Frage bezüglich Fullstack

von Czebo, 30.08.06.

  1. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 30.08.06   #1
    Ich hab mal ne Frage und zwar, ob es eine hörbare Klangänderung gibt, wenn man im Fullstack ne 4x12" Box mit "normalen" und eine mit Vintage Speakern hat!?

    Müsste doch klanglich ein größeres vielseitigeres Klangspektrum umfassen!? Oder irre ich mich? Und wenn ja - welche Box sollte man lieber unten - welche lieber oben platzieren?

    Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 30.08.06   #2
    Hä?, Welche normalen Speaker und welche Vintage Speaker? Etwas genauer bitte.
     
  3. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 30.08.06   #3
    Ich nehm an du meinst eine Box mit Celestion V(intage)30 Speakern und eine mit irgendwelchen anderen Speakern.
    Im Prinzip, wenn du davor stehst hast du durch die Mischung der beiden Typen einen anderen Klang, aber beim Konzert ist der Unterschied dahin, weil eh alles mikrofoniert wird.
     
  4. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 30.08.06   #4
    Es gibt auch einzelne Boxen in denen verschiedene Lautsprecher verbaut sind.
    Ich würde sagen, das ist alles Geschmacks- und experimentierfrage.
     
  5. jimmorrisson

    jimmorrisson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 30.08.06   #5
    hab mal (unwissentlich) bei nem fullstack eine ENGL V30 und eine standard box gespielt und mich gewundert, weshalb die eine (standard) im vergleich so scheisse geklungen hat. gut, dass die unten und nicht auf augenhöhe stand!
    so viel dazu ;)

    nee, im ernst: wenn man sich für den sound EINER box entschieden hat, macht die zweite bei nem fullstack das bild kaputt. für einen selber sollte man dann die bevorzugte nach oben (also auf "ohrenhöhe") stellen. beim publikum kommt dann allerdings in kleinen clubs eher die unten stehende an, da in der regel ne gewisse bühnenhöhe vorhanden ist.
    auf großen bühnen isses egal wegen der bereits oben erwähnten mikrofonierung. dann bläst's halt nur ein wenig gegen die hosenbeine ohne zu stören :D
     
  6. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 31.08.06   #6
    Letztendlich ist alles Geschmackssache.
    Pauschal kann man nicht sagen, dass V30 Speaker ein Garant für einen besseren Sound sind!
    Ich persönlich würde keine reine V30 Box spielen. Ich spiele ne etwas modifizierte 1960A. In der habe ich zwei Standard Speaker und zwei V30. Live nehme ich die Std Speaker ab. Gefällt mir besser.

    Ob du nun die V30 Box nach oben, oder unten stellst kannst wohl nur du herausfinden. Das ist Geschmackssache..
     
Die Seite wird geladen...

mapping