Flexible Allrounder Gitarre bis 400 Tacken

  • Ersteller Moritz88
  • Erstellt am
M
Moritz88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.10.14
Registriert
23.01.07
Beiträge
111
Kekse
57
Guten Morgen,

ziehe bald nach Berlin, um dort zu studieren, und da ich dort in meinem "zweiten" Wohnsitz dann natürlich auch immer gerne ne Gitarre zur Hand hätte, wollte ich mir mal wieder was neues zulegen.

Spiel eigentlich nen Laney VC50, für Berlin hol ich mir dann aber wohl nen Orange Crush 30 (das nur nebenbei).

Hier dann nochmal nen paar weitere Kriterien:

- musikalisch gehts richtung Rock/ Blues. sollte aber wie gesagt schon flexibel sein
- Preislich maximal 400 Euronen, wenn euch ne gute Gitarre für 200 einfällt ist das natürlich auch ok, ist ja schließlich nur ne Übungsgitarre
- hatte jetzt schon 2 Gitarren mit Humbuckern, mit Singlecoils wär auch mal was..
- vom Sound her eher "weicher", cremiger, sollte auch für Jazz herhalten können.
- optisch.. eher schlicht denk ich mal, das ist aber nicht das Hauptkriterium, wäre natürlich schön wenns nicht die ABSOLUTE standart gitarre ist.

Wenn ihr ne gute Idee habt ihr der Richtung, immer her damit. Ich war noch nicht groß im Laden antesten, wollte hier erstmal "im Forum meines Vertrauens" nen paar Vorschläge sammeln ;)
Irgendwer ne gute Idee?? würd mich über alle Tipps freuen. Auch links zu ähnlichen Threats, hab eben schonmal ne Weile gesucht aber leider nix passendes gefunden..

Danke schonmal,

MfG
 
Eigenschaft
 
Guild
Guild
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.19
Registriert
21.06.08
Beiträge
53
Kekse
0
Ich fin die vorgeschlagene Gitarre von schmendrick zwar pothässlich, aber klanglich kann sie für den Preis durchaus überzeugen und geeigenet ist sie für deine Musik-Richtung auch :)

Greetz
 
Tobi-85
Tobi-85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.18
Registriert
14.06.08
Beiträge
656
Kekse
2.684
Du solltest dir mal die Pacificas von Yamaha ansehen das sind recht gute Allrounder Gitarren für kleines Geld und sie reichen für Übungszwecke mehr als aus.

Ich denke diese Gitarren können einen sicherlich auch etwas länger begleiten.
 
M
Moritz88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.10.14
Registriert
23.01.07
Beiträge
111
Kekse
57
Hm..erstmal schonmal danke für die ersten Tipps.

Allerdings gibts doch jede menge verschiedene Pacificas, wo liegen da die Unterschiede?
Bzw. welche bietet "das beste Preis-Leistungs-Verhältnis"?
 
F
fireblade.x
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.10
Registriert
08.07.07
Beiträge
41
Kekse
241
Ort
Altshausen
Wenn du- wie du sagst- grössten Wert auf Vielseitigkeit legst, dann kann ich genau in deinem Budget die hier empfehlen:

http://www.musik-service.de/ibanez-rg-370-dx-bk-prx395749897de.aspx

Lies dir bei der Schwarzen auf der MS- Seite bitte auch gleich die 20!!! Userkommentare durch! Beeindruckend, nicht wahr? Mit zwei Humbuckern und einem Single- Coil geht da alles von Fingerpicking á la Westerngitarre bis fettes Metal- Brett. Ein echter Allrounder, hochwertig und gut spielbar. Meine Empfehlung also in der Preisklasse bis 400,-!

Damit nimmst du optisch keinem die Brot vom Teller und hebst dich auch nicht von der grossen Masse ab, weil geschätzte 598473 andere Leute diese Gitarre auch besitzen! Ich übrigens auch. Aber frag dich doch mal, warum das so ist... Na dämmert da was? Richtig! Weil sie einfach gut ist und vom Preis- Leistungsverhältnis her kaum zu schlagen. Wenn das schwarz zu brav ist gibts die auch noch so:

http://www.musik-service.de/ibanez-rg-370-dx-rrd-prx395762972de.aspx

oder gar so:

http://www.musik-service.de/ibanez-rg-370-dxgp4-prx395765341de.aspx

Das ist aber optischer Schnick- Schnack und somit reine Geschmackssache.

Anspielen und staunen was in dieser Preisklasse möglich ist!

Viel Spass damit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Tobi-85
Tobi-85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.18
Registriert
14.06.08
Beiträge
656
Kekse
2.684
Hm..erstmal schonmal danke für die ersten Tipps.

Allerdings gibts doch jede menge verschiedene Pacificas, wo liegen da die Unterschiede?
Bzw. welche bietet "das beste Preis-Leistungs-Verhältnis"?

In diesem Preissegment solltest du das aufjedenfall ausprobieren im Laden.

Wie bei allen Gitarren in diesem Preissegment gibt es eine gewisse Serienstreuung.

Auch wenn ich meinem Vorredner damit etwas ins Wort falle ich finde das, dass gerade bei Ibanez besonders stark zu spüren ist.
 
F
fireblade.x
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.10
Registriert
08.07.07
Beiträge
41
Kekse
241
Ort
Altshausen
@Tobi-85:

Das unterschreibe ich ohne weitere Bemerkung genau so! Qualitäts- Unterschiede sind wohl bei allen Gitarren in dieser Preisklasse vorhanden. Deswegen auf jeden Fall auf den guten Mann hören und immer selbst anspielen! Und wenn sie dir liegt, unter Umständen auch genau dieses Ausstellungsexemplar, das du gespielt hast, kaufen. Da lässt sich dann immer auch noch was am Preis machen... ( kleiner Tipp am Rande )
 
M
Moritz88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.10.14
Registriert
23.01.07
Beiträge
111
Kekse
57
Hehe,
das mit der Serienstreuung ist wohl leider richtig. Ansonsten einfach bestellen und wenn sie nicht so ist wie erwünscht kann man sie ja einfach wieder zurück schicken.

Ist die Ibanez denn nicht ein wenig zu "rock/metal lastig"?
Wie sieht das bei der Gitarre mit cleanem/ rundem, cremigen Sound so aus?
Ich hatte schon mal ne Ibanez (weiß garnicht mehr was für eine, irgend sone Gio aus nen starter Pack), die dann, wenn man die beiden vorderen Pickups benutzt hat, nen richtig schönen Bluesig sound erzeugt hat. Wie sieht das bei der hier aus?

Hab mir hier selber noch nen paar rausgesucht, was haltet ihr davon?

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...N-PWM-Pearl-White-Metallic/art-GIT0012151-000

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fender-Squier-Vint.Mod.-Tele-SSH-Olympic-White/art-GIT0010303-000

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...d.-Strat-SSS-Olympic-White/art-GIT0010298-000

Ich mag weiße Gitarren.. ;)

Was ist denn generell von den Teles/strats in der Preisklasse zu halten?
Zumal die ja echt fließend von 99€ bis 400€ überall was dabei haben.
Gibts da große Unterschiede?
 
Zuletzt bearbeitet:
F
fireblade.x
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.10
Registriert
08.07.07
Beiträge
41
Kekse
241
Ort
Altshausen
Ansonsten einfach bestellen und wenn sie nicht so ist wie erwünscht kann man sie ja einfach wieder zurück schicken.
- Nochmal, optimal ist es immer, viele verschiedene- auch die von Membern hier empfohlenen- Gitarren persönlich in die Hand zu nehmen und anzuspielen! Klar kannst einfach eine bestellen, dann ist das aber nie genau das, was dir auf Anhieb "live" den besten Eindruck vermittelt hat. Und bei Nichtgefallen zurückschicken geht ja immer. Aber das ist umständlich und du kannst nie sicher sein, dass in einem Shop nicht noch ein Modell rumsteht, das dir selbst besser gefallen hätte...

Ist die Ibanez denn nicht ein wenig zu "rock/metal lastig"?
-Die Ibanez kann Rock und Metal sehr gut, richtig! Das heisst aber lange nicht, dass der Single- Coil und auch der Hals- HB nicht auch zartere Klänge problemlos hinbekommen. Hier liegt viel an der Einstellung des Amps. Das ist aber mehr oder weniger bei allen Gitarren so die ich kenne

Wie sieht das bei der Gitarre mit cleanem/ rundem, cremigen Sound so aus?
Ich hatte schon mal ne Ibanez (weiß garnicht mehr was für eine, irgend sone Gio aus nen starter Pack), die dann, wenn man die beiden vorderen Pickups benutzt hat, nen richtig schönen Bluesig sound erzeugt hat. Wie sieht das bei der hier aus?
-Dito! Das bestätige ich hiermit genau so, wie du es ausgedrückt hast. Und wie gesagt, die Einstellung des Amps macht da viel aus!

Hab mir hier selber noch nen paar rausgesucht, was haltet ihr davon?

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...N-PWM-Pearl-White-Metallic/art-GIT0012151-000

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fender-Squier-Vint.Mod.-Tele-SSH-Olympic-White/art-GIT0010303-000

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...d.-Strat-SSS-Olympic-White/art-GIT0010298-000
-Zu den Squier kann ich soviel sagen: Ich hab eine Affinity- Strat für 159,- Euro. Die Serien- Tonabnehmer sind absolut grausam für meinen Geschmack. Daher hat der hintere Single- Coil auch schon nach etwa 2 Wochen dem hier Platz gemacht
http://www.musik-service.de/dimarzio-super-disortion-dp-218-prx395766296de.aspx
Seither schreit die Strat! Aber den Tonabnehmer kann ich für dich jetzt wieder nur bedingt empfehlen. Der ist wirklich geeignet, wenn eine brave Strat das volle Metal- Brett liefern soll und ganz bissig in den Höhen und Mitten klingen soll.

Ich mag weiße Gitarren.. ;)
-Du magst weiss? Dann guckst du hier:
http://www.musik-service.de/ibanez-rg-350-dx-wh-prx395749892de.aspx
Das ist technisch genau die RG 370, aber halt in deinem geliebten weiss. Die besitze ich selbst ebenso und kann sie genauso empfehlen wie die RG 370. Einfach gut!

Was ist denn generell von den Teles/strats in der Preisklasse zu halten?
Zumal die ja echt fließend von 99€ bis 400€ überall was dabei haben.
Gibts da große Unterschiede?
-Das ist nicht mein Fachgebiet und daher überlasse ich die Einschätzung den Leuten, die sich mit Strats und Teles besser auskennen...:confused:
 
zachery_foxx
zachery_foxx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.15
Registriert
26.08.08
Beiträge
51
Kekse
81
Ort
Marburg
Hallo,

Ich spiele selber diese hier (als LH-Version):
https://www.thomann.de/de/ibanez_sa260fmamb.htm

kann sie sehr Empfehlen. Der Humbucker ist splittbar. Damit hast du sehr viele Möglichkeiten. Ich spiele sie von Clean bis Heavy-Metal und sie macht eigentlich immer eine gute Figur. Der Hals ist relativ dünn und super zu bespielen.
Auch die Verarbeitung war bei meiner Top, aber wie die Vorredner schon gesagt haben: Anspielen ;)
 
Dagobert1980
Dagobert1980
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.11.12
Registriert
28.03.09
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Lübeck
hi, ich würde mal bei ebay nach einer gebrauchten ibanez rg 550 schauen. die gitarren sing gut verarbeitet, sind vielseitig und für echt faires geld zu haben. die ibanez saber sind auch sehr gut. kann aber nur die japanischen modelle empfehen. eine fender strat japan wäre auch zu empfehlen. die japan strats von fender werden gelegentlich auch mal angeboten und sind wirklich klasse. die sonor claim (war mal richtig teuer, weil handarbeit), godin, kramer oder chravel strats wären auch interessant. mit etwas glück auch alles günstig gebraucht zu bekommen. lg___tommy
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben