Frage zum Verkabelungsweg

von Madhead, 22.07.07.

  1. Madhead

    Madhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.07.07   #1
    Hi, ich möchte gerne meinen Amp mit dem bestmöglichen Sound abnehmen.
    Momentan hab ich folgenden Aufbau:

    Die Gitarre geht in einen Engl Powerball, da wird über den FX Loop mein Boss GT-8 eingeschliffen, und der Amp wird mit einem Sennheiser E906 abgenommen und ins Mischpult gejagt.

    Meine Frage ist jetzt: Ist das die beste Kette? Oder kann ich irgendwas verändern um einen besseren Sound zu bekommen?

    Gruß
    Tom
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 22.07.07   #2
    Öhm...naja die Frage ist so etwas diffus...

    Du hast ja schon mal sehr solide Komponenten in der Signalkette soweit. Die Gitarrenbox taugt denke ich auch was?

    Wenn du mit dem erzielten Sound zufrieden bist, ist doch alles ok...

    Natürlich gibt es teurere Mikros, aber das heißt ja nicht dass dadurch das Endergebnis besser wird.

    Womit zeichnest du denn auf? Das wäre natürlich auch wichtig, dass die Wandlung auf einem entsprechenden Niveau stattfindet. Um eben den - bereits vorhandenen, bestmöglichen - Klang (und der fängt spätestens bei den Einstellungen des Amps an) entsprechend zu "konservieren".
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 22.07.07   #3
    Das ist schon ein ganz vernünftiger Weg. Warum fragst du ? Bist du mit deinen Sound nicht zu frieden ? Eventuell könnte man noch über einen Ausgang am Effektpedal, oder über den Line-Out des Amps. Das müsste man aber ausprobieren, ob der Sound einen eher zusagt, als die Mikrofonabnahme. In der Regel sagt mir die Abnahme mit einen Mikrofon eher zu.
     
  4. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.07.07   #4
    Ich frag ganz einfach weil ich nicht SO viel Ahnung von Tontechnik habe und dachte ich hätte vielleicht was wichtiges übersehen. Der Sound sagt mir zwar schon zu, aber es hätte ja sein können, dass ich was essentielles vergessen hab.

    Effekte sollte man immer zwischen Gitarre und Amp klemmen oder? Könnte das GT8 auch als FXLoop ins Mischpult geben, aber dann würd ich ja das bereits verzerrte Signal verändern - Hab das noch nicht getestet.

    Bin wie gesagt ein Recording-Neuling weil ich eigentlich am liebsten live (ob nun im Proberaum oder on-Stage) spiele.

    Gruß
    Tom
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 23.07.07   #5
    Diese Frage nochmal..................;)
     
  6. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.07.07   #6
    Ich hab so eine total abgespeckte Cubasis-Version die bei meiner EMU0404 dabei war (hab mittlerweile ne Audiophile), aber man hört den Sound ja schon übers Mischpult.

    Meine ursprüngliche Frage war auch eher wie die beste Kette bei meinem Equipment ist :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping