Frage bzgl. Ashdown Combo + Zusatzbox

von Muse87, 24.07.07.

  1. Muse87

    Muse87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    9.05.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #1
    Heyho ich hab ma ne Frage... Ist es möglich diese Ashdown-Box and diesen Ashdown-Combo anzuschließen... ja klar... aber könnte es probleme geben, sodass der amp abnippelt etc. ??? Ich habe mir die Daten angeschaut und da die Box 8ohm hat sollte es keine probleme geben oder ??
    Hier hab ich mal die Maße der beiden Hübschen angegeben... Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt *bittebitte*


    Combo-Daten ----> http://www.ashdownmusic.com/bass/detail.asp?ID=78
    Power Output (RMS) 307W
    Power Requirement 230 / 115V
    Speaker Configuration 2 x 10" BlueLine speaker + tweeter
    Frequency Response -3dB at 17Hz and 30KHz
    Speaker Outputs Minimum impedance 4 Ohms
    ....

    Box-Daten ----> http://www.ashdownmusic.com/bass/detail.asp?section=mag&ID=24
    Power Handling 450W continuous
    Speaker Configuration 4 x 10" + tweeter
    Frequency Response 60Hz - 20kHz
    Impedance 8 Ohms
    SPL 101dB 1W @ 1m
    ....

    LG muse
     
  2. casa

    casa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 24.07.07   #2
    Hallo,

    generell sollte es keine Probleme geben. Die Impedanzangaben auf den Amps sagen im Allgemeinen die minimale Impedanz aus. Soll heissen: Alles ÜBER 4 Ohm verkraftet der Amp. Wenn auch bei 16/24Ohm nicht wirklich sinnvoll. Weniger als 4 Ohm solltest du tunlichst vermeiden, denn dardurch wird der Strom zu hoch und der Amp kann einen Schaden nehmen.

    Ich habe das alles nicht sehr wissenschaftlich Formuliert. Bitte deshalb nicht Steinigen.

    Der in diesem Combo verwendete Amp ist ein MAG 300. Wie er intern mit den 2x10 verdrahtet ist, ist mir nicht klar, aber wenn der Speaker out min. 4Ohm sagt, kannst du die 8Ohm 4x10 damit zusätzlich betreiben. Die Box verkraftet 450W, das heisst dieser AMp wird der Box nicht gefährlich.
     
  3. Muse87

    Muse87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    9.05.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #3
    Danke erstma ... dann liege ich ja richtig ... ich frage nur weil ich genau diese kombi habe und mein combo der noch nicht allzu alt ist gestern abend den geist aufgegeben hat :mad:
    Dann sollte da ja die Garantie eingreifen ;)
     
  4. michor

    michor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Westerstede
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    469
    Erstellt: 24.07.07   #4
    Hi,

    ich sehe das auch so. Dass dein Amp jetzt kaputt ist, liegt nicht an der Boxenkombination. Der Amp ist wohl leider "einfach so" verraucht. Das macht der MAG 300 ganz gerne, wenn er zu viel leisten soll. Ich habe leider auch schon 2 Sets Transistoren in meinem MAG 300 verheizt und das kostete jedes Mal 200 Euronen. :screwy:

    Wenn Du noch Garantie hast, ist alles in Ordnung! :great:
     
  5. Muse87

    Muse87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    9.05.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #5
    heyho... ich habe nun erfahren, dass es den transformer und das netzteil erwischt hat. zum glück nicht die endstufe ... das wäre nämlich kein garantiefall
    LG
     
  6. basswonder

    basswonder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    20
    Ort:
    aschersleben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #6
    Die Kombination Hab Ich Auch Gespielt Ist Ok Kannste Drunterstellen Passiert Nix
     
Die Seite wird geladen...

mapping