Fender Twin Reverb Gain???

von gainer, 24.07.06.

  1. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #1
    Hi
    Bei nem freund im Keller (der unser proberaum is :)) steht ein Fender Twin reverb der sicher schon sehr alt ist. Ich hab mich früher nie drum gekümmert wie man den eigentlich verzerren kann (auch wegen diverser pedale). Nen Gain Regler hab ich noch nicht gefunden nur für reverb halt. Das Pedal ist kaputt (konnte man damit verzerren? Denke der war für den reverb).

    also ein toller clean amp aber hat er vielleicht garkeine zerre?
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 24.07.06   #2
    Mit Pedal meinst du wohl den Fußschalter für den Amp oder?...

    Na ja schön das du erstmal den Verstärker für dich entdeckt hast aber ein Metall Amp ist das nicht. Wenn du den Verstärker verzerren willst musst du den Volume Regler auf über die hälfte drehen dann fängt er langsam an. Dir sei aber gesagt das dir danach die ohren weh tun werden, außerdem muss der Amp technisch in Ordnung sein. Ansonsten kann man da nicht viel machen ist'n guter amp aber halt zu wenig gain für die meist jüngeren Leute - allerdings entschädigt er einen mit einer guten Dynamik wer das zu schätzen weiß bzw. damit umgehen kann (Volume Poti und der eigene Anschlag) kann damit extrem schöne und gute töne entlocken.

    Gruß
     
  3. gainer

    gainer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #3
    danke, ok also keine zerre.

    Der Verstärker gehört nicht mir. Wenn ich mir einen kaufe der 1500€ kostet dann würd ich mich vorher informieren wie der eigentlich klingt^^

    Der Fußschalter ist also nur für reverb? Und wüfür sind die 2 inputs je kanal. (NORMAL 1&2)?
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 24.07.06   #4
    Die Inputs haben unterschiedliche Verstärkungen zu Grunde...

    Das heisst der obere Verstärkt stärker als der untere...probiers einfach aus ;)
     
  5. gainer

    gainer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #5
    ok also so sone art High/Low?

    Danke nochmal bin dann mal im keller :)
     
  6. Lexx

    Lexx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sehnde (Region Hannover)
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    187
    Erstellt: 25.07.06   #6
    Der Fender Twin Reverb ist ein phantastischer Amp vor allem für cleane Sounds. :great:
    Bevor Du denn zum zerren bekommst, reisst es Dir die Ohren vom Kopf. :D Mit vorgeschaltetem Marshall Bluesbreaker oder Guv´nor klingt der Amp allerdings auch sehr geil. Hab selbst einen -> und geb ihn nie wieder her.:cool:
    Der dazugehörige Fussschalter schaltet Reverb und Tremolo.
     
Die Seite wird geladen...

mapping