Flying-V Gitarren, 400 bis 500€, was ist zu empfehlen?

von -=Carlos=-, 03.01.06.

  1. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Hi!
    Wie man meiner Signatur entnehmen kann, spiele ich eine Schecter C-1 Blackjack als Hauptgitarre und eine billige SG-Kopie als Ersatzgitarre. Die Schecter soll nach wie vor meine Hauptgitarre bleiben, aber ich dachte, es wäre vllt interessant, noch eine vernünftige Zweitgitarre zu besitzen, da...
    ...verschiedene Tunings
    ...gute Ersatzgitarre
    ...es geil ist viele Gitarren zu haben.:great:;)

    Ich hab mich in die Flying V Form verliebt.
    Mich würde interessieren, was es da so zwischen 400 und 500 € so gibt.

    Was mir wichtig wäre:
    -es müsste diesmal, im Vegleich zur Schecter, nicht das allerbeste sein: Ich brauch dann zB nicht unbedingt original Duncans
    -sie sollte ein "größeres" Tremolo System besitzen. Ich würd echt Hammergerne mal mit sowas rumspielen.
    -Das "Übliche": Stimmstabil, gut verarbeitet, gut bespielbar, gute Saitenlage.


    Ich werde die Gitarre in erster Linie für Metal und Rock einsetzen, da ich für Blues und so mit meiner Schecter und den splittbaren PUs sehr gut bedient bin!

    So jetzt ihr!
    Vielen Dank schonmal für die Antworten :great:.
    Carlos.
     
  2. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 03.01.06   #2
    Achso, sorry, vergessen ;):
    Ich mag eher moderne Gitarren, nicht so die klassische Gibson Form.
     
  3. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 03.01.06   #3
    ESP LTD DV200 mal bei Ebay gucken, ansonsten Jackson RR und King Form und BC Rich jrv bzw kkw...............
    MFG
    Simon
     
  4. typ

    typ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    199
    Ort:
    22 Acacia Avenue
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    471
    Erstellt: 03.01.06   #4
    Wenn's das klassische Gibson design sein soll. guck dir doch mal die epiphone flying v's an. Ich find die sehn zumindest guuuud aus.die korina würde in deinem preisrahmen liegen. die "normale" is noch günstiger und die wayne static is nochma teurer
     
  5. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 03.01.06   #5
    Die B.C.Rich Platinium Pro JR-V könntest auch in Betracht ziehen.
     
  6. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 04.01.06   #6
    Mein Band kollege hat ne Jackson RR3.

    Die mit der geilen Lackierung.

    Hat sich aber EMG's gekauft weil ihm die PU's zuwenig output bei den höhen hatte.

    Mir passt sie zum bespielen so garnich.

    Naja ich bin ja auch so ein langweiler der sich ne Paula kaufen will aber die Jackson is für mich echt nich gscheid zu spielen.
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.01.06   #7
    Lies genauer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping