Floyd Rose!?

von Der Chief, 14.01.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Chief

    Der Chief Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.08
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 14.01.04   #1
    Mahlzeit!

    Ich habe mir gedacht es wird mal Zeit mal wieder so ne riiiiiiichtig dumme Frage zu stellen. :D
    Und zwar wollte ich fragen was man unter Floyd Rose versteht!?Des is doch so ein berühmtes Tremolo nicht wahr!?
    Was ist dann da so besonders dran!?Falls es sich um ein Tremolo handelt, welche Vorzüge hat ein Floyd Rose gegenüber einem "normalen" sprich einem anderen Trem zu bieten!?

    Ich hoffe ihr haut mich nicht für diese vielleicht wirklich sehr dumme Frage!Aber bis jetzt habe ich immer nur "Floyd Rose" hier,"Floyd Rose" da gelesen und habe bisher noch keine Antwort gefunden was hinter diesem Namen genau steckt.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,
    der Chief!

    True Norwegian Black Metal à la Gorgoroth ^^
     
  2. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 14.01.04   #2
    http://www.musik-service.de/Gitarren/Tremolo.htm
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 14.01.04   #3
    das Original

    die haben es wohl erfunden oder zumindest als erste patentiert!


    RAGMAN
     
  4. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 14.01.04   #4
    Floyd Rose heißt ja eigentlich nur die Firma, die das Tremolo baut.
    Jedoch ist es kein "normales" Vibrato, sondern meistens hat es ertstens den Klemmsattel, mit dem man die Seiten praktisch festdreht.
    Und damit wenn sich die Gitarre nochmal etwas verstimmt man sie wieder "In Tune" bringen kann hat das System am Vibrato noch kleine Feinsteller Schrauben mit dennen man Fein nochmal nachstimmen kann.

    Ich finde es praktisch, da sich die Gitarre wenn man sie einmal richtig gestimmt hat lange so bleibt, was gerade im Live-Betrieb viele Vorteile aufweist! :twisted:

    Kann es auf jeden Fall jedem empfehlen ist aber kein Muss, aber immernoch wesentlich besser als das Vintage Vibrato, da es einfach viel Stimmsatbiler ist! :D
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 14.01.04   #5
    es hat aber auch nachteile bei machen Spieltechniken!

    bei bendings "erschlaffen" die restlichen Saiten und klingen dann ziemlich schief!!!


    RAGMAN
     
  6. Knart

    Knart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.01.04   #6
    Ja, letzteres ist korrekt. AC Rockinger hat es als erstes entwickelt, aber leider nicht patentiert. "Mister Floyd Rose" hat es dann auf ner Messe gesehen und es dann selbst patentiert, also geklaut. :mrgreen:

    Ist trotzdem ein sehr gutes Tremolo. ;)
     
  7. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 04.09.10   #7
    ... den Thread lassen wir wieder schön schlummern
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping