Finger vom Gitarre spielen grün?

von MrMojoRisin, 06.04.12.

  1. MrMojoRisin

    MrMojoRisin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.11
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.12   #1
    Hallo, ich habe eine Frage: wenn ich viel Westerngitarre spiele, bekommen meine Fingerkuppen einen leichten grünton.. geht bald wieder weg... woher kommt das & haben das alle? Habe ein paar Freunde gefragt.. ein paar kennen es, ein paar nicht?!
     
  2. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.666
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.179
    Kekse:
    17.256
    Erstellt: 06.04.12   #2
    Hallo MrMojoRisin


    Das liegt an der Metalllegierung deiner Saiten.
    Anscheinend haben deine Saiten einen sehr hohen Kupfergehalt oder sind von sehr schlechter Qualität.
    Dennoch ungewöhnlich.
    Das Metall reagiert mit dem Schweiß - Kurzfristig ist das kein Problem, könnte aber auf Dauer zum Hautausschlag führen.
    Kupfer oxidiert an der Luft und durch Säuren (Schweiß) zu Kupferoxid und bekommt einen Grünton.

    An deiner Stelle würde ich mal die Saiten wechseln.
    Entweder hast du sie schon sehr lange drauf oder es ist wirklich eine ganz schlechte Qualität.

    Welche Saiten benutzt du ???.

    Empfehlen würde ich dir diese hier......

    D'ADDARIO A-Git.Saiten EJ26 11-52 Custom Light Phosphor Bronze

    Spiele diese Saiten schon sehr lange und hab bis heute sowas noch nicht gehabt.

    Falls du neue aufziehen solltest, achte aber auf die Saitenstärke.
    Diese Saiten haben 0,11" - 0,52" (Zoll).
    Hattest du vorher dünnere drauf, solltest du auch wieder die gleiche Saitenstärke benutzen.
    Benutzt du jetzt stärkere, muss eventuell nach ein paar Tagen die Halskrümmung nachgestellt werden
    da die dickeren Saiten eine wesentlich höhere Zugkraft haben und den Hals dadurch stärker
    "nach oben" krümmen.
    Ergebnis : Eine höhere Saitenlage als vorher.

    Aber niemals (wenn du keine Routine darin hast) die Halskümmung versuchen selber einzustellen.
    Lass es in einem Musikgeschäft machen.
    Für diese Leute ist das eine "5min Aktion" und machen das meistens "mal eben" umsonst oder
    für ein paar Euro für ihre Kaffeekasse....Jedenfalls hab ich´s oft so erlebt.

    Viele Grüße

    Alex
     
  3. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    5.103
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    32.071
    Erstellt: 06.04.12   #3
    Japp ich würd auch auf einen Hohen Kupferanteil tippen.
    Das ganze kannst du im großen auf dem ein oder anderen Kirchenturm betrachen :D

    Wechsel einfach die Saiten und ich wette es ist wech ;)
    Aber hey, ich empfehl dir keine! Such dir deine lieblingssaiten selber ;)
    I
     
  4. schlumpfslayer

    schlumpfslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    10.10.13
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    256
    Erstellt: 06.04.12   #4
    Ein Saitenwechsel sollte da wirklich Abhilfe Schaffen!

    Hatte das letztens auch (auf der Konzertgitarre) mit viel zu alten Saiten (ca. zwei Monate). Die waren nicht mehr nur schwarz, sondern an manchen Stellen eben auch grün...

    Schönen Abend noch!
     
  5. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    5.103
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    32.071
    Erstellt: 06.04.12   #5
    Nach zwei Monaten??
    Das find ich aber heftig schnell... können das die Daddarios mit der Normal Tension gewesen sein? Die sind ja schwarz gefärbt und da könnt ich mir vorstellen das die bei agressiven Fingerschweiss
    (gut das ich mit dem Thema keine probleme habe) irgendwie abfärben.
    Aber zwei Monate sollten Saiten locker halten. Auf meiner Konzert sind Daddarios seit ca. 4 Monaten drauf und da tut sich nix.
     
  6. schlumpfslayer

    schlumpfslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    10.10.13
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    256
    Erstellt: 08.04.12   #6
    Das waren irgendwelche Daddario High Tension. Aber bei durchschnittlich 4 stunden pro Tag kann das glaub ich schon mal vorkommen...
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.285
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.678
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 09.04.12   #7
    m.e.n. gerade bei (phosphor)bronze. nicht bei beschichteten saiten, z.b.
     
  8. Blind Bob

    Blind Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.11
    Zuletzt hier:
    16.07.12
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    303
    Erstellt: 09.04.12   #8
    die von Vinterland empfohlenen Dáddarios sind echt sehr gut für den Preis, klanglich ist meiner Meinung nur Elixir schöner aber deutlich teurer....
     
  9. SasukeTheRipper

    SasukeTheRipper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.11
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    133
    Erstellt: 09.04.12   #9
    Das Problem habe ich auch manchmal, kommt halt drauf an, was für ein Strumming ich benutze.
    Ich benutze diese von D'Addario.
     
Die Seite wird geladen...

mapping