Frage zur Pentatonik

von Lipides, 12.09.06.

  1. Lipides

    Lipides Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #1
    HI !:great:

    Ich raffs irgentwie nicht ganz, wo ich z.B (Außer ab dem 10. bund auf der tiefen E Saite ) die D-moll Pentatonik spielen könnte ?? Ein d wäre ja z.B auch auf dem 5. bund A-Saite !!:screwy:

    Ich hoff mal mien Frage war verständlich !!:D

    MFG Lipids
     
  2. Zatziki

    Zatziki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 12.09.06   #2
    Stell dir einfach vor die Gitarre hätte einen minus 2. Bund auf der E-Saite und schieb dort das Pattern hin.
    So könnte ich mir das jedenfalls vorstellen :D

    MfG

    Henner
     
  3. Lipides

    Lipides Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #3
    Jo :great:

    Des wär ne idee :screwy:

    Danke :)
     
  4. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 12.09.06   #4
    Nimm z.B. einfach die Töne, die die D-moll-Pentatonik beinhaltet, es sind ja nur 5. Die baust du dann von A aus auf, in einer Für dich nachvollziehbaren und gut spielbaren Skala, das du nicht groß aufm Griffbrett rumrutschen musst.

    So würde ich das machen.
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.09.06   #5
    Halt stopp.

    Grundsätzlich ist der Gedanke richtig. Allerdings gehst Du besser so vor: Du schaust welche Töne Du auf der Penta auf dem 10. Bund hast.
    Die schreibst Du Dir auf. Dann suchst Du, wo ein D auf beispielsweise der A-Saite ist (5ter Bund) und von da aus suchst Du Dir die gleichen Töne raus.

    Einfach das pattern auf eine höhere Saite verschieben funzt nicht, da Du ja von der G-Saite zur H-Saite ein anderes Intervall (-1) hast als von der E-Saite aus abwärts.

    Aber klar - solange Du auf der E-Saite bleibst, kannst Du quasi E-Saite leer = gleich Pattern - 2 Bünde spielen, auf dem 10 Bund hast Du das Original-Pattern und genau so wieder auf der 22. Bund.

    x-Riff
     
  6. Zatziki

    Zatziki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 12.09.06   #6

    Nichts anderes hatte ich vor ;)
    Das man die Patterns nicht von Saite zu Saite schieben kann ist mir schon klar!

    MfG

    Henner
     
Die Seite wird geladen...

mapping