finger statt plek

von Cotton Fever, 23.12.05.

  1. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 23.12.05   #1
    hi. wollte mal so in die runde fragen, ob es hier noch andere gibt, die mit ihren finger(nägeln) spielen. bei mir hat sichs so ergeben, dass ich anfangs überhaupt nicht mit dem plektrum zurecht gekommen bin und mir deshalb angewöhnt habe nur mit dem zeigefinger von oben auf die seite zu hauen. naja wechselschlag ist so ziemlich schwierig, außer man hat einen 1 cm langen nagel und immer nur upstrokes spielen ist auch scheiße. mittlerweile spiel ich fast alles mit plek, da wir mit unserer band thrash metal machen und ich da gezwungener maßen zum plek greifen muss - jedoch spiele ich ruhigere solos meist ohne plek.
    ich finde, dass diese zeigefingertechnik (ka, obs dafür nen namen gibt) einfach viel gefühlvoller und obertonreicher klingt - gefällt mir persönlich sehr gut. vor allem, wenn man etwas abgewinkelt mit dem zeigefingernagel anschlägt, berührt die fingerkuppel die saite danach auch leicht - also eine art harmonic.

    also, vielleicht finden sich noch ein paar, die diese "technik" ("zu blöd um plek zu spielen" :)) anwenden und somit den weltweiten plastikverbrauch gravierend vermindern.

    falls wer nicht weiß, was ich meine: http://rapidshare.de/files/9703519/nagelou.wav.html
    vorher mit der zeigefingertechnik, dann mit plek.
     
  2. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 23.12.05   #2
    Mach ich genauso, allerdings auch mit Wechselschlag.
    Man kann dann auch übergangslos ins Fingerpicking wechseln.

    Gruss
    Klaus
     
  3. Cotton Fever

    Cotton Fever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 23.12.05   #3
    hmm eigentlich hab ichs bewusst in die plauderecke getan, da ich in diesem thread ja nicht über die technik an sich sprechen will, sondern erfahrungen mit anderen leuten austauschen will, die ebenfalls so spielen.
     
  4. Cotton Fever

    Cotton Fever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 23.12.05   #4
    mit wechselschlag tu ich mir eher schwer, weil man dafür nen etwas längeren nagel braucht und dann klingen auch die obertöne nicht mehr so. spielst du auch auf der tiefen e-seite mit dem nagel?
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 23.12.05   #5
    Doch gibt einige die so spielen. Wenn ich mich richtig erinnere wird es auch bei Flamenko gitarren gemacht. Mit dem Zeigerfinger kann man auch upstrokes machen und wechselschlag mit etwas übung und auch einzelsaiten etc. anschlagen und nein ich habe keinen 1 cm fingernagel, das is vielleicht ein milimeter (ich schlag mit der Fingerkuppel an).

    Klick

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping