Frage zur Notation mit Guitar Pro 5

von Templar, 10.06.06.

  1. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 10.06.06   #1
    Hallo Ihr Profis ;)

    Ich bin fast totaler Anfänger was Musiktheorie und festhalten derselbigen in Notenform angeht. Ich arbeite mit Guitar Pro 5 und wollte ein Riff festhalten.
    Was ich hinbekommen habe:

    Das Riff ist ein 3/4 Riff mit 200 bpm. Es besteht im Prinzip aus drei Takten, die wie folgt aufgebaut sind:


    6 Achtel | 6 Achtel | 5 Achtel

    jetzt kommt's; der dritte Takt ist wie man sieht kürzer, hat aber dieselben Notenwerte. Nun soll es aber direkt nach der letzten Note des dritten Taktes wieder von vorne losgehen, aber Guitar Pro 5 baut da eine Pause von einem Achtel ein (was unpassend klingt) und fängt erst dann wieder an.


    Wie notiert man normalerweise, dass ein Takt zwar ein 3/4 Takt ist, aber unvollständig? Ich hoffe ihr wisst was ich meine :o
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.06.06   #2
    wieso notierst du den Takt nicht einfach im 5/8 takt?
     
  3. Templar

    Templar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 10.06.06   #3
    Weil ich wie gesagt kaum Ahnung habe und nicht wusste, dass das so üblicherweise gemacht wird :)
     
  4. Templar

    Templar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 10.06.06   #4
    Ich hab mir jetzt mal andere Lieder angeschaut; ich kann doch nicht an jeder dritten Ecke den Takt wechseln, die meisten Guitar Pro Lieder haben im GANZEN Lied nur 1-2 Taktwechsel. Was mach ich falsch?
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.06.06   #5
    naja... das geht schon... wenn du einfach das Taktschema immer wieder kopierst (per strg+c / strg+v), werden die Takte mitübernommen
    alternativ könntest du auch alles im 17/8-Takt notieren ;)
    aber schau dir mal Schism von Tool an, da sind die Taktwechsel auch jedesmal aufs neue gemacht - wenn der Song das eben verlangt ;)

    aber bist du dir auch ganz sicher, dass das von den Takten her stimmt? vielleicht ist dir beim tabben auch einfach ein kleiner Fehler unterlaufen und es würde im 6/8 bzw. 3/4 Takt durchgängig hinkommen? das passiert nämlich anfangs öfters mal, wenn man mit Guitar Pro beginnt :)
     
Die Seite wird geladen...