Fingerübungen für Greifhand

von Lolipoplol, 03.01.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Lolipoplol

    Lolipoplol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.11
    Zuletzt hier:
    29.12.17
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.17   #1
    Hallo,
    Da ich mir vor 3 Tagen anscheinend eine Sehnenscheidenentzündung in der Anschlagshand zugezogen habe und es mittlerweile nicht mehr aushalte, keine Gitarre zu spielen, wollte ich mal fragen ob ihr vielleicht ein paar gute Übungen nur für die Greifhand kennt. Wäre das überhaupt eine gute Idee nur die eine Hand zu trainieren (Synchronisation beider Hände etc.)?
    Ich würde auf jedenfall erstmal vorsichtig üben, nicht das es da auch noch losgeht mit einer Sehnenscheidenentzündung...
     
  2. startom

    startom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    1.206
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 03.01.17   #2
    Legatospiel allgemein, als Beispiel: Thunderstruck von AC/DC.
     
  3. DandyKong

    DandyKong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.14
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.01.17   #3
    Hallo,
    1. Barrée im 1.Bund, Hammer-On mit dem kleinen Finger auf die Saite im 4. Bund gefolgt von einem Slide zum 12.Bund; danach Hammer-On mit dem Ringfinger auf die Saite im 3. Bund gefolgt von einem Slide zum 12.Bund; danach Hammer-On mit dem Mittelfinger auf den 2. Bund gefolgt von einem Slide zum 12.Bund ; auf allen Saiten
    2. Barrée im 1.Bund, Hammer-On gefolgt von einem Pull-Off und Slide in Richtung 12.Bund mit den freien Fingern und wieder nacheinander auf allen Saiten.
    Ob das jetzt eine gute Idee war, wirst du nach Erprobung wissen. Eine einmalige Übung verursacht noch keine Entzündung. Die Synchronisation muss noch warten.
    :)
     
  4. Christoph R.

    Christoph R. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    215
    Erstellt: 06.01.17   #4
    60 Essential Scale Patterns:
    http://mattwarnockguitar.com/guitar-techniques

    Die Seite ist generell eine ziemliche Fundgrube an Übungen und Theorie


    Arpeggio-Übung:
    Each number represents notes per string, each cell represents one octave. Always start on the 6th string, and start the second octave on the same string (in most cases, the 4th) you ended the first octave on.

    For example, 112 means one note on the 6th string, one on the 5th, and two on the 4th.
    112 112 121 112 211 112 22 112 1111 112
    112 121 121 121 211 121 22 121 1111 121
    112 211 121 211 211 211 22 211 1111 211
    112 22 121 22 211 22 22 22 1111 22
    112 1111 121 1111 211 1111 22 1111
     
  5. Lolipoplol

    Lolipoplol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.11
    Zuletzt hier:
    29.12.17
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.17   #5
    Vielen Dank :)
    Jetzt hab ich ja für die nächsten verbleibenden Wochen noch genug zu tun. Das macht es etwas erträglicher :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping