frage bzgl bpm

von R0CKSTAR, 07.06.06.

  1. R0CKSTAR

    R0CKSTAR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #1
    hi
    also ich wollt fragen wie das jetzt ist, wenn man sagt "fang die übung 1-2-3-4 bei 80 bpm an" (war jetzt nur ein bsp), wie ist das dann gemeint? bei jedem klick ein mal anschlagen? oder bei jedem klick diese übung?
    ich hoffe, ihr wisst was ich meine...
    vielen dank im voraus
    lg thomas
     
  2. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.06.06   #2
    Hallo. Bei jedem Klick einmal anschlagen.
     
  3. R0CKSTAR

    R0CKSTAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #3
    vielen dank :)
     
  4. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 07.06.06   #4
    ne würd ich nicht sagen

    meistens ist es so dass diese Art Übungen in 16teln gespielt werden (also 16 Anschläge pro Takt)
    das bedeutet für dich: 4 Anschläge pro Metronomschlag (also deine 1234 Übung)
    :great:
     
  5. R0CKSTAR

    R0CKSTAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #5
    öhm,was denn nun? :confused:
     
  6. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.06.06   #6
    Und ich dachte immer das würd mit 4teln Noten gespielt werden.
    Mal abwarten was der nächste sagt.
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.06.06   #7
    Schau mal in den Rhythmus Workshop in meiner FAQ.
    Ein Klick des Metronoms stellt in der Regel eine Viertelnote da.
    D.h. : Soll jeder angeschlagene Ton der 1-2-3-4 Übung eine viertel Note sein, so schlägst du einen Ton pro Klick ( 1 2 3 4 ) an. Bei Achteln 2 Noten ( also 1-2 3-4), bei sechzehnten vier pro Klick (1-2-3-4). In der Regel wird die Geschwindkeit aber in 16teln gemessen, es heisst also meistens "Ich kann das tempo 120 bpm mit 16teln Noten sauber spielen".
    Die Koordination bei sechzehnteln ist aber schwerer als bei vierteln, also fang ruhig mit vierteln an, danach mit achteln und wenn du dich sicher fühlst, dann kannst du 16tel probieren.
     
  8. R0CKSTAR

    R0CKSTAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #8
    aaah,jetzt versteh ichs
    dankeschön
    (ich geh jetzt wieder üben^^)
    lg thomas
     
  9. baphomet

    baphomet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    2.07.14
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wesel, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #9
    @ Harlequin

    Irgendwie hat Dein Post bei mir jetzt für Verwirrung gesorgt. ^^

    Könntest Du mal konkret sagen, wie viele Schläge pro Minuten jemand macht, der auf 120 BPM sauber die 16tel spielt...

    Wenn ich mich nicht total vertu 480, oder ? => Man kann die BPM Angabe (16tel vorrausgesetzt, was ja laut Deinem Post normal ist) einfach mal 4 nehmen um die Zahl der Anschläge pro Minute zu erhalten ?
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.06.06   #10
    Mal eine Rechnung aufstellen in der Hoffnung, dass ich mich nicht verrechne :D

    Gehen wir von 60 bpm aus, das macht dann 60 Viertelnoten pro Minute. In Achtelnoten macht das 120 Schlägen pro Minute aus, bei 16teln Noten dementsprechend 240 Schlägen pro Minute. Bei einem Tempo von 120 - somit doppelt so schnell wie 60 - hast du also ein Tempo von 480 Noten pro Minute (durch 60 Sekunden macht das 8 Schläge pro Sekunde). Das ist also schon ein recht flottes Tempo, wenn man mal ehrlich ist.

    Wobei zu sagen ist: Es gibt auch einige, die jeden Klick als Achtel nehmen, da sie afaik mit den 16teln besser auskommen, also dann nur 2 Schläge pro Klicks machen. Demenstprechend ist dann aber auch die bpm Zahl höher, um genau zu sein doppelt so hoch als wie bei 16teln.
     
  11. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 07.06.06   #11
    harlequin, deine erklärung ist echt n bissl sehr komisch... richtig, klar, aber es sorgt echt für verwirrung... :D

    @ baphomet
    bpm heißt beats per minute = schläge pro minute
    und das wird immer in vierteln angegeben und nicht in sechzenteln...

    man kann das mit deiner methode ausrechnen, aber das ist eigentlich uninteressant...

    spiel ma viertel auf 80 bpm, dann achtel (doppelt so schnell wie viertel) und dann 16tel (doppelt so schnell wie achtel) und schon hast du's...

    wenn du das hast, dann kannst du sagen, ich kann 16tel auf 80 bpm spielen... die 16tel dienen da als ne art fixpunkt, denn würdest du nur sagen "ich kann auf 80 bpm" spielen, kann da niemand was mit anfangen... denn ganze noten auf 80 bpm is nich grad anspruchsvoll ;)

    aber der satz dass geschwindigkeit in 16teln gemessen wird, ist doch nur verwirrend... und nich ma richtig, ich hab auch schon diverse angaben mit 32teln gelesen...
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.06.06   #12
    Tjo, da geht mal wieder einiges ab in meinem kranken, verdrehten Hirn :p :D

    Zu der Geschwindkeit: Natürlich gibts auch Leute, die einen anderen Maßstab nehmen. Aber wenn du dich umschaust und unbedingt die Geschwindkeit untereinander vergleich möchtest, dann wird die Angabe oftmals bei 16tlen verstanden. Wenn also jemand sagt, er könne ohne Probleme bis 150 bpm spielen dann gehe ich davon aus, dass er dies mit 16tel Noten meint und nicht etwa mit Achtel oder 32tel Note. Solche Spaßvögel mit Achteln gabs aber auch schon wenn ich mich recht entsinne. Gab doch eine gewisse Verwirrung im Forum :D
     
  13. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 07.06.06   #13
    mmmh... hast eigentlich recht... :)

    hab ich nich so nötig, is mir relativ egal, wie schnell sonst irgendwer spielt :D
     
  14. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.06.06   #14
    Geht mir genauso. Ich hasse dieses ganze "Wer von uns kann am schnellsten shredden??". Nichts gegen diese Musiker oder auch diverse Songs, ich finde es jedoch schade, wenn die Musik in erster Linie aufs Tempo reduziert wird. Es ist teils sehr befremdlich hier zu lesen, wenn User schreiben "Ich spiele seit 9 Monaten und spiele bei 150 bpm flüssig". Denn das Tempo sauber spielen ist doch schon eine gewisse "Kunst" (Ich kann beispielsweise bei diesem Tempo nicht solieren :D) Man sollte immer sauber üben, irgendwann kommt das Tempo von alleine. Wie sagt man so schön: Geschwindgikeit ist ein Nebenprodukt von Präzision.
     
  15. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.06.06   #15
    würd dir empfeheln gleich mit 16tel anzufangen, aber dann was weiß ich erst mal beo 30bpm, weil wenn du das dann jedes mal gleich verdoppeln willst, glaub ich kaum das du damit viel Erfolg hast, du musst das schrittweise erhöhen, immer um höchstens 10bpm, besser 5-7.
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 07.06.06   #16
    Würde ich nicht empfehlen. 30 bpm klingt lachhaft, aber solch ein enorm langsames Tempo sauber durchziehen ist auch nicht unbedingt das einfachste.
    Das Problem ist ja auch nicht das Tempo ansich, sondern die Koordination der Finger. Erstmal muss man sich ja antrainieren, dass man vier verschiedene Töne pro Klick spielen muss, die ja alle in verschiedenen Positionen sind. Ich würde wirklich mal, um das Griffbrett kennenzulernen, die Übung mal mit Achteln bei vielleicht 80 bpm anfangen und einfach mal langsam steigern, bis du das Gefühl hast, dass deine Greifhand und die Schlaghand koordiniert zusammenarbeiten. Dann mal auf 16teln gehen bei vielleicht 60, 70 bpm.
    Steigern dann in dem Sinne 70, 72, 74, usw. Wenns unsauber wird, wieder ein oder zwei Stufen zurück und nochmal üben. Bloss nicht auf Zwang versuchen, ein bestimmtes Tempo zu erreichen. Wenn du bei 80 bpm aufeinmal enorm hakst, dann teste nochmal bei 78 bpm, ob das Problem schon da besteht.
     
  17. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 07.06.06   #17
    wenn das mal keine bewertung wer is? :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping