Finger Direkt über dem Griffbrett

von botte, 25.12.06.

  1. botte

    botte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    85
    Ort:
    An der Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #1
    hey leute

    ich brauche unbedingt gute übungen.

    Folgendes Problem: wenn ich z. b. pentatoniken rauf und runterspiele heb ich meine finge immer "meterweit" vom griff brett ab ich merke jetzt wo ich langsam schneller werde das es mich ziemlich behindert.

    habt ihr gute übungen um sowas in den griff zu kriegen und die finger schön flach über dem griffbrett zu halten? hab selber schon übungen ausgedacht und monatelang versucht aber läuft nicht.

    bin sher dankbar für eure hilfe.

    ps mit der suchfunktion hab ich nichts passendes gefunden.

    gruß botte
     
  2. k.zwo

    k.zwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #2
    Eigentlich gibts da keine Übungen. Dein kleines Problem löst sich mit der Zeit wenn du beim Spielen einfach darauf achtest, dass die Finger nicht so weit "wegkommen".

    Du möchtest sie anscheinend enger am Griffbrett haben. Also könnte man z.B. Akkorde und Dead Notes hintereinander spielen. Dadurch bekommst du ein Gefühl für den Abstand zwischen Ton und Percussionsound.

    Wenn du sicherer bist vllt. Sweepen, da musst du auch mit der Greifhand konzentriert die Seite runterdrücken die Gerade synchron zur Schlaghand klingen soll.

    Probiers einfach mal. Konzentriert drauf achten und nicht zu weit "abkommen". :great:
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 25.12.06   #3
    Man muss sich halt schon Zeit für sein Instrument nehmen und nicht gleich drei. Das kommt mit der Zeit von ganz alleine.

    Darf ich fragen wie lange Du schon Gitarre spielst?
     
  4. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 25.12.06   #4
    YouTube - Fall Of Troy

    der kerl hebt die finger auch krass vom brett weg ^^
    eine frage ob man will, später auch kann oder nicht. Das Problem löst sich aber wirklich von selber, wenn man drauf achtet es eben nicht zu tun. irgendwann gehts von selbst
     
  5. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 25.12.06   #5
    sehr gut hat mir auch geholfen richtig tonleitern zu spielen.

    also tonleitern spielen und extrem darauf achten, das wirklich jeder ton bis zum nächsten durchklingt.
    das hört sich auf den ersten blick komisch an, aber achtet mal drauf. also bei mir waren da durchaus lücken.
    und wenn man dann drauf achtet jeden ton gleich klingen zu lassen (also vom anschlag rechts her) und darauf achtet die finger maximal nen milimeter vom brett wegzunehmen, dann ist das manchmal echt ne harte sache...

    wer ehrlich zu sich selbst ist, der wird unter umständen ein wenig gefrustet :-)
     
  6. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 26.12.06   #6
    Ich würde an Deiner Stelle kurze Sequenzen mit Legato spielen, die linke Hand demzufolge einfach isolieren.

    Aber wenn man sich Trey Azagthoth von Morbid Angel anguckt, dann sieht man, dass man auch mit einer eher abstrusen Haltung eine saftige Geschwindigkeit entwickeln kann.
     
  7. botte

    botte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    85
    Ort:
    An der Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #7
    danke für die tipps spiele schon seit 3 jahren und seit 2 jahren e-gitarre befasse mich aber erst seit ca. einem jahr mit leadtechniken.

    gruß botte
     
Die Seite wird geladen...

mapping