Frage.. signierte Gitarren

von schizo1988, 08.07.08.

  1. schizo1988

    schizo1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #1
    Signierte E-Gitarren sind ja teurer als "normale". Ich hatte mir 2 Gitarren herrausgesucht, die ich mir angucken wollte, wobei mir erst bei näheren nachschauen ausgefallen ist, das diese signierte sind. Ich weiss nicht mehr auf welcher seite das war,dort stand aber nichts davon, dass diese signiert ist. Jetzt frage ich mich, ob das teil wirklich signiert ist oder es einfach nur die form oder das design ist, welches diesen namen trägt. Ich möchte kein extra geld für ne signierte ausgeben, da ich es für schwachsinn halte.

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...NJ-Deluxe-JR.-V-Onyx-Black/art-GIT0012820-000

    und wie sieh es mit dieser aus?

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...-White-w/Black-Pinestripes/art-GIT0011799-000
     
  2. Rockstream

    Rockstream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Deggendorf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    258
    Erstellt: 08.07.08   #2
    in deinem fall ist nur die erste eine signature von kerry king
    signature heißt aber auch nicht das die signiert sind obwohl sie meist ne signatur von demjenigen haben ;) sondern eigentlich das sie n modell sind welches speziell für einen gitarristen gebaut worden ist und auf dessen wünsche abgestimmt. wie zum beispiel die ibanez egen 18 tvf für herman li oder die JEMs für Steve vai usw

    wieso solche gitarren teurer sind kannst du dir wohl denken...
    die sind halt speziell angefertigt und meist auch ziemlich hochwertig, da diese größen meist keinen schrott spielen (wollen).
     
  3. ErgoLue

    ErgoLue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Zürich - CH
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.186
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Das sind keine signierten Gitarren, das sind Signature-Modelle.. Ich will mich nicht zu weit rauslehnen, vermute aber, dass die so vom "Star" in Auftrag gegeben werden. Demnach gibt es nicht vom selben Modell eine Standart- und Signature-Serie.. die sind sich höchstens sehr ähnlich..

    Der Gedanke hinter der Vermarktung dieser "Custom-Guitars" ist einfach: Promotion.
    "hey, ich hab die Gitte, die auch xxx spielt gesehn... muss gut sein, der klingt ja toll, wenn er spielt!"
    ..Weil aber sich die wenigsten die auch tatsächlich gespielten Modelle Leisten können, kommen auch, wie auch bei Standart-Series, noch günstigere Modelle auf den Markt, damit sich die Fans trotzdem freuen dürfen.

    Bsp: Alexi Lahio, Children of Bodom

    Alexi Lahio ESP (Original), Alexi-600 (günstiger, steht LTD drauf, aber ähnlich gebaut) und die Alexi-200 (Diverse andere Teile, günstigster Produktionsort)

    Du siehst: ne signature kann auch günstiger sein, als ne Standart-Gitarre von nem ähnlichen Modell, die Promotion ist aber nicht um ein 100faches zu vergleichen.

    mfGLue
     
  4. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 08.07.08   #4
    Naja, die "Großen" spielen nicht exakt die Modelle die ihren Namen schmücken, aber viele wollen ihren Namen nicht für Schund hergeben, so rum eher. :)
     
  5. schizo1988

    schizo1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #5
    Die Hauptfrage ist einfach, bezahle ich den Namen oder die Gitarre. Ich will eine qualitativ hochwertige Gitarre, keine 0815 Gitarre,wo einfach nur ein Name drauf steht und diese dadurch teurer wird.
     
  6. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 08.07.08   #6
    die nj deluxe is keine signatur
    da wurd die falsche artikelbeschreibung übernommen.. immerhin steht da ja auch warlock und kahler lol

    die dürft aber erst ab oktober erhältlich sein in deutschland ^^
     
  7. ErgoLue

    ErgoLue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Zürich - CH
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.186
    Erstellt: 08.07.08   #7
    der Standart Satz: Spiel die Gitten an, wenn sie gefallen, überleg ob du kaufen willst..
    Auch bei ner durchaus guten original LesPaul bezahlst du Vielviel "Namen", nur nicht von nem Star, comprende? :)

    Beim Beispiel mit der Lahio zB merkt man nen starken Unterschied (qualitativ, sowohl verarbeitung/Material, als auch sound) von 200 zu 600, aber von der 600 zur ESP ist der Sprung kleiner, aber da! Vergleichste jetzt die Preise, merkst du, von 200 auf 600 bezahlst du weniger "Namen" drauf als 600 auf ESP, die Frage ist dann, ob du's dir leisten kannst/es dir wert ist.

    --> aber egal wer sie spielt und wie qualitativ hochwertig sie ist, du musst drauf spielen können und dich wohl fühlen..!
     
Die Seite wird geladen...

mapping