Frage über Gitarrenkoffer

von E-Panda, 09.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. E-Panda

    E-Panda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    47
    Kekse:
    56
    Erstellt: 09.11.08   #1
    Servus!
    Ich hatte letzte Woche 'nen Thread über Gitarrenkoffer und da wurde mir gesagt, dass bei einem Strat-Formkoffer der Gurt abgemacht werden muss, sonst passt die Gitarre nicht rein. Das kann ich aber bei meiner Gitarre nicht machen da ich dazu die Strappins abschrauben müsste.

    Ich habe also nach anderen Möglichkeiten gesucht, meine teure Strat zu sichern und bin auf das hier gekommen: https://www.thomann.de/de/rockcase_rc_10603_vtsb_tweed.htm

    Meine Frage also: Wie gut gesichert ist die Gitarre (Schecter Custom Strat) im Koffer. Also fliegt sie lose im Case herum (ist ja nicht nicht nur für Stratformen)oder wird sie in position gehalten? Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

    Vielen Dank für jede Informationen, die Ihr mir geben könnt!
    Electrical Panda
     
  2. sasdim

    sasdim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    11.10.19
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    287
    Erstellt: 09.11.08   #2
    Tweed Koffer

    Stabiles Gitarren Holzcase mit Tolex Bezug für verschiedenste klassische Bauformen. Für optimalen Schutz des Instruments garantiert die breite Halsauflage mit zusätzlichem Halspolster sowie eine dicke Schaumstoffeinlage in Deckelmitte und die mit Schaumgummi verstärkten Innenkanten. Die schwarze Samtauslegung schont das empfindliche Instrumentenfinish. Separates Innenfach mit Deckel zur Aufbewahrung von diversem Zubehör. Massive Schlösser, Metallfüße und ein robuster Kunststoffgriff sorgen für sicheres und stressfreies Handling.


    hört sich schon überzeugend an ...

    Das gute an thomann ist du kannst es bestellen ausprobieren und wenns dir nicht gefällt zurückschicken .

    Gruß sasdim
     
  3. E-Panda

    E-Panda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    47
    Kekse:
    56
    Erstellt: 09.11.08   #3
    Ja das hört sich gut an das hab ich auch schon gelesen aber ich muss dann das porto zahlen wenn er mir nicht gefällt und das gefällt mir nicht ;). Ich wohne nämlich in Belgien und da kostets n bissl mehr.
    Danke trotzdem
    Brauche noch Antworten!
    Electrical Panda
     
  4. sasdim

    sasdim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    11.10.19
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    287
    Erstellt: 09.11.08   #4
  5. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    4.528
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    26.346
    Erstellt: 09.11.08   #5
    Wie wärs mit nem stinknormalen Rechteckkoffer? Da ist genug Platz für den Gurt, und dass die Gitarre darin lose rumliegt, hab ich noch nie gehört ;)
     
  6. StarplayerDLX

    StarplayerDLX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.08
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    123
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.11.08   #6
    alsoo in nem koffer dürfte ne gitarre eigentlich nie loserumliegen :D
    und wenn da schon steht "für verschiedenste klassische Bauformen"
    dann wird da nichts schief gehen ;)
    besonders bei einer strat form xD
     
  7. Sabot

    Sabot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.08
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    197
    Kekse:
    311
    Erstellt: 09.11.08   #7
    Moin!

    Also ich habe für meine Explorer (Ich weiß, falsche Gitarre :D ) so einen rechteckigen Koffer.
    Es wurde allerdings so eine Art "Schaumstoffwurst" mitgeliefert (auch mit dem Stoff bezogen, wie die Innenseite bezogen ist).
    Diese Wurst kann man sich so hinformen dass die Gitarre nun wirklich nicht hin- und herwackeln kann.
    Vielleicht gibt es das ja bei dem Koffer für die Strat auch dazu.Das stand bei meinem Koffer nicht in der Artikelbeschreibung mit drin.

    Gruß
     
  8. E-Panda

    E-Panda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    47
    Kekse:
    56
    Erstellt: 10.11.08   #8
    Also gut dann werde ich den wohl bestellen, ihr habt mich überzeugt haha.
    So einen Rechteckkoffer hätte ich nur sehr ungern, da die irre schwer sind und dazu noch tierisch unhandlich. Da ich nicht vorhabe mit der Gitarre in ein Flugzeug zu steigen kann ich also auch auf die Sicherheit von so einem Flightcase verzichten. Ich glaube sicher genug ist der Tweedkoffer auch.

    Danke für die Antworten von allen!!
    Electrical Panda
     
  9. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.07.17
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 10.11.08   #9
    ne strat sollte in nen koffer passen. Die Entwickler sidn ja nciht so dumm und entwickeln was wo die Gitarre nichtmal reinpasst. Die Gitarre passt 100% rein, vllt der gurt nicht.
    Oder ist der Gurt fest verbunden mit den Gurtpins?
     
  10. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    27.08.19
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Kekse:
    889
    Erstellt: 10.11.08   #10
    Das ganze passt Problemlos, allerdings frage ich mich, was in deinen Augen an einem Rechteckkoffer unhandlicher oder schwerer sein soll, das ist auch nur ein Rechteckkoffer, dem ein Eck fehlt,
    aber ist sicherlich auch eine Stilfrage. Also passen tut da ne Strat 100%, auch mit Strappins!

    Grüße
    Jonathan
     
Die Seite wird geladen...

mapping