Frage wegen dem Holz der Epi Joe Perry Boneyard?

von Wolfgang.Hauser, 14.08.05.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.08.05   #1
    Ich habe mich hier mal umgesehen und in Erfahrung gebracht, dass bei Epi nicht alles Holz ist was glänzt,... oder so, ihr wisst was ich meine.

    Kann ich also davon ausgehen, wenn ich ne Perry von denen kauf, dass ich Ahorn mit Kunststoff drüber bekomm? Oder sind das Ausnahmen und ich kann mir mit ein paar Tricks ne gute raussuchen?

    An sich bekommt die Klampfe ja gute Kritiken
     
  2. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 14.08.05   #2
    Ähm Hallo,

    die Boneyard besitzt ein "Halfnature Finish", das ist im Grunde ein Fotofinish, welches aber durch die Tiefenstruktur recht Holzähnlich wirkt. Man kann es also mit einem Furnier gleichsetzen, klanglich machen beide ncihts aus.

    Ich hatte auch vor, mir die Gitarre zu zulegen, doch als ich sie gespielt hatte, war der Traum verflogen. Ist im Grunde eine genauso lausige Epiphone Standarad, mit eben den guten PU's, das wars.

    Ich empfehle dir für deren Preis lieber ne andere Gitarre zu holen, und sei es eine Gibson Special Faded, welche übrigens klasse sind!

    Ansonsten schau mal bei Duesenberg, Framus oder Ibanez.

    --> Grad hat einer im Board unter Verkaufe ne Gibson SG anzubieten, damit wärst du in der Preisklasse auch fett bedient!
     
  3. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 14.08.05   #3
    Das ist er selber :rolleyes: :D :great: :screwy:
     
  4. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 15.08.05   #4
    Wer erzählt denn den Schwachfug, dass die Boneyard ein Fotoflame hat??? :screwy:
    Das ist ein stinknormales, speziell gebeiztes Ahornfurnier...von wegen und Kunststoff! :screwy:
     
  5. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 15.08.05   #5
    HA HA HA genial!!!

    DAS GEHEIMNISS DER BONEYARD.......! Fotoflame oder doch Funier............oder vielleicht auch eine richtige Decke, ich schmeiß mich weg, genial...........
     
  6. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 15.08.05   #6
    Und hier haben wir den sinnvollsten Beitrag des Jahres !!

    Aber im Ernst jetzt, ich dachte auch immer, diese "Tigerstripe"-Decke sei speziell gebeiztes Holz, ich dachte, darum ist die Gitarre so teuer.
     
  7. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 15.08.05   #7
    hab gerade meine Pkt. angeschaut du hast mich ja noch nicht bewertet? Aber danke :D
     
  8. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 15.08.05   #8
    Naja, aber er hat doch recht der Zitierte ;)
     
  9. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 15.08.05   #9
    Also ist das jetzt echtes Holz oder nicht ??
     
  10. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 16.08.05   #10
    Nein, es ist spezielle Kohlefaser...logisch ist es echtes Holz!
     
  11. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 16.08.05   #11
    Nein ist es nicht, aufjedenfall nicht!!!Entweder Fotoflame oder Furnier! Schaut euch mal die Gibson Boneyard an! Da merkt ihr den unterschied, nur genau hinschauen dann merkt ihr auch das die "Ahron Decke nicht echt ist!) Steht übringens auch im Internet auf einigen Seiten!
    MFG
    Simon
     
  12. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 16.08.05   #12
    Ich will Dich ja nicht belehren, aber lies mal sorgfältig nach, was ein Furnier ist, bevor Du postest.
    Hier die allgemeingültige Definition:

    Als Furnier bezeichnet man dünne Holzblätter, die mit verschiedenen Verfahren hergestellt und für verschiedene Zwecke weiterverarbeitet werden.

    Man beachte..."Holzblätter"...
     
  13. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 16.08.05   #13
    Da gibt es gegensätzliches im Netz. Einige Stimmen sagen, das sei eine "echte" Decke, dann gibt es allerdings auch solche Kommentare:

    Quelle: harmony-central

    Ich meine mich erinnern zu können, dass im Gitarre & Bass Test auch von einem gedruckten Finish gesprochen wurde.

    Am besten mal live anschauen und spielen.
     
  14. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 16.08.05   #14
    Dasses keine "echte" Ahorndecke(?!) ist, seh ich ja auf den Minibildern ausm Onlineshop :p

    Ja schon, aber was jetzt? ;) :screwy:

    Linz rocks! Wels rocks too! :D
     
  15. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 16.08.05   #15
    Und was das Holzbetrifft kann ich nur aus der Epiphone Homepage zu zitieren.
    body mat: mahagony
    neck mat: mahagony
    top: flame maple

    ICh weiß ja nicht. Aber lügen dürfen sie nicht. Sonst darfste sie anzeigen. Und soweit ich weiß hab ich bisher nur einen erlebt, wo garnichts von all diesen drei ANgaben gestimmt hat und er hat daraufhin glaube ich eine Gibson Standard bekommen.

    [EDIT]
    Magst du den genialen Attack einer SG nicht, oder warum möchtest du auf eine Les Paul umsteigen.

    Mein Geheimtipp: Duesenberg TV Special. Einfach nur der Hammer :)
     
  16. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 16.08.05   #16
    Also es ist sicher keine massive Ahorndecke, das geht preislich nicht zusammen. Es ist bei der Boneyard wie bei den anderen Epis mit geflammter Decke ein aufgeleimtes Ahornfurnier.
     
  17. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 16.08.05   #17
    Dann kann ich ja beruhigt meine Freunde anrufen, bei denen zufällig n bissl Ahorn reingerutscht is... :rolleyes:
    Da is meiner Meinung nach nix zu machen, sonst wären die schon lange nichmehr die Tochterfirma von Gibson.
    Und dass sie schonmal was falsches reinschreiben is doch auch bekannt... :(

    Jo und gestern stand der Weihnachtsmann vor meiner Tür und schenkte mir ne Gibson Les Paul... :rolleyes:
     
  18. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 16.08.05   #18
    So, jetzt mal ein paar Dinge zu der Decke :

    Hier steht, dass das eine "geflammte AAA Ahorndecke" ist.

    Hier schreiben sie von "Top/bzw. Decke"

    Eine seeehr gute Seite zur Boneyard gibts übrigens hier ( mit Soundsamples!! ), da schreiben sie was von "laminiertem Mahagoni/Ahorn-Korpus" und vom "schweren Gewicht der Gitarre durch die massive Decke"

    Hier das Produkt vom Musik Service mit Kommentar von Martin Hofmann :)

    Und auch Epiphone schreibt was von "Flamed Maple"

    Dieser Thread handelt allgemein von der Gitarre, aber die Decke wird auch angesprochen.



    später folgt noch mehr, bin auf der Suche !!
     
  19. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 16.08.05   #19
    Für ne AAA-Ahorn-Decke plus die Gibson-Humbucker erscheint mir das dann sehr sehr günstig.
     
  20. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.08.05   #20
    Einfach nicht mehr kaufen.
    Epiphone Gitarren und deren Angaben haben nichts mehr mit Qualität oder Wahrheit zu tun.
     
Die Seite wird geladen...

mapping