Footswitch für Tama Rhythm Watch

von Sermeter, 06.03.07.

  1. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 06.03.07   #1
    Ich bin auf der Suche nach dem ominösen Footswitch, der an die Tama Rhythm Watch angeschlossen werden kann, um zwischen den Speicherplätzen zu wechseln. Tama scheint da nichts eigenes gebastelt zu haben. Was eignet sich dafür?
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 06.03.07   #2
    Kannst irgendein Sustain-Pedal (von Keyboards) nehmen. Musst einfach darauf achten, dass der Kontakt pro Tritt genau einmal geschlossen wird. Ich habe beim Music Store eins für 10€ genommen; reicht völlig aus.

    Damit kannst du übrigens nur zum nächsten Programm schalten; alles andere geht leider nicht :(
     
  3. Sermeter

    Sermeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 06.03.07   #3
    Danke für die Hilfe.
    Das weiss ich. Das Pedal hat wohl die genau gleiche Funktion, wie der "Prog"-Schalter, oder?
    Ich finds eh ziemlich mühsam, dass ich mich durch alle Speicherplätze klicken muss, um zu dem Tempo zu kommen, das ich zuvor um einen Tastendruck verpasst habe. Das kann vor allem während dem Gig zu unschönen Verzögerungen führen. Hier besteht für Tama meiner Meinung nach noch Handelsbedarf.
     
  4. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 07.03.07   #4
    Du hast es erfasst. Ich finde, dass die RW inzwischen ziemlich überholt sind. Sowohl im Interface als auch in den Funktionen (z.B. keine Clave-Beats, Shuffle, ...). Ich hab meins auch nur, weil ich es recht günstig bekommen habe; ansonsten hätte ich wahrscheinlich den Korg Beatlab oder die Yamaha Clickstation.
     
  5. Sermeter

    Sermeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 08.03.07   #5
    Folgende Pedale sollten also alle funktionieren:

    erstens zweitens drittens

    Richtig?

    Ich wäre nämlich glücklich, wenn gleich die erste Anschaffung funktionieren würde... :D
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 08.03.07   #6
    Genau :great: Umschaltbar heißt übrigens, dass das Signal entweder beim Treten oder beim Loslassen geschickt wird.

    EDIT: Ich habe dieses Teil: https://www.thomann.de/de/lead_foot_lfd1.htm mit grauem Gehäuse. Ist noch einen Tick billiger :)
     
  7. Sermeter

    Sermeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 08.03.07   #7
    Ich finde es toll, dass du mir meine Fragen beantwortetst, bevor ich dazu komme, sie zu stellen... :great:
     
  8. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 08.03.07   #8
    :) Auch wenn das nicht dabei steht, sollte die Funktion bei allen dabei sein. Selbst das 10€ Pedal vom Thomann hat einen kleinen Schalter dafür auf der Rückseite.
     
Die Seite wird geladen...

mapping