Focusrite Scarlett 18i20 - fehlende Mixe

von Stytch, 08.11.16.

  1. Stytch

    Stytch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    5.10.18
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Limburg
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    88
    Erstellt: 08.11.16   #1
    Hallo,

    ich habe aktuell ein kleines Problem mit meiner Scarlett 18i20. Folgender Aufbau steht im Moment: Die 18i20 ist via ADAT (sowohl in als auch out) mit einem Behringer ADA 8200 verbunden. Das Betriebssystem ist Windows 10 64 bit. Aktuell sind also sowohl 16 Eingangs- als auch 16 Ausgangskanäle im Mix Control verfügbar. Klappt auch super, ich kann auf alle Eingangs- und Ausgangskanäle im Mix Control und der DAW zugreifen. D.h. die ADAT Verbindung klappt offensichtlich richtig. Sync Source ist das 18i20, dürfte ja bei bidirektioner ADAT Verbindung passen, sodass kein zusätzliches Wordclock Kabel benötigt wird. Der Sync am ADA 8200 ist natürlich auf ADAT IN gestellt.

    Mein Problem ist nun: Die Mix Control Software sollte doch bei dieser Konfiguration 16 Mono, bzw. 8 mögliche Stereo Mixe in den Tabs am oberen Fensterrand zur Verfügung stellen. Ich bekomme jedoch immer nur maximal 8 Mono, bzw. 4 Stereo Mixe angezeigt. Ich hab jetzt ewig im Netz und auf hier via Forumssuche geschaut, ob ich was passendes finde, hatte jedoch kein Glück. Überseh ich da etwas? Kann ich das irgendwie einstellen / hinzufügen? Ich hoffe ja einfach, dass ich eine Kleinigkeit übersehen habe.

    Im Anhang mal ein Bild meiner Mix Control Software. Die ADAT in und outs sind verfügbar, nur eben halt nur 4 Stereo Mixe.

    Saffire Mix Control Problem

    Vielen Dank schonmal und viele Grüße!
     
  2. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.16   #2
    Das ist ein Fehler in der deutschen Befienungsanleitung. In der engl. steht richtig 8 Mono- und 4 Stereo-Mixe.
    Hatte mich auch schon mal länger beschäftigt...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Stytch

    Stytch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    5.10.18
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Limburg
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    88
    Erstellt: 10.11.16   #3
    Vielen Dank für die Antwort washi,

    damit hätte ich jetzt wirklich nicht gerechnet. Aber eine schnelle Suche bei Google nach Bildern zur Mix Control Software scheint das zu bestätigen. Bei der 18i20 findet man immer nur 8 Mono / 4 Stereo Mixe vor. Nur bei den "höherwertigen" Modellen von Focusrite ist die 16/8 Kombination zu finden.

    Ich hab zum Spaß mal bei Focusrite die deutsche und englische Anweisung verglichen:

    https://d3se566zfvnmhf.cloudfront.n...wnloads/8424/scarlett18i20-user-guidede_0.pdf
    [deutsch]

    https://d3se566zfvnmhf.cloudfront.n...ownloads/8424/scarlett18i20-user-guideeng.pdf
    [englisch]

    Jeweils auf Seite 21 ist jedoch die 16/8 Variante beschrieben. Interessant ;-)

    Aber da kann man wohl nichts machen, ich bin auf jeden Fall dankbar für den Hinweis. Vielleicht sollte ich mal den Telefonsupport von Focusrite kontaktieren und fragen was das soll ;-)
     
  4. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.16   #4
    wahrscheinlich haben sie das engl. manual dem deutschen angepasst....
    man soll sich ja nach oben orientieren...



    Anfang der weitergeleiteten E‑Mail:

    Von: Focusrite German Support <german.support@focusrite.com>
    Datum: 16. September 2014 um 09:32:02 MESZ
    An:
    Betreff: AW: (Case 336913) Scarlett 18i20

    Sehr geehrter Herr

    Vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Ich werde das Manual sofort überprüfen und gegebenenfalls eine Korrektur veranlassen. Vielen Dank für die Information!

    Das ´Scarlett 18i20´ kann im Standalone-Mode einen ´OctoPre MKII´ ersetzen, da in diesem Fall lediglich die acht Preamps verwendet werden und die eigentliche Funktion als USB-Audio-Interface deaktiviert wurde.


    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen
    -- // Technischer Support


    Focusrite Novation Deutschland, Postfach 1465, 74604 Oehringen
    Telefonische Hotline: 07941 - 699 25 402


    -----Ursprüngliche Nachricht-----

    Datum: Mon, 15 Sep 2014 18:35:44 +0000
    An: german.support@focusrite.com
    Betreff: Scarlett 18i20

    >User Country: Germany
    >Short Query: German manual
    >
    >The German version of the manual says mix control offers 16 mono and 8 stereo
    >mixes. It took me 2 hours of checking this and that until I looked into the
    >English version which states that there is just 8 mono and 4 stereo mixes
    >available. Otherwise I am very happy with the product but this sloppy editing
    >is very annoying.
    >
    >P.S I am considering to buy an Octopre Mk II, Would a second 18i20 in
    >standalone mode do the same thing?
    [​IMG]

    Focusrite Audio Engineering Limited is a limited company registered in England and Wales. Registered number: 02357989. Registered office: Windsor House, Turnpike Road, High Wycombe HP12 3FX. This message (and any associated files) may contain information that is confidential, subject to copyright or constitutes a trade secret. If you are not an intended recipient of this message you are hereby notified that any dissemination, copying or distribution of this message, or files associated with this message, is strictly prohibited. If you have received this message in error, please notify us immediately by replying to the message and deleting it from your computer. Any views or opinions presented are solely those of the author and do not necessarily represent those of the company.
     
Die Seite wird geladen...

mapping