Frage zur Stromversorgung


Eymi
Eymi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.21
Registriert
03.07.08
Beiträge
104
Kekse
0
Hi,

Ich spiele seit neuestem auf folgendem Setup:
Funksender -> Boss NS - 2 -> Korg Tuner -> Digitech Badmonkey -> Peavey 6505+

Mich würde interessieren wie ich die folgenden Effekte am schlauesten mit Stromversorge, ohne nervige Brummschleifen, Soundeinbußen etc. zu riskieren. Zurzeit habe ich ein Ntzteil für den Funksender sowie ein normales 9V 500 mA Netzteil das bei den anderen drei Pedalen funktioniert. Kann ich die Effekte parallel schalten, oder doch für jedes Pedal ein eigenes Netzteil zulegen?

Lg,
Chirs
 
Eigenschaft
 
Benson
Benson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.22
Registriert
10.09.08
Beiträge
1.135
Kekse
5.123
L
Lofyr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.14
Registriert
23.02.05
Beiträge
26
Kekse
50
Halli hallo,

prinzipiell kannst du die 3 Effekte mit dem Netzteil und einer Daisychain betreiben. Du solltest nur darauf achten, dass die Effekte in der Summe nicht mehr Strom ziehen als das Netzteil liefert. Kann (muss aber nicht) sein, dass du dir damit eine Brummschleife einfängst. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimmst du für jeden Effekt ein eigenes Netzteil, wobei du dann auch eine Brummschleife bekommen kannst wenn du verschiedene Steckdosen nutzt. Oder du besorgst dir ein Netzteil mit mehreren galvanisch getrennten Ausgängen.

Ich selbst benutze das Harley Benton Jr.
Ist günstig, reicht locker für alles was ich so aufs Board packe und mit Brummen hab ich auch keine Probleme.

Gruß, Fred

EDIT: ich tippe zu langsam...
 
D
  • Gelöscht von foxytom
  • Grund: etwas ausführlicher darf es schon sein
Benson
Benson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.22
Registriert
10.09.08
Beiträge
1.135
Kekse
5.123
Die Ausgänge des blauen Powerplant sind nicht galvanisch getrennt, es kann zu Brummen kommen.
Die Ausgänge des Powerplant Junior sind galvanisch getrennt.

Das Blaue entspricht einem 12V Netzteil und einem 9V Netzteil mit DaisyChain und Gehäuse, dafür ist es dann doch zu teuer.
 
Eymi
Eymi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.21
Registriert
03.07.08
Beiträge
104
Kekse
0
Okay, danke für die raschen Antworten :)

Also der Funksender benötigt leider 12V. Falls ich mich für den Powerplant Junior entscheide, müsste ich diesen über ein zusätzliches Netzteil betreiben?
@Lofyr: mit daisychain meinst du so etwas (https://www.thomann.de/de/the_sssnake_dc5.htm) oder?
 
Benson
Benson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.22
Registriert
10.09.08
Beiträge
1.135
Kekse
5.123
Wenn du uns gesagt hättest, was dein Funksender braucht, hättest du uns unnötige Arbeit erspart.
 
Eymi
Eymi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.21
Registriert
03.07.08
Beiträge
104
Kekse
0
Benson
Benson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.22
Registriert
10.09.08
Beiträge
1.135
Kekse
5.123
Dann starte halt den Thread erst, wenn du weißt, was du brauchst :gruebel:
Es gibt, wie ich oben erwähnt habe, bereits genug "ich brauche ein Netzteil"-Threads. Ich warte nur bis die "kauf dir ein VoodooLab PP2+ oder gleich ein Cioks für 300€"-Leute kommen.

Wenn du nicht in übertriebene Preisregionen über 100€ vordringen willst, bleibt nur noch das Fame DCT200
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fame-DCT-200-Multi-Power-Supply-/art-GIT0019066-000
 
Eymi
Eymi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.21
Registriert
03.07.08
Beiträge
104
Kekse
0
Stimmt, des wäre vermutlich sinnvoller gewesen..

Naja ich werd mir ws den Powerplant Junior zulegen und den Funksender ein extra Netzteil betreiben, das ist mir die 20€ Preisunterschied wert, vielen Dank für die Hilfe :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben