Fender Strat verkaufen?

von Speedline, 07.06.06.

  1. Speedline

    Speedline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Hi!
    Also ich spiele eine Fender Stratocaster Made in USA, Seriennummer ist E 487447, müsste von 1985 sein wenn ich mich nich verlesen habe;) Sie ist eigentlich in einwandfreiem Zustand.
    Ich mag die Gitarre und sie ist wirklich sehr gut bespielbar, aber sie sagt mir doch von Sound und Design nicht wirklich zu. Also dachte ich mir kann ich sie verkaufen und eine neue kaufen.
    Jetzt frage ich euch:
    Soll ich sie wirklich verkaufen?
    Wie viel ist sie wohl wert
    und welche Gitarren sind zu empfehlen (Für Metal/Hardcore, schwarz, Ibanez Rg-Serien Design)
     
  2. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 07.06.06   #2
    @speed

    also für DEINE Wunschmusik (-- wenn ich das hier richtig lese Metal/Hardcore!!) ist das definitiv die --sagen wir dezent-- "unpassendste" Gitarre.

    a:) Tauschen mit einem "Blueser" der eine ESP/YAMAHA/LTD/IBANEZRG... was weiss ich hat ..

    ne ohne Sch.... die Strat ist ne Super Gitarre und flexibel aber sicher vom Bratsound das unpassendste für METAL&co ..

    verkaufen! mit gutem Gewissen.

    und wenn ich ehrlich bin solltest Du beim kauf Deiner "neuen" die "alte" dabei haben ... es werden sich Horizonte öffnen

    ;-) frank
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 07.06.06   #3
    Alternativ könntest du deine Strat ein bissel auf Metal-Gitarre tunen.... hat sie unter dem Schlagbrett Fräsungen für Humbucker?
    Ansonsten gibt's auch Humbucker im Single Coil Format, die gut für Metal sind ;)

    Aber wenn du deine Gitarre verkaufen willst, kannst du das gerne tun, eine Ibanez RG ist für Metal sicherlich besser geeignet. Der Hals davon ist halt ziemlich dünner.
    Über den Wert kann ich leider nix sagen, aber sicherlich nicht ganz wenig.

    EDIT: Ich persönlich würde so eine Gitarre aber sicherlich nicht verkaufen, auch wenn ich Strats eigentlich nicht so mag.
     
  4. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 07.06.06   #4
    was möchtest du denn haben (preislich) ogottogottogott... es packt mich wieder der Fender Glanz in den Augen...

    Kannst ja mal ne PM an mich schreiben, gern auch mit Bild.

    also, wertfrei gesprochen...für deine Mucke ist ne Strat eher unpassend...
     
  5. Elandiar

    Elandiar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    12.07.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 07.06.06   #5
    Naja ich würde sie nicht als gänzlich unpassend für seine Musikrichtung bezeichnen. Es besteht beispielsweise die Möglichkeit nen Hotrails(HB im SC Format) an die Bridge zu setzen. Der bietet von seinen klanglichen Eigenschaften eigentlich alles was man für Metal braucht. Alternativ gäbs noch den JB Junior, der allerdings imho nicht ganz so "heavy" klingt. Die anderen 2 PUs kannst natürlich auch austauschen^^

    Also wenn du dir einfach gern mal ne neue Gitarre für andere Musik kaufen willst-Dann tu das ruhig. Aber du könntest mit der Strat definitiv auch noch was anfangen und das für weniger Geld :great:
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 07.06.06   #6
    Die Möglichkeit besteht, aber ich würde an so einer Strat nichts verbasteln. Dann doch lieber als Original verkaufen.
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.06.06   #7
    Ich gebe dir einen echt gutgemeinten und ernsten Tip:

    Behalte die klampfe und verändere nichts!
    Du wirst sie später sicherlich zu schätzen wissen....kauf dir lieber nen zusätzlichen Hobel auf dem du Knüppeln magst. (Wobei das auch mit der Strat prima geht)
     
  8. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 08.06.06   #8
    *zustimm*

    Der 3. Weltkrieg ist nicht mehr weit.

    Wenn du und deine Strat den überleben solltest. Wow, was glaubst du eigentlich, wie der Wert in die Höhe schnellt :D

    Versuch doch irgendwie anders Kohle aufzutreiben. Tu es den Strat-Freunden zu liebe ;)

    Wenn du kein Grufti bist, der mit ner Strat ziemlich doof auf der Bühne aussehen müßte *g*, dann behalt sie und bau dir was ordentliches mit Dampf rein. Am Besten aber Single Coil, da sie verbastelt an Wert verliert.

    Der Hotrail im SC-Format wird ja dauernd für sowas angepriesen. Versuch doch mal, einen bei eBay zu ergattern. So hast du, wenn er dir nicht gefällt, wenigstens keinen Wertverlust beim Wiederverkauf. Wenn er dir annähernd gefällt, ist der Rest mit Effekten und Amp hinzukriegen.
     
  9. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 08.06.06   #9
    Man kanns auch mit einem SC krachen lassen. Alles eine Frage der Einstellung. Ich bleibe bei meiner Meinung, dieses Teil NICHT zu verbasteln. Das ist es einfach nicht wert. Da würde ich lieber so lange bis du das Geld für eine weitere Gitarre hast mit dieser klarkommen. Denn wie gesagt, Gitarren verlieren nicht an Wert, im Gegenteil.
     
  10. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 08.06.06   #10
    Vor allem nachm Weltkrieg ;) Sagte ich ja bereits. Die Chancen stehen gut.

    Wenn er den alten PU sauber auslötet und den neuen sauber einlötet. Kann er ja beim Verkauf den alten wieder sauber einlöten. Das klappt meist ohne neues Lötzinn zu benutzen. Das fällt niemandem auf. Vorrausgesetzt es wird wirklich sauber gemacht.
     
  11. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 08.06.06   #11
    @speed

    kann mich nur anschließen, finger weg von Basteleien ... solltest Du sie wirklich mal vermarkten wollen ist jede geändert Schraube 50-100€ Abzug ...

    Man baut ja auch selten ne Anhängerkupplung an den Ferrari ... und fährt mit dem 40 Tonner keine Rennen ...

    KLAR gibt es Single Coil-formatige Humbucker ... aber damit stehst Du trotzdem mit einer "STRAT" auf der Bühne ...

    Sorry .. beim Bang your head leztes Jahr hatte auch einer ne hellblaue Strat ... (das einzige Helle Instrument auf dem Festival ...) ... sah eher schw... aus .....

    ;-) frank

    a) Wenn Kohle vorhanden behalten (und in 10 Jahren verkaufen!)
    b) Wenn Kohlebedarf vertickern!
     
  12. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 08.06.06   #12
    Ich sag es jetzt und ich sag es immer wieder

    Irgendwann kommt die zeit in der du kein MEtal mehr spielst, und dann gibts nix besseres wie ne alte Strat!!! Und das ne Strat metalled, sieht man ja an dem herrn Yngwie Malmsteen und an den Herren Murray Smith und Gens (IronMaiden)

    Meine meinung is ergo klar GEGEN verkauf!

    DoneBone
     
  13. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 08.06.06   #13
    Naja, nicht die beste Zeit für Fender, ist daher nicht mehr wert als heutige Strats (die in der Regel besser sind).
    1985 ist so gerade nach der CBS Kriese und vor 1992 sind die Bodys teilweise aus Pappel. Würde mir keine Illusionen wegen des Wertes machen.
    Ich persönlich würde sie verkaufen wenn man sie nicht braucht.
    In 10 Jahren kann man sich immer noch eine kaufen.
     
  14. Elandiar

    Elandiar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    12.07.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 08.06.06   #14
    Sind das Hier keine hellen Instrumente Oo?

    1. [​IMG]

    2. [​IMG]

    Um nur mal 2 Beispiele "heller" Klampfen zu nennen :rolleyes:




    Stimmt wobei die von Maiden eben Hotrails bzw JB Junior(nur Janick Gers) und FR Tremolos eingebaut haben, somit ist es auch nicht mehr die klassische strat.
     
  15. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 08.06.06   #15
    Sowas weiß nicht jeder.

    Also behalten sollte man sie. Meist wird eh nur darauf geachtet, ob sie alt ist. Für einen Gitarrensammler ist der Wert unabhänging vom Material. Gibt sicherlich Fendersammler auf dieser Welt, denen dieses Stück in ihrer Reihe noch fehlen dürfte. Ist ja Musikgeschichte....

    Evtl. wenn du nicht auf den Sammler warten willst, mal bei Fender direkt anfragen, was die dir so über diese GItarre erzählen können.
     
  16. Speedline

    Speedline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #16
    Hi! Danke erstmal für alle Antworten!
    Also verändern will ich auf keinen fall was an der gitarre, entweder so behalten wie sie is oder ne neue...
    Weiß denn wirklich niemand was die wert sein könnte?;)
     
  17. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 08.06.06   #17
    Das Wort "Wert" ist ein sehr relativer/subjektiver Begriff. Zwar entsteht er durch Angebot und Nachfrage. Aber einige legen auf die Verarbeitung mehr Wert, die anderen auf den historischen Hintergrund.

    Für jemanden der bessere Qualität zum gleich Preis will, wird er sich wohl ne neue kaufen. Will, wie ich schon sagte, jemand etwas mit Geschichte haben. Evtl. ein echter Sammler, wird er sich wohl dazu entscheiden. Und wenn es eine Gitarre aus dieser Baureihe nicht zu dem Zeitpunkt, wo dieser Sammler diese haben möchte, auf dem Markt gibt, wird er auch einiges dafür hinlegen.

    Tipp: Versuch irgendwie an Sammler ranzukommen. Da muss man schon ein bissl mit Geduld suchen. Schreib kostenlose Anzeigen im i-net, wie z.B. "Fender Sammlerstück abzugeben" oder sowas. Mit den richtigen Worten wird das schon klappen.

    Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.
     
  18. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 08.06.06   #18
    also ich denke nicht, dass du mehr als 500-600€ bekommen wirst, da man bei einer 1985er strat ja wirklich nicht von einem sammlerstück sprechen kann und deshalb wird sie wohl nicht über dem gebrauchtpreis einer aktuelleren strat liegen.
     
  19. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 08.06.06   #19
    Wenn sie noch keines ist, wird sie es mal werden. Sag das bitte nochmal in zehn bis zwanzig Jahren. Hört sich jetzt derbe an, aber wenn man die Zeit vergehen lässt und nicht ständig an die Gitarre denkt und sie gut weg legt, könnte sie doch mal eine gute Anlage sein.

    Außerdem kommt es wirklich auf die Geschichte an.

    Es gibt für alles Sammler. Wird auch sicherlich Sammler geben, die alles aus der Fendergeschichte sammeln.

    Und da ist doch sone Gitarre aus der Zeit nach der Kriese ein gutes Teil, was die Geschichte dieser Firma angeht.

    Ein gut erhaltener Manta z.B. steigt auch im Wert. Alles steigt im Wert mit den Jahren, solange es gut erhalten ist. Noch bekommt man nichts dafür.
    Aber das wird sich ändern.

    PS: Deine Signatur ist irgendwie widersprüchlich. Wenn man im Regen rennt, wird man nasser, als wenn man durchläuft. Es besteht eine viel größere Fläche für den Regen. Nur mal so nebenbei... :D
     
  20. HW1

    HW1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 09.06.06   #20
    hi Speedline

    ich kann dir auch nicht sagen was die genau wert ist. ich würde die strat behalten.

    ich z. B habe mir vor ca. 15 jahren eine 1979er stratocaster von einem bekannten gekauft für schlappe 450.- dm. der hat sich eine neue git. gekauft und wollte einfach die alte los werden. ich hab sie dann 4 jahre in einer band gespielt. wir haben dann unsere musikrichtung geändert und hab dann eine humbackergitarre gespielt. seit dem liegt die strat im koffer im keller bei mir. vor einem jahr habe ich sie wieder rausgekramt. habe bei ebay 79er strats beobachtet und siehe da, die gehen jetzt so um ca 1100.- euro bis 1300.- euro weg! (mitlerweile sind die 79er strats etwas besonderes, da nur die ende78er und die 79er aus so einem monster schweren holz gefertigt wurden. man hat das gefühl das die so schwer wie ne paula ist trotz tremolofräsung). na ja, und irgendwann heist es "he geil ne 85er strat, die haben doch diesen xxx-sound wegen den damals verwendeten wickeldrat in den pus" oder so. hihi.

    Und in 3 jahren ist die 79er dann 30 jahre alt. ihr wist schon, dann ist sie original vintage. scheiß vintage-terror. dann sagen die leute "he geil, ne echte vintage-gitarre" und sie ist noch ein paar lappen mehr wert. grins.

    grüße

    HW1

    Nachtrag: : ich werde sie aber trotz dem nicht verkaufen, da sie in diesem herrlichen zahngelb lackiert ist und so einen endgeilen blues-sound hat....
     
Die Seite wird geladen...

mapping