V30 Speaker umrüsten (Impedanz)

von go211, 04.05.08.

  1. go211

    go211 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    570
    Erstellt: 04.05.08   #1
    Hallo liebes Board,

    ich betreibe zwei 1x12 Mesaboxen an einem Mark IV. Der Amp bietet zwei 4 Ohm Buchsen und eine 8 Ohm Buchse.

    Die Mesaboxen, die ich seiner Zeit gebraucht erworben habe, beinhalten Celestion V30 Speaker mit 16 Ohm. Ich nehme an, dass es sich um einen Umbau handelt, denn auf dem Plate steht fälschlicherweise (?) 8 Ohm. :confused: Die Speaker haben nur eine Inputbuchse. Ich betreibe beide seit Jahren an den zwei 4 Ohm Ausgängen des Verstärkers, was sicherlich nicht optimal ist, da ich ja so auf eine Gesamtimpedanz von 8 Ohm komme ((16x16=256)/32=8).

    Jetzt endlich meine Frage :) wenn ich die Speaker untereinander parallel betreiben würde, könnte ich sie ja an der 8 Ohm Buchse des Amps einstöpseln und würde somit kein Mismatching mehr praktizieren. Dazu müsste ich aber die Boxen umbauen, da diese ja jeweils nur eine Imputbuchse haben. Wie gehe ich also vor? Welche Teile benötige ich, wo bekomme ich sie hier etc. :)

    Danke für eure Hilfe :great: Ich kenne mich leider nicht wirklich dolle aus mit derlei Dingen.

    Grüße!
     
  2. kruemololor

    kruemololor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    35
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.05.08   #2
    Hi, also eigentlich ist die Sache ganz einfach:
    Du hast 2 Möglichkeiten, entweder du baust eine der Boxen um, indem du eine zweite Klinkenbuchse einbaust, die du dann parallel zur ersten anlötest, also Tip an Tip und Schaft an Schaft. Dann kannst du mit 2 Kabeln die Boxen anschließen, also 1 Kabel von Amp zur umgebauten Box und dann eins von der umgebauten Box zur anderen. Dazu brauchst du nur eine Klinkenbuchse (https://www.thomann.de/de/neutrik_nj_3fp6c.htm oder ähnliches, Neutrik bietet sich an, weil da die Qualität stimmt, die Buchse hier ist Stereo, Mono würde auch reichen, hab ich aber nix gefunden gerade, Stereo stört aber auch nicht)
    2. Möglichkeit:
    Du baust dir eine Art Y-Kabel, oder eine Adapterbox, womit du das eine Kabel aus dem Amp auf 2 Kabel aufspaltest. Vorteil: du musst an den Boxen nicht rumbauen sondern kannst alles ohne Umbauten realisieren. Ist aber im Endeffekt beides nicht kompliziert, wenn du einen Lötkolben hast und ihn halbwegs bedienen kannst schaffst du das in weniger als ner Stunde.
    MfG Raffael
     
  3. go211

    go211 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    570
    Erstellt: 04.05.08   #3
    Hallo kruemololor,

    danke für die Hilfe! Das ging ja flott ;)
    Die zweite Variante gefällt mir tatsächlich besser, nicht das ich Angst hätte zu löten, aber die Box bliebe dann quasi im "Originalzustand". Hmmm... evtl. gibt es ja sogar irgendwo einen 1x6,3 auf 2x6,3 Adapter zu kaufen. Mal suchen :)

    Danke nochmal!
     
  4. kruemololor

    kruemololor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    35
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.05.08   #4
    Hi, also geben tut es sowas sicherlich, aber du muss auf jeden fall sicher gehen dass es sich um lautsprecherkabel mit genügend großem querschnitt handelt, sonst wäre das schlecht...
    Aber das "selberlöten" ist da sehr einfach, am besten kaufst du dir einfach 3 Mono-Klinken Stecker, 3x Neutrik Mono Klinke kostet insgesamt etwa 8€, und dazu entsprechende Lautsprecherkabel, dann kostet dich der Spaß vielleicht 10 oder 12€, das ist doch erschwinglich ;-)
    MfG Raffael
     
  5. go211

    go211 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    570
    Erstellt: 05.05.08   #5
    Alles klar .. werde es mal so versuchen :)

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping