habe noch niemanden getroffen, der das finanziell vertretbar fand. Die Profimusiker in meinem Bekanntenkreis würden da eher zu einem guten heimischen Gitarrenbauer gehen (in Berlin zB Heidlindemann oder Deimel), für Amateure und Semis ist es eigentlich noch sinnloser :) Einen Coolrail kannst Du ohne Probleme in jede Tele einbauen. Mit den dritten PU wirds dann schon schwieriger, da müsste man fräsen.
 
Mod-Paul
Mod-Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.17
Registriert
01.08.08
Beiträge
3.120
Kekse
30.878
Ort
One step beyond
Dem kann ich mich nur anschließen :)
Wenn Du einen Telegitarrenbauer im Raum NRW suchst, so kann ich Dir einen sehr guten Tipp geben. Von ihm habe ich auch eine. Ich habe sie gerade auf dem Schoß :)
 
M
MauriceFrancis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.18
Registriert
01.04.09
Beiträge
88
Kekse
0
DArüber habe ich schon oft nachgedacht und vorallem können Gitarrenbauer mir ja dierekt 3 Tonabnehmer einbauen, da fällt dann sowas wie nachfräsen etc. weg. Dennoch der Reiz einer Originalen Fender ist da und nicht zu wenig :) Ich werde warten bis die Select Telecaster in den Läden sind und dann mal antesten, gibt es ansonsten Telecaster die schon von Haus aus "Rockig" daher kommen "Rockig" im Sinne von Fender Lace sensors red ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
M
MauriceFrancis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.18
Registriert
01.04.09
Beiträge
88
Kekse
0
klar kenn ich die, diese Tele hat diese b-bender Technik, so nennt es Fender glaub ich. Und das ist eher für Country geeignet wie ich sah. Um dieses Feature zu nutzen muss man die Gitarre nach unten "drücken" und das würde mich stören, wenn ich auf einmal Sounds bekomme die ich garnicht will, ob ich das nun so erzählt habe wie es in wirklichkeit ist weiß ich nicht ich sah mal ein Video dazu nur kann ich das nicht gut erklären, aber ich denke ihr wisst eher worum es sich da handelt. Ist das nicht sowas wie ein umgebauter Tremolo hebel der die Bridge bewegt ?
 
IbanezS
IbanezS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.18
Registriert
22.07.10
Beiträge
79
Kekse
244
Ort
Herxheim
Wie wärs denn mit ner LSL-Tele? Die sollen laut einigen Internet-Berichten das Non-Plus-Utra sein.
 
Mod-Paul
Mod-Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.17
Registriert
01.08.08
Beiträge
3.120
Kekse
30.878
Ort
One step beyond
klar kenn ich die, diese Tele hat diese b-bender Technik, so nennt es Fender glaub ich. Und das ist eher für Country geeignet wie ich sah. Um dieses Feature zu nutzen muss man die Gitarre nach unten "drücken" und das würde mich stören, wenn ich auf einmal Sounds bekomme die ich garnicht will, ob ich das nun so erzählt habe wie es in wirklichkeit ist weiß ich nicht ich sah mal ein Video dazu nur kann ich das nicht gut erklären, aber ich denke ihr wisst eher worum es sich da handelt. Ist das nicht sowas wie ein umgebauter Tremolo hebel der die Bridge bewegt ?
Siehe: https://www.musiker-board.de/modifi...lecaster-b-bender-festsetzen.html#post5780530
Da wird grade eben das B-Bendersystem diskutiert. Es gibt mehrere Varianten, und man muss nicht nur unbedingt Country damit spielen ;) Aber das ist schon eine sehr spezielle Angelegenheit. Ich spiele ein B-Bendertele mit einem P90 (Hals) Strat PU (mitte) und einem TelePU (Steg), incl. der "ausgefuchsten" Schaltung. Sozusagen ein Allroundteil. Vom Sound her reichen tut mir aber auch die normale Tele, mit der ganz normalen Schaltung. Und da muss man halt suchen. Das kann ein neuses Modell, das kann auch eine alte Tele sein. Wie gesagt bei Deinem Budget, würde ich testen was das Zeug hält :)
 
C
C.D.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.20
Registriert
02.08.05
Beiträge
716
Kekse
1.559
Ort
NRW
Wie wärs denn mit ner LSL-Tele? Die sollen laut einigen Internet-Berichten das Non-Plus-Utra sein.
Oder ne Haar, oder ne G&L oder... alles das beste am Markt. ;)

Ich hab allerdings noch keine LsL für 2000 € gesehen, wobei sehen da auch schwer ist... die 2 oder 3, die ich bisher gesehen hab, sahen aber sehr fein aus, waren aber leider spiegelverkehrt gebaut.


Ich würde allerdings mal, da offenbar so gar kein großer Überblick über den Tele-Markt besteht, in ein größeres Musikgeschäft fahren und alles anspielen, was du in die Finger bekommen kannst, Eindrücke sacken lassen und dann nochmal gezielt losziehen.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben