Finger oder Plek

von Natrgaard, 07.05.05.

  1. Natrgaard

    Natrgaard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.05   #1
    Hallo Leute,

    ich frage mich nun schon ne ganze Zeit was wohl sinnvoller für Black/Death, Heavy Metal ist: E-Bass mit Plek oder Fingern spielen? Ich möchte mehr darauf hinaus das ich weis mit welcher Technik man mehr "Zukunftschancen" hat - wenn es so eine Differenzierung überhaupt gibt, soll heißen mit welcher Technik man später anspruchsvoller spielen kann.

    Postet einfach mal eure Meinungen und Erfahrungen im Spielen mit der Plek oder Fingertechnik.

    Danke,
    Natrgaard
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 07.05.05   #2
    Also 'üblich' ist in dieser Sparte wohl das Plektrum...
    Vorteile sind dabei auch, dass du schnelle Erfolge feiern wirst, allerdings hast du Blicke auf deiner Seite wenn du das gleiche mit Fingern packst :rolleyes:
    Das kostet aber viel Zeit.

    Am meisten Zukunft hast du... wenn du beides kannst! :)
     
  3. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 07.05.05   #3
    Ich denke auch dass das ne Soundfrage ist. Bei Black Metal halte ich Plek für ganz sinnvoll. Hat imho einfach nen Sound, der irgendwo besser zu dunkler, böser, kalter Musik passt... is schwer zu beschreiben, aber weißt ja sicher, was ich mein :D
     
  4. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 07.05.05   #4
    wie hörbie... gesagt hat: lern beides. plek ist imho garnicht so schwer, aber hat halt auch nc+icht die variationsmöglichkeiten die die finger bieten
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 07.05.05   #5
    Es hängt davon ab wie der takt ist. Wen euer Drummer Doublebase spielt und die auch noch richtig schnell ist das Plekktrum besser.
    Ich selber spiele nur mit den Finger und habe auch eine Rock/Grunge/Metal Band mit Doublebase und so Zeug halt. Ich finde in den Finger hat man mehr gefühl. Sollte jeder selber entscheiden womit man spielt. Kommt man mit den Fingern nicht mit sollte man mit Pleck spieln oder einfach den ganzen lieben langen Tag mal so schnell man kann mit den Fingern spieln. Das erhöht ausdauer. So wars jedenfalls bei mir.
    Mal ne kleine Frage: Ich hab mal von irgendeiner Band n Video gesehn (die Band is ziemlich unberühmt) und der Drummer hat da so richtig schön schnell Doublebase gespielt und wie man ja weiß spielt der Bass dann ja auch möglichst schnell (oder manchmal gar nicht). So von dieser band hat der Bassist in einer solchen Doublebasestelle genauso schnell geslappt wie der drummer die Basedrum gespielt hat. is das eigentlich möglich????
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 07.05.05   #6
    ich finde den sound vom bass viel geiler, wenn er mit den fingern gespielt wird. wenn's richtig schnell gehen muss, hat man ja auch noch mehr als den zeige- und mittelfinger zum zupfen. alex webster von cannibal corpse zum beipiel spielt auch mit den fingern und zwar tierisch fix.
    und wie schon gesagt: man ist flexibler wenn man auch noch slappen will und so.
    sicherlich ist es trotzdem nicht verkehrt ach mt plec spielen zu können, aber ich bin ein "finger-fan"!

    MfG
     
  7. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 07.05.05   #7
    Man sollte beide techniken "können"..sowohl finger als auch Plek. Das macht das Spiel einfach variabler. Geschwindigkeit ist kein Argument gegen Finger, man hat ja zur not auch mehr als nur 2 Finger an der rechten Hand ( oder an der linken, wenn man Linkshänder ist)
    Bei mir persönlich ist es so,das ich einige Lieder mit Plek anfange zu spielen..und nach einer Minute verlier ich das Ding sowieso oder werfs weg, weil ich dann mal slappen, Double Stops oder sonst was spielen will..
     
  8. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 08.05.05   #8
    die finger sind viel vielseitiger!!!!!!!!!!:great:

    weil:

    picking
    slappen
    verschiedenste sounds dur anderes anschlagen
    poppen
    kannst auch mitm daumen anschlagen


    wenn du dich aufs pleck beschrenkst fällz das (oben) weg...:eek:
    und wenn du mitm fingern spielen kannst ist mit pleck auch nicht schwerer.
    ich spiel nie mit pleck doch also ich mal mit spielen sollte gings genauso...bnuir halt der ekelig-monoptone ton:mad:
     
  9. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.05.05   #9
    @Bassmensch: Und wieso nur auf die von dir genannten Sachen beschränken?
    Plek ist genauso ne eigene Spieltechnik wie alles andere auch.

    Btw. Picking funktioniert auch sehr gut mit Plek, wenn nicht sogar fast besser.
    Pops kann man auch mit nem Plek in der Hand spielen.
    Und auch mit dem Plek kann man mit dem Anschlag variieren und dadurch unterschiedliche Sounds erzeugen.

    Meines Erachtens sollte ein vielseitiger Bassist das Spiel mit Plek genauso draufhaben wie den Rest auch.
    Ich find den Sound eines Pleks generell durchaus sehr gut und hin und wieder, wenn ichs für angebracht halte, spiel ich dann auch mit einem solchen.
     
  10. irres licht

    irres licht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    108
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #10
    mit plek kann man aber besser akkorde spielen
     
  11. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 08.05.05   #11
    Also ich spiel nur mit PLek und bin mit dem Sound sehr zufrieden. Ich kann varrieren wie ich will und slappen will ich auch garnich ;p ^^
     
  12. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.05.05   #12


    ??wieso sollte das wegfallen?:confused: :screwy:wieso sollte ein basser der vornehmlich mit plec spielt nicht slappen können???oder poppen oder fingerpicking??
     
  13. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 08.05.05   #13
    Mal ganz abgesehen vom Sound, ich finde, dass man mit den Fingern eine bessere Verbindung mit dem Instrument eingeht, wenn man so will - ein Zustand der Symbiose ähnlich. Und das finde ich krass cool, weswegen ich keine Plektrumse mehr benutze.
     
  14. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 08.05.05   #14
    Fünf unabhängig bewegbare Finger vs. ein starres Plek - ich denke, dass sich die Situation anders darstellt!
     
  15. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 08.05.05   #15
    Bitte jetzt nicht wieder diese dämliche Diskussion, was nun besser ist. :mad: Kleine Anmerkung an die doch teilweise überheblich klingenden "Fingerkollegen": Die wahren Meister unseres Fachs beherrschen und benutzen beides. Vielseitigkeit ist ganz einfach Trumpf. Mein persönlicher Gott (bzw einer davon) Toni Levin "knüppelt" mitunter sogar mit modifizierten Drumsticks auf die Saiten.

    @ Topic

    im Metalbereich finden sich sowohl Finger-, als auch Plekbassisten und natürlich auch solche, die beides benutzen. Es ist halt eine ganz persönliche Entscheidung, die dir keiner abnehmen kann. Ein klarer Vorteil für das Plek, wäre m. E. das bessere Durchsetzungsvermögen, dass man damit auch ohne fettes Equipment hat. (im Metalbereich)
     
  16. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 08.05.05   #16
    ich mach am gewünschten sound fest mit was ich spiele...dieses metallische gefällt mir halt bei punk o.ä. ganz gut und wenns in einem wärmer klingen soll dann nehm ich halt finger, so einfach ist das ;)
     
  17. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 08.05.05   #17
    Ob Finger oder Plek scheint für Manchen hier eine Glaubensfrage zu sein.

    Spielt doch wie Ihr wollt oder wie Ihr es besser könnt!

    Und weder Plek- noch Fingerspieler haben irgendeinen Grund die andere Seite zu belächeln. Haben wir das als Bassisten nötig?
     
  18. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 09.05.05   #18
    Nein! Wir Bassisten halten zusammen! :)
     
  19. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 09.05.05   #19
    :great: :great:
     
  20. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 09.05.05   #20
    genau das is es! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping