Fender Squier mit Hot rail oder Pacifica 112 ??

von riff, 11.01.06.

  1. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.01.06   #1
    Hallo , da ich gern noch mal eine Strat haben möchte , wollte ich mir eventuell die Yamaha Pacifica 112 kaufen ist ja ähnlich....Jetzt hab ich bei MT dieses Angebot gesehen

    http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...nk&artnr=07.101.00530&order=&wkid=35932022684

    Und dachte mir eventuell da ein Seymour Duncan Hot Rail einzusetzen..

    https://www.thomann.de/seymour_duncan_sshr1b_wh_prodinfo.html?sn=342dbb1b081cb03317a9ba0feb1b326a

    Dann würde ich dafür 195,00 €uro bezahlen und für die Pacifica 229,00 €uro.
    Ich wollte euch mal fragen wie denkt ihr über diese idee bzw was würdet ihr mir raten ?

    Ich denke die Pacifica wird wohl besseres Holz haben oder bessere hardware ?
    Dachte halt daran das ich dann ein schön bzw besseren Sound aus den Amp bekomme Übungsamp (noch auf suche) da diese ja meist sowieso nicht ganz so gut klingen .
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 11.01.06   #2
    mein rat? wenn du schon ne gitarre hast: lass es bleiben ;)

    sonst: squier für 111 euro mit nem pickup für 80 euro oder so, steht auch in keiner relation...
     
  3. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.01.06   #3
    Ich hab ja keine , such halt was günstiges für zuhause ,weil ganz ohne Gitarre geht auch irgendwie nicht.
     
  4. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.01.06   #4
    Liegt das an deinem sehr knapp bemessenen Budget oder warum fischt du in diesen trüben Wassern?
    So wie du dich anhörst, hast du zumindest schon mal eine Gitarre gehabt! Und wenn du dann eine NEUE Gitarre benötigst solltest du schon was anderes nehmen oder halt was Günstiges Gebrauchtes suchen. Liegts an der Knete?:confused:
     
  5. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.01.06   #5
    Jo , erraten , mein altes zeugs mußte weichen , wegen Nachwuchs:) :( :p nützt ja aber nichts . Und jetzt such ich halt was günstiges , weil ich auch sowieso nicht mehr so viel spiele gelegendlich....und da geb ich keine hunderter aus für eine Gitarre die nachher sowieso nur ab und an mal benutzt wird....;) ....ich habs auch nicht :( bzw nicht dafür
     
  6. jojometpage

    jojometpage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 11.01.06   #6
    Nimm doch die Squier Standart Strat. Dann hast du nicht das ganz billige Zeug. Die hat einen recht flachen Hals mit 22 Bünden und lässt sich für den Preis von ungefähr 230 Euro recht gut spielen.
     
  7. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.01.06   #7
    Stimmt könnte man auch machen eine standard Fat Strat , obwohl das Holz ist auch Agathis...aber ich denke da scheint die pacifica noch etwas besser zu sein oder ?? Weil sie wird ja hoch gelobt ....hab da mal ein kommentar gefunden von der Squier Standard mit Hot Rail auf der MS seite hört sich gut an.....

    """"Ich wollte schon fast meine Squier Standard Strat verkaufen und kam dann auf die Idee mir nen HotRails zu kaufen. Das ist jetzt echt ein Unterschied wie Tag und Nacht zu den alten Noname SingleCoils. Hätte nicht gedacht so einen Sound mit ner Squier und nen Marshall MG30DFX (Transe) zu erreichen, nur durch nen Seymour Duncan.
    Das Ding hat einen enormen Druck und einen klaren Klang was man ganz besonders bei verzerrten hohen Tönen merkt.
    Nur Clean gefällt mir der Sound nicht, aber wer spielt schon mit nem Humbucker clean? ;-)
    Jetzt behalte ich meine Squier Strat um den ultimativen 80ger NWOBHM Sound zu haben.""""

    Also das würd mich schon mehr reizen mit den Hot rail ..und sieht auch geil aus und denke der Sound wird dann auch besser sein als der bei der Standard (normal)? Bloß es ist ja halt eine Affinity denk ich mal und die sind ja nicht ganz so der bringer...
     
Die Seite wird geladen...

mapping