Flanger & Chorus

von Stefan Hetfield, 28.02.06.

  1. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 28.02.06   #1
    Guten Abend,

    ich habe über kurz oder lang vor, mir Flanger & Chorus Effektgeräte zu kaufen bzw. von jedem eins. Jetzt ist meine Frage, wer sich denn sehr gut mit Effektgeräten mit diesen Sounds auskennt? Ich bin da leider total überfragt und habe von Effekten (insbesondere den beiden) so wenig Ahnung, wie ein Elefant, der tanzen soll.

    Ich habe jetzt mal geschaut (Totallaie wie gesagt), und habe mir als Flanger-Bodentreter den Boss BF3 genauer angeschaut.
    https://www.thomann.de/boss_bf3_prodinfo.html
    Allerdings muss ich ehrlich sagen. Der Preis ist ja wohl mal total überteuert, oder ist das wieder nur mein Laiendasein?

    Hm, Chrous, da habe ich mal das hier "ausgesucht" --> Boss CH-1 Chorus
    https://www.thomann.de/boss_ch1_super_chorus_prodinfo.html

    Kennt sich vielleicht jemand von euch mit den Geräten aus oder kann mir generell ganz andere empfehlen, die sehr gut sind?

    Dann noch weitere Fragen. Ich beziehe es mal auf das Chorusgerät. Oben sind Knöpfe, da steht EQ, Rate und Depth drauf. Was genau kann ich damit einstellen?

    Kann ich das dann so händeln, dass ich das Gerät anschließe, aber auch meinen Behringer V-Amp anschließe? Das ich nur für das Solo (beispielsweise) umschalte und dann wieder den V-Amp Sound habe? Dies ist doch mit einem Klinkenstecker möglich, nicht?

    Hoffe, dass ihr da durchblickt. Wie gesagt, ich habe von Flanger und Chorus null Ahnung und wollte euch einfach um Rat bieten, weil ich total verzweifelt bin. ;)
     
  2. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 28.02.06   #2
    warum willst du dir überhaupt nen chorus oder nen flanger kaufen, wenn du anscheinend keine ahnung davon hast? am besten wärs wohl, in den laden zu gehen und um himmels willen nicht nur boss-pedale zu testen, sondern sich allgemein mal schlau zu machen, was welcher effekt so bewirkt. oder hab ich deine ahnungslosigkeit überinterpretiert?
    edit: abgesehen davon: die effekt befinden sich in einer kette, soll heißen, entweder das signal geht mehr oder weniger unverändert durchs pedal oder man schaltet es an und der effekt wird hörbar, d.h. alles was in der kette sonst noch so angeschaltet ist + das pedal. es findet also kein kanalwechsel statt.
     
  3. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 28.02.06   #3
    Ich weiß schon, dass manche Gitarristen den Sound verwenden, also ich weiß schon, wie sich das Ganze anhört, weiß nur nicht, was ich mir kaufen soll. Du hast sicher gedacht, ich weiß nicht mal, was die Effekte sind, nicht?
    Egal, macht ja auch nichts.

    Gut, es gibt natürlich auch die Möglichkeit, sich ein Bodentreter zu holen, der Flanger und Chorus beinhaltet, also nicht zwei Treter sondern alles in einem.
    Da gibt es beispielsweise den Ibanez CF7...

    Ich bräuchte hauptsächlich Tipps, welche Geräte ich antesten soll?
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 28.02.06   #4
    du hast doch flanger und chorus im vamp...
     
  5. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 28.02.06   #5
    ich hab das CF7 und bin damit sehr zufrieden... ich habs im musicstore mit ner ganzen masse andere choruse (chori? was ist der plural von chorus? ^^) verglichen und es hat mir am meißten zugesagt! den flanger hatte ich da noch gar nicht nennenswert beachtet, aber inzwischen weiß ich auch den sehr zu schätzen... cooles teil
    aus dem gerät ergeben sich halt viele soundvariationen, von "normalen" chorus- oder flangerklängen bis zu... ich nenns mal... total gestörten sounds!
    aber ich würd auch mal selber antesten gehen, ist immer besser
     
  6. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 28.02.06   #6
    Diese finde ich nicht so gut. Wenn ich mir ein Extragerät anschaffe, welches noch mal nur Flanger und Chorus beinahltet hole, dann wird das doch besser sein von der Qualität her, oder? Lohnt sich das nicht?
     
  7. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 01.03.06   #7
    kann dir den Cool Cat Chorus von Danelectro empfehlen, sufu wird dir dazu jedemenge hergeben
     
  8. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 01.03.06   #8
    Haja, ein sehr netter Flanger ist der analoge von Ibanez,
    DF9 heißt er glaub ich. Hat auf jeden Fall einen wesentlich wärmeren Sound als das BF-3 Pedal von Boss.
     
  9. guitarwhore

    guitarwhore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    227
    Erstellt: 01.03.06   #9
    Stimmt, der Ibanez CF7 rockt. Teste es mal!
     
  10. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 01.03.06   #10
    Kandidaten 1
    Die bewehrten nicht ganz billigen Produkte von Boss

    Kandidate 2
    Ibanez mit der all in one 1 Lösung

    Kandidaten 3
    Die preiswerten, nicht gerade beliebten Bodentreter von Behringern

    Kandidaten 4
    Die Bodentreter von Digitech, welche Boss ziemlich das Wasser reichen

    So liebe Stefan, jetzt musst du dich entscheiden ;)
     
  11. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 01.03.06   #11
    Ich hab den Digitech Multi Chorus und bin sehr zufrieden damit:)
    Auch, wenn der im parallelen Einschleifweg den Sound irgendwie leiser macht???
    Vielleicht hab ich auch was falsch eingestellt. Jedenfalls klingt der auch gut vor dem Amp und ist recht günstig
    http://www.musik-service.de/Digitech-Multi-Chorus-prx395726931de.aspx
    Ich würd dazu ein Netzteil anschaffen.
    Muss ja kein teures sein.
    Sonst zieht es alle 2Stunden einen 9V-Block
     
  12. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 01.03.06   #12
    Der Boss BF3 muss ja aber theoretisch deutlich besser sein, als Ibanez CF7.
    Wieso gibt es eigentlich immer nur Soundbeispiele, in denen die Gitarre clean ist?
     
  13. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 01.03.06   #13
    warum muss der theoretisch besser sein?
    der preis muss nichts heißen... also ich fand z.B. die boss chorus-effekte (yeah, pluralproblem umgangen ;) )in der preisklasse nicht so toll... vielleicht hatte ich sie ja auch falsch eingestellt, aber ich hab mich gefreut für billiger einen doppel-effekt zu bekommen, der mir auch noch besser gefällt

    das ist aber natürlich - wie ja eigentlich alles, grad bei effekten - geschmackssache
     
  14. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 01.03.06   #14
    Vom Preis her müsste man sicher mehr erwarten können, aber ich gebe Dir recht, dass das eindeutig Ansichtssache ist.
    Gibt es Hörbeispiele vom CF7?
     
  15. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 01.03.06   #15
  16. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 02.03.06   #16
    Ich hatte auch mal den Ibanez C/F. Ich fand ihn zwar okay, und in extremen Einstellungen auch interessant, aber wenn ich einen richtigen Flanger suche, greife ich zu Boss (BF-2). Klingt für mich irgendwie nicht so leblos wie der CF, sondern wesentlich wärmer. Testen.
     
  17. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 02.03.06   #17
    Hier einmal draufklicken

    Der Preis ist zwar ziemlich hoch, aber wie schon oben gesagt, es lohnt sich, ein Boss Flanger kann dem Teil (meiner Meinung nach ;) ) nicht das Wasser reichen.
     
  18. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 02.03.06   #18
    Ja, das stimmt. :great: Der FL9 ist ja für seine klassischen, warmen, analogen Flangersounds sehr beliebt und ein echter klassiker.

    Meine Chorus Empfehlung wäre der Ibanez SC10 (Super Stereo Chorus) - den gibts öfters mal günstig bei eBay(Baujahr 80er Jahre, gibts ja nimmer im Handel...)
    und das ist wirklich ein spitzen Gerät, mit einem ebenfalls warmen, angenehmen Sound. Von sanft und schwebend bis abgespaced alles machbar. :D
     
  19. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 02.03.06   #19
    Wie sieht es eigentlich damit aus?

    Marshall Regenerator

    Das Ding ist ja ein ziemlicher Alleskönner für den Preis. Hat jemand von euch damit bereits Erfahrungen gemacht?
     
  20. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 02.03.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping