fl studio

von unr34l, 30.08.07.

  1. unr34l

    unr34l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.08.07   #1
    hi jungs...

    ich hab mir vor kurzem das programm gekauft
    https://www.thomann.de/de/image_line_fl_studio_fruityloops_xxl.htm
    hab leider -0 ahnung von dem programm, un weiß nich wie man das einstellen muss um aufnehmen zu können...

    deshalb such ich mir jetzt einen der mir das erklären kann, sei es über Teamspeak, skype, icq oder das forum... hauptsache ich kann bald aufnehemen=)

    mfg unr34l

    ps: ka wo der thread hinkommt, notfalls bitte verschieben
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.08.07   #2
    Was willst denn mit dem Programm machen und warum hast Du speziell diese Programm gekauft? Zum Gitarre aufnehmen ist das eigentlich nicht gedacht.
     
  3. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 30.08.07   #3
    Hi,
    also du musst als erstes in dem Programm die richtigen Soundkartentreiber angeben.
    Außerdem musst du in deiner Soundkartensoftware den richtigen Eingang zuweisen (routen).
    Dann kann das Aufnehmen eigentlich auch schon losgehen. Wie das genau in FL funktioniert steht im Handbuch (kann grad nicht gucken auf welcher Seite, weil ich hier auf Arbeit bin).
    Aber ajF hast du ja oben neben dem Play-Button ein riesengroßen Record-Button:rolleyes:. Ich könnt mir vorstellen dass der mit aufnehmen etwas zu tun hat;)

    Wenn deine Fragen spezieller werden kannst du sie gern hier stellen, aber dass für dich jemand das handbuch liest und dir dann sagt was du zu tun hast...glaub ich nicht. Etwas Eigeninitiative bitte!:twisted:



    €: Natürlich hat Hans recht, zum Recorden ist das Progi nicht wirklich gedacht. Eher für elektronische Musik...was aber nicht automatisch heißt, dass man damit nicht recorden kann.
     
  4. unr34l

    unr34l Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.08.07   #4
    ja, ich habs billiger bekommen... durch connections usw...

    aber ich will damit zb schlagzeug zu meiner gitarre hinzufügen un so... un natürlich auch n kleinen beat erstellen ... gut, da steht zwar recording drauf... aber ich probiers mal, auf jeden fall besser als im Teamspeak zu recorden=)
     
  5. unr34l

    unr34l Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.08.07   #5
    ach, un wenn wir mal dabei sin... kann mir wer n richtig gutes programm zum aufnehmen empfehlen?

    ich muss sagen, wenn ich aufnehm sieht das so aus... gitarre-amp-pc (input)-record drücken- spielen-endprodukt anhören-kopfzerreißen wegen der miesen quali...:great:

    ich hab schonmal von so dingern da gehört (vamp oder so...) die ne gute aufnahme ermöglicht, aber krieg ich auch n guten record sound hin ohne gleich 150€ für so n dings auszugeben? (programme könnt ihr aber mal in jeder xY preisklasse reinpfefern)

    mfg unr34l
     
  6. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 30.08.07   #6
    Kostenlose Programme gibt es die wohl recht gut sein sollen:
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_18405267.html
    http://www.kreatives.org/kristal/
    http://audacity.sourceforge.net/

    Du kannst natürlich auch in jeder Preisklasse ein Programm kaufen:
    Cubase SE als günstiges Einsteigerprogramm.
    Cubase Studio 4 als etwas gehobene Variante.
    Oder Cubase 4 als Profiprogramm.
    Oder als absolutes Top-Profi-Programm Nuendo, allerdings hat Nuendo etliche Funktionen die man als "Otto-Normal-Recorder" nie benutzen wird.

    Davon abgesehen dass ich wohl eher der Logic-Fraktion angehöre (wenn ich denn nen Mac hätte) würde ich wohl zu Cubase Studio 4 greifen.
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.08.07   #7
    Das liegt einmal einmal daran, dass der Soudn aus deinem Amp wahrshceinlich nicht der beste ist und zweitens deine Soundkarte nicht so gut ist.
    VAmp und ählcihe produkte sind Hardware-Modeller. Die machen aus deienm rohen Gitarrensignal einen Sound, der so klingt, als hätte man einen echten Amp mit einem Mikrofon abgenommen. Das problem der minderwetrigen Soundkarte hättest du dann aber immer noch.
    Wären 70€ OK?
    http://www.musik-service.de/line-toneport-gx-prx395761199de.aspx
    Das Teil ist zunächst mal eionfach eine Soundkarte, aber eben mit eienm speziellen Gitareneingang. Das besodner ist die dazugehörende Modellingsoftware. Ich denke das ist di beste Lösung, wenn du für wenig Geld gute Gitarrenaufnahmen machen willst.
    :rolleyes:
     
  8. unr34l

    unr34l Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.08.07   #8

    als, danke für die antwort... un kristal find ich nich so gut, aber kann auch sein das es an meiner "soundkarte" liegt (na gut.. onboard)

    brauch ich den für ne gute aufnahme auch ne gute soundkarte die das unterstüzt? weil ich denk is sollte nicht an den programmen zweifeln, sondern an ner soundkarte...

    un wenns daran liegt, kann mir jemand ne gute soundkarte empfehlen?=)

    dann hoff ich mal es kommt wieder so ne super antwort

    mfg unr34l
     
  9. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 30.08.07   #9
    Es wird ganz sicher an deiner Onboard-Soundkarte liegen.

    Sag uns mal was du brauchst, wie viele Ein/Ausgänge, Midi usw.usf.
    Und wieviel du bereit bist auszugeben. Weil die Preise so zwischen 70,- und 2000euro schwanken...
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.08.07   #10
    Ich glaube mein Vorschalg wurde übersehen :)
    Und übriegsn ist die Aufnahmequalität von Kristal identisch mit der von Nuendo.
     
  11. unr34l

    unr34l Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.08.07   #11
    sry=) guck dir ma die zeiten an wannse gepostet wurde:D aber jetzt habs ichs gelesn... un ich glaub ich werde mir dieses line6 dings zulegen... programm hab ich schon (kristal)

    un hat das line6 dings in usbstöpsler? stand nix in der beschreibung...

    mfg unr34l

    ps: in dieser abteilung von musiker-board ises viel schöner... hilfsbereiter find ich, als im gitarre eck=)
     
  12. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.08.07   #12
    Ja, hat es. Einfach Treiber installieren, über USB anschließen und los legen.

    [​IMG]
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.08.07   #13
    Und fragen und Missverständnissen vortzubeugen: Das DIng ist eine Soundkarte. Dass heißt, du musst dann auch deine Boxen an den Toneport anschließen, und nicht an deine bisherige Soundkarte.
    Danke! :D
     
  14. unr34l

    unr34l Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.08.07   #14
    hat des dingends denn auch 5.1? weil in meiner freizeit game ich css un da is ton wichtig... mein headset hat dementsprechend 5.1... un was passiert wenn ich beide soundkarten nutze?
    onboard=headset ... un line6=aufnahme
     
  15. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.08.07   #15
    Nein, das hat ur einen Stereoausgang. Aber du kannst das durchaus trennen, Boxen umstöpseln/neue kaufen musst du dann aber dennoch. Wenn man mit dem Toneport aufnimmt (oder auch nur spielt), dann nutzt man dazu ASIO-Treiber. Floglich sind die einstellungen unter Windows dann unabhängig davon. Also du belässt in Windows einfach deine bisherige Soundkarte als Wiedergabegerät. Aber sobald du dann eine Recordinganwednung öffenest, arbeitet diese mit dem Toneport zusammen. Aber mischen geht halt nicht, also du kannst nicht in den Toneport die Gitarre stecken und das Gitarrenspiel über die normale Soundkarte hören.
     
  16. unr34l

    unr34l Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 31.08.07   #16
    mh, ok... dann danke dir=)

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping