Floyd Rose & runterstimmen...


K
Knart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.18
Registriert
16.09.03
Beiträge
99
Kekse
23
Hallo, brache mal dringend eure Hilfe.
Habe seit Heiligabend nun meine ESP LTD KH 602. Ausser ein paar Trockenübungen konnte ich noch nicht viel machen da immer Besuch da war. Nun war es Zeit für einen ersten Funktionstest und ich wollte zwecks Play-along zu Metallica's S&M die Klampfe einen Halbton runterstimmen. Nun zu meinem Problem:
Ich habe die Locking Nuts geöffnet und einen Halbton runtergestimmt. Nun ist das Tremolo schräg nach hinten, weil die Saiten natürlich etwas weniger gespannt sind und die Saiten scheppern weil sich die Saitenlage reduziert hat. Ist da jetzt was kaputt und wie muss das Tremolo stehen ? Ist die Position egal ? Wie kann ich die Saitenlage wieder erhöhen ? Ich weiss sind blöde Fragen, aber ich wollte nirgendwo dran rumdrehen und eventuell was kaputt machen. Bitte, ich brauche Antworten ! Links zu Webseiten die ausführlich und idiotensicher das Thema erklären wären auch sehr hilfreich.

DAnke !
 
Eigenschaft
 
D
DoA
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.09.06
Registriert
22.12.03
Beiträge
102
Kekse
6
du musst die 2 schrauben hinten in der gitarre so drehen das das tremolo immer parallel zum brett steht. besser kann ichs nicht beschreiben sorry
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.523
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
DoA schrieb:
du musst die 2 schrauben hinten in der gitarre so drehen das das tremolo immer parallel zum brett steht. besser kann ichs nicht beschreiben sorry

Nicht die Schrauben, du musst die Kralle der Federn entsprechend nachziehen!!!

Mit den Schrauben veraenderst du die Saitenlage... und vor allem verstelle diese Schrauben NIE wenn die Saiten unter Spannung stehen, ansonsten kannst du das Trem gleich wegwerfen!!!
 
K
Knart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.18
Registriert
16.09.03
Beiträge
99
Kekse
23
Wie stelle ich die Federn ein ?
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.523
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Knart schrieb:
Wie stelle ich die Federn ein ?

Die Kralle wird ist mit 2 SChrauben mit dem Korpus verbunden. Die drehst du so weit rein/raus bis das Trem gerade steht. Nachstimmen... Schrauben nachdrehen... solange wiederholen bis es passt.
 
Lost Prophet
Lost Prophet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
02.12.03
Beiträge
1.710
Kekse
3.472
das ist aber ne ziemlich blöde methode, da irgendwann die böhrungen wegbröckeln und dann hast du die arschkarte....du kannst aber auch einfach das tremolo mit zwei kleinen hölzblöcken blockieren, dann verzieht sich nix mehr (dann kannst du das tremolo aber auch nicht mehr benutzen, aber wer macht das schon). Ausserdem könntest du eine Federn der (standart) 3 Feder rausnehmen und gucken wie sich das mitm Tremolo verhält.
 
H
Hauke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.12
Registriert
19.08.03
Beiträge
206
Kekse
0
Tut mir leid, is nicht böse gemeint. Aber warum fummelst du rum, wenn du echt kein plan hast, was du bewirkst ???
In der Regel muss man Sowas ausbalancieren. Glaubst du Kirk spielt dann noch nen 9" Saitensatz, in der regel nimmt man dann nen 10", dann passt es fast wieder an den oprimalen KG die die Saiten an zug haben und das Trem brauch.
Sonst Sach ich mal, bring alles in Die urposition zurück. Mach nen 10" satz drauf oder ne Feder ( eine is eigendlich immer dabei ) rein oder raus

Raus must du die feder machen, wenn du mit dem 9" Satz nen halbton tiefer stimmst.
Bei einem Halbton tiefer gestimmten 10 Satz brauchst du mit glück keine Feder rausnehmen.

Aber das sins alles Erfährungswerte.
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.523
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Hauke schrieb:
Glaubst du Kirk spielt dann noch nen 9" Saitensatz,

:) Ich habe noch nie einen 9-Zoll Saitensatz gesehen, kann mir auch nicht vorstellen das der auf meine Gitarre draufpasst ;)
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.523
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Lost Prophet schrieb:
das ist aber ne ziemlich blöde methode, da irgendwann die böhrungen wegbröckeln und dann hast du die arschkarte....du kannst aber auch einfach das tremolo mit zwei kleinen hölzblöcken blockieren, dann verzieht sich nix mehr (dann kannst du das tremolo aber auch nicht mehr benutzen, aber wer macht das schon). Ausserdem könntest du eine Federn der (standart) 3 Feder rausnehmen und gucken wie sich das mitm Tremolo verhält.

Das ist keine bloede Methode, das ist die erste Methode bevor du anfaengst mehr oder weniger Federn in ein Trem reinzusetzen.

Welche Bohrung soll da bitteschoen wegbroeckeln?
 
K
Knart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.18
Registriert
16.09.03
Beiträge
99
Kekse
23
Ich habe das Tremolo ausbalanciert gehabt, genau bündig zur Kante. Die Locking Nuts waren auch schon zu. Dann habe ich Saite für Saite mit den Feinstimmschrauben gestimmt, doch kaum hatte ich fertig gestimmt, war die Saite wieder verstimmt. Komisch. Ich wünschte einer von euch könnte hier neben mir sitzen und mir helfen. :( Ich hoffe es is nix kaputt. :(
 
A
Ascendant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.10
Registriert
02.11.03
Beiträge
300
Kekse
12
Ort
Dortmund
Knart schrieb:
Ich habe das Tremolo ausbalanciert gehabt, genau bündig zur Kante. Die Locking Nuts waren auch schon zu. Dann habe ich Saite für Saite mit den Feinstimmschrauben gestimmt, doch kaum hatte ich fertig gestimmt, war die Saite wieder verstimmt. Komisch. Ich wünschte einer von euch könnte hier neben mir sitzen und mir helfen. :( Ich hoffe es is nix kaputt. :(

Kaputt ist da nichts. Aber es ist nicht ganz einfach das einzustellen. Wenn Du gar keine Ahnung hast empfehle ich Dir in einen Gitarrenladen zu gehen und es einstellen zu lassen.
 
K
Knart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.18
Registriert
16.09.03
Beiträge
99
Kekse
23
Hat sich schon geklärt. Lennynero hat mich per ICQ "betreut" und es mir Schritt für Schritt erklärt. ;)
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.002
Kekse
654
Ort
Neuwied
Knart schrieb:
Hat sich schon geklärt. Lennynero hat mich per ICQ "betreut" und es mir Schritt für Schritt erklärt. ;)

Ja das kenn ich nur zu gut.
Lenny, der Helfer in der Not! *umarm* ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben