Floyd Rose stillegen

von Thrudhamar, 13.09.06.

  1. Thrudhamar

    Thrudhamar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #1
    Hallo zusammen,

    da ich momentan das Floyd Rose Tremolo nicht benutzte, möchte ich dieses vorrübergehend stillegen. Ich habe mal gehört, das es dafür ein kleines Bauteil gibt, welches das Floyd Rose fest fixiert. Kann mit bitter einer sagen, wo ich dieses finden kann?

    Gruß
    Lars
     
  2. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 13.09.06   #2
  3. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 13.09.06   #3
    Geht auch billiger. Du kannst ganz einfach einen Holzklotz o.ä. zwischen das "Unterteil" vom trem und den Rand der Ausfräsung schieben, und dann die Federn soweit entspannen dass es fest auf dem Holzblock aufliegt.
     
  4. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 13.09.06   #4
  5. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 13.09.06   #5

    wärmstens zu empfehlen , sau teuer aber das geld wert.
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.09.06   #6
  7. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 13.09.06   #7
    ot: was macht sie denn genau?! ich hab das noch nie richtig verstanden..........würde mir das bitte mal einer erklären?! wär echt net, danke;)
     
  8. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 13.09.06   #8
    In der B(l)ackbox ist ne Feder die einen Bolzen gegen den Tremoloblock drückt, da es aber eine feder ist, ist das Tremolo nicht blockiert sondern kann weiter in beide richtungen genutzt werden, man hat lediglich einen höheren widerstand beim nach oben tremolieren.
    Um ma eben auf Drop-D zu stimmen is des ding in ordnung, wenn man tiefer will kommt man aber trotzdem nciht um ein erneutes einstellen des Freud Los drum rum :D
     
  9. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 14.09.06   #9
    wow, wie toll;)
     
  10. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.09.06   #10

    hauptsinn und -zweck der blackbox ist das tremolosystem zu stabilisieren. insbesondere wenn saitenreissen bleibt der tremblock in der selben stellung, d.h. man könnte auch mit 5 saiten zumindest den song zuende spielen ohne dass sich die anderen saiten verstimmen. ne neue saite aufzuziehen ist dann auch kein problem mehr, die restlichen saiten stimmen immer noch...:great:

    geile erfindung:rock:
     
  11. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 14.09.06   #11
    das wusst ich zwar auch schon, find ich aber trotzdem nett, dass du es noch dazu geschrieben hast;).....aber wenn da n widerstand ist, dann hört sich das doch total kacke an, wenn man das trem benutzt....weil um den widerstand zu überwinden braucht man kraft, und dann wird er doch ruckartig überwunden, oder?! ich denk mir, dass das dann nicht so toll klingt, oder denk ich da falsch?!?!
     
  12. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 14.09.06   #12
    Ja du denkst falsch... der Widerstand ist auch nich größer als wenn du nach unten tremolierst und da gegen die Federn arbeitest, ruckartig is da garnix... :rolleyes: :D
     
  13. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 14.09.06   #13
    achso, muss ich dann die anderen federn ausbauen, oder wie?! ic hglaub ich muss mir son teil mal zulegen, kostet ja nur 16€! is dann nicht auch noch die stimmstabilität besser als vorher?
     
  14. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 14.09.06   #14
    Die anderen Federn müssen nich raus, und ich fidne die stimmstabilität is besser geworden, obwohl das Jackson teil eigentlich vorher auch schon absolut nix zu wünschen übrig ließ :D

    So sieht's bei mir aus
    [​IMG]
     
  15. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 14.09.06   #15
    warum is dann eigentlich nicht der widerstand größer frag ich mich grad?!............
    wie haste n das teil an dem tremblock festgemacht?!
     
  16. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 14.09.06   #16
    wie jetzt, was jetzt? :confused: wenn du den hebel nach oben ziehst ist der Widerstand größer, aber 1. nicht SO groß dass man viel kraft benötigt, und das ruckartig geht, is immerhin ne Feder die man zusammendrückt und 2. gewöhnt man sich da relativ schnell dran..
    Hab mich vielleicht etwas doof ausgedrückt, aber ich wollte nur vergleichen dass wenn du das Tremolo nach unten betätigst doch auch nicht soo viel kraft brauchst dass es ruckartig nachgeht... :D

    Am tremoloblock is des ding garnich befestigt, sondern nur mittels 2 kleiner schräubchen im Tremolofach platziert. :D
     
  17. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 14.09.06   #17
    aaaaaaachso! dankeschön! ich seh grad, dass du en schwob bisch! ich hab mir noch nie von nem schwob helfe lasse!:D;)fühl dich geehrt, einem einwohner eines der ältesten dörfer des ganzen großherzogtum badens, nämlich honstetten (1307 jahre!), geholfen zu haben!;):D
     
  18. Felix-400

    Felix-400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    355
    Erstellt: 23.02.07   #18
    ich hab noch ne frage dazu:
    ist es mit der black box auch noch möglich solche "Lineal-Sounds" hinzubekommen? also wenn ich kurz mein tremolohebel "anstubs" dass er dann noch eine weile vibriert dass es sich so anhört als würdem man ein Lineal an eine Tischkante schnacken lassen? schwierig zu beschreiben irgendwie.. aber wisst ihr was ich meine?
     
  19. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 23.02.07   #19
    Hi Felix und willkommen im Forum.

    Das "Flattern" wird duch den Einsatz einer B(l)ack Box unmöglich gemacht, da das Vibrato dadurch ja eine fixierte Ruhelage bekommt. Einen Tod muss man halt sterben. :)
     
  20. Felix-400

    Felix-400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    355
    Erstellt: 23.02.07   #20
    danke fürs willkommen heißen^^
    hmm.. schade dass des dann nicht mehr geht, aber ich denke ich hols mir trotzdem- das tremol-no ist einfach zu teuer..
     
Die Seite wird geladen...

mapping