Fender Standard oder Squire Tele Custom

von bamtv, 19.12.07.

  1. bamtv

    bamtv Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    17.10.12
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.12.07   #1
    Hi,

    ich möchte mir ne neue gitarre kaufen und bin am überlegen was wohl besser wäre ... zur auswahl steht eine:

    FENDER SQUIER TELE CUSTOM II P90 BK für 219€

    oder eine

    FENDER MEX STD STRAT MN BK UPGRADE für 398€

    hat jemand erfahren mit einer von den beiden? bzw mit P90 pickups?

    bin für jeden post dankmar :):great:
     
  2. chrisss86

    chrisss86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    1.377
    Erstellt: 19.12.07   #2
    Da hast du aber die zwei unterschiedlichsten Gitarren rausgesucht, die es im Fender-Lager gibt ;-)

    Zur Tele P90 hat der User Scholle ein sehr gutes Review zu geschrieben:
    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/236279-gitarre-squier-tele-custom-ii-p90.html

    Ansonsten, auch wenn ich es immer ein wenig affig finde wenn nur als Feedback "geh antesten" zurück kommt: In diesem Fall kann man echt kaum was anderes empfehlen. Die Gitarren sind einfach viel zu unterschiedlich, so kann dir hier nur jeder posten was ihm besser gefällt. Ob dir das hilft?

    Ich kann nur sagen, dass P-90er wirklich was cooles sind. Ist definitiv meine nächste Anschaffung eine Gitarre mit solchen PUs. Die haben einfach was ganz eigenes! Auf der anderen Seite gefällt mir die Bespielbarkeit/Ergonomie einer Strat einfach viel besser als die einer Tele....

    Was für Musik möchtest du denn machen?
     
  3. bamtv

    bamtv Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    17.10.12
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.12.07   #3
    Was für Musik möchtest du denn machen?[/QUOTE]

    Danke erst mal für dein Post!

    Also möchte Indie-rock machen, aber nicht zu stark verzerrt! Wie z.b Babyshambles oder Arctic monkeys
     
  4. bernhardz

    bernhardz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    20.01.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.12.07   #4
    Indie-Rock? Hmm, schon mal an eine 335-Kopie gedacht?
     
  5. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    547
    Kekse:
    2.556
    Erstellt: 19.12.07   #5
    Hi, hier kannst dur dir mal die Squier P 90 in Action anhören.....ist schon ein sehr gutes "Brett", für das Geld.

    http://www.youtube.com/watch?v=M7SA7ZPat5M

    Perfekt für Blues, Slide und "rauhen Rock..."

    und hier denn auch mal die "viva Mechico" Strat....

    http://www.youtube.com/watch?v=mJwRH2RLX2k

    Perfekt für Blues, Slide und Rock.......:D

    Stellt sich ja auch die Frage, ob du lieber mit oder ohne Tremolo spielen magst.....

    Gruß, Peter
     
  6. bernt

    bernt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    242
    Erstellt: 19.12.07   #6
    Danke erst mal für dein Post!

    Also möchte Indie-rock machen, aber nicht zu stark verzerrt! Wie z.b Babyshambles oder Arctic monkeys[/QUOTE]



    Hi,
    also Pat Walden hat bei den Shambles neben seiner Jazzmaster auch gerne mal ne Strat benutzt. Zu Beginn der Libertines konnte man CArl Barat auch ab und an mit Tele sichten ...
    Geeignet ist für die Mucke beides ...
    Ich musste mich auch genau zwischen diesen beiden Gitarren entscheiden und hab mich für die Strat entschieden ... weiß nicht, auch wenns ne Allerweltgitarre ist, find ich die "cooler" und flexibler ... in meinem Kreise sind eher Paulas und Teles vertreten, da musste ich mal als Gegenpol ne Strat einstreuen :rolleyes:
     
  7. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 19.12.07   #7
    ich kann mich den anderen posts nur anschließen - ich hatte einmal eine mexiko strat und hab auch schon etliche im shop angespielt und seit kurzem hab ich eine squier tele custom p90 - die klingen tatsächlich sehr anders, und zwar wie schon beschrieben. die p90 sind super für "dreckige" sounds, die stärken der strat liegen für mich eher im clean bereich. beides sind recht solide gitarren, wobei das preis/leistungsverhältnis bei der tele custom besser ist. beide haben auch ihre schwächen - in dem preisbereich halt nicht überraschend.

    für indie würde ich die tele empfehlen wegen der echt gut klingenden p90s
     
  8. bamtv

    bamtv Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    17.10.12
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.12.07   #8
    hi danke für deinen post, aber finde soclhe 335-kopieen net sooo schön...

    aber trotzdem danke für den tip
     
Die Seite wird geladen...

mapping