Frage zu 4-Takt Akkordschema

von Andreas Gerhard, 07.06.07.

  1. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 07.06.07   #1
    Hallo,
    ich habe hier eine Chordfolge mit der ich ein kleines Problem habe, denn es sind leider nur Powerchords ..., bin hierauf gestoßen, da ich für einen Gitarrenlehrer ein Stück heraushören sollte und musste dann selbst erstmal schauen.

    Also das Stück beginnt mit einem cleanen gezupften Intro welches sich als A#-Moll manifestiert.

    Daraufhin folgt direkt ein 4-Takte andauernder Teil, der sich so gestaltet:

    |-A#5-|-E5-|-C#5-|-D#5-|

    Und zwar tanzt ja hier der E5 ein klein wenig aus der Reihe, ich habe dann selbst ein bisschen rumprobiert und für mich klang es am stimmigsten über A#5, C#5 und D#5 in A#min zu improvisieren und dann beim E5 auf E Lydisch, sprich A# Lokrisch zu wechseln.

    Meine Frage ist nun, gibts hier noch elegantere Lösungen oder etwas stimmigeres, oder habe ich hier totalen Quatsch geschrieben?
    Achja, es laufen keine sonstigen Melodien ab die irgend einen Hinweis auf Tonalitäten geben, nur erst das Intro, und dann die Bratgitarre die darauf folgt.

    Gruß
    Andy
     
Die Seite wird geladen...