Fragebogen zur Gitarrensuche

von the flix, 21.02.06.

  1. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 21.02.06   #1
    Da es sowas in dem Teil des Forums anscheinend nicht gibt, im Gegensatz zum Bassabteil, dacht ich, das wäre doch mal ganz sinnvoll, da viele Freds sich doch um die Gitarrensuche drehen.

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Gitarren-Gott
    [ ] _________

    Preisrahmen:


    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Gitarre)
    _________________________________________

    Lieblingsband?

    __________________________________________

    Stil der eigenen Band?
    [ ] Metal
    [ ] Rock
    [ ] Funk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [ ] Sonstiges _______________________

    Allgemeines
    [ ] Lefthand [ ] Standart

    Bauart
    [ ] Solidbody

    [ ] Semiakustik
    [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [ ] 6-Saiter

    [ ] 7-Saiter
    [ ] 12-Saiter

    Tremolo

    [ ] nein
    [ ] Vintage aufliegend
    [ ] Vintage schwebend
    [ ] Floyd Rose
    [ ] anderes

    Mensur
    [ ] Fender

    [ ] Gibson
    [ ] andere

    Bünde
    [ ] 24
    [ ] 22
    [ ] anderes

    Zustand
    [ ] Neu [ ] Gebraucht


    Tonabnehmer
    [ ] HH
    [ ] SSS
    [ ] SS
    [ ] SSH
    [ ] HSH
    [ ] P-90P-90
    [ ] andere

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] perlige Höhen
    [ ] dominiernde Mitten
    [ ] viel unten rum

    [ ] sehr brillant
    [ ) mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll die Gitarre aussehen?
    [ ] Les Paul

    [ ] Strat
    [ ] Tele
    [ ] SG
    [ ] Flying V
    [ ] Explorer
    [ ] extrem (BC Rich)
    [ ] ES-XXX

    [ ] Sonstiges________________

    Optik/ Farbe
    [ ] schöne Decke
    [ ] lackiert in:_____________

    Ich denke, das könnte ein Anhaltspunkt für alle Gitarrensuchenden sein, wer noch Verbesserungsvorschläge hat, nur zu!:great:
     
  2. the flix

    the flix Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 22.02.06   #2
    Wie, gar keine Meinungen? Wenn ihr meint, das hier sei überflüssig, dann sagt´s ruhig. Aber so gar kein Kommentar, das hätte ich nicht erwartet. Ich will mich ja nicht wichtig machen, aber ich dachte schon, das Ganze wäre sinnvoll. Oder lege ich da falsch?
     
  3. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.02.06   #3
    also da sehr viele ''ich suche die und die gitarre'' freds aufkommen sach ich sogar, dat ding muss gepint werden
     
  4. the flix

    the flix Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 22.02.06   #4
    Danke!
    Wie stellt man das am besten an?
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.02.06   #5
    1. standard schreibt man mit D am ende
    2. nur zwei "bauarten"? wie siehts aus mit vollakustischen gitarrren? gibts sicher noch mehr.
    3. tremolos -> vintage schwebend und aufliegend ist schwachsinn. das ist ne sache des setups und nicht der gitarre.
    4. "wie soll der klang sein" ist imho voll fürn anus.. aber naja

    muss nich gepinnt werden :p
     
  6. the flix

    the flix Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 22.02.06   #6
    Sorry für die Rechtschreibfehler, passiert bei nem langen Text schon mal und irgendwie kann ich ihn gerade nicht editieren.
    Wäre es so besser:
    Bauarten
    [ ] Solidbody
    [ ] Thinline mit Sustainblock
    [ ] Thinline ohne Sustainblock
    [ ] Vollakkustik
    [ ] andere

    Ach noch was, Substantive und am Satzanfang schreibt man groß:rolleyes:
    Gibts sonst noch Meinungen?
     
  7. C_B_2

    C_B_2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #7
    also ich finds sehr gut, wäre schon dafür, dass sowas gepinnt wird!
     
  8. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 22.02.06   #8
    & vielleicht mit ner Datenbank verknüpfen, die einem gleich ein paar Modelle vorschlägt. :)
     
  9. the flix

    the flix Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 22.02.06   #9
    Du meinst wenn jemand den Bogen ausfüllt, kommen dann ein paar Vorschläge? Die Idee finde ich gut, nur ich habe keine Ahnung, wie ich das mache.
     
  10. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 22.02.06   #10
    ich auch nicht :D aber ich denke, daß es nicht allzu aufwendig werden würde wenn man sich auf so 10 bis 20 Grundmodelle beschränkt; nur mal um die grobe Richtung anzugeben.
     
  11. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 22.02.06   #11
    idee an sich is ja ganz cool aber glaubst du denn das ein totaler anfänger weiß was Vor bzw Nachteil von aufliegendem bzw. freischwebendem tremolo ist? oder was ein sustainblock ist? ehr nicht und wenn er es wissen sollte wid er sicher nicht wissen was daran für ihn von Vor oder Nachteil sein könnte. aber an sich ne ganz schicke idee
     
  12. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 22.02.06   #12
    Vielleicht sollte man die Kriterien einfacher halten; mehr nach Musikgeschmack fragen, oder so. Die Datenbank sollte sich viell. auch nicht an TOTALE Anfänger halten, sonst kann ja bei jeder Suchanfrage einfach Yamaha Pacifica stehen ^^ Aber die Idee einer kleinen Gitarrensuchmaschine gefällt mir; auch wenn sie sich als unpraktikabel erweisen sollte :)
     
  13. the flix

    the flix Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 23.02.06   #13
    Der Bogen war auch nicht für totale Anfänger gedacht, sondern für die die sich ein bisschen mit Gitarren ausgekennen. Wer könnte das mit der Suchmaschine oder mit dem Pinnen erledigen, ein Mod?
     
  14. Munky21erg

    Munky21erg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    4.03.09
    Beiträge:
    400
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 23.02.06   #14
    und vielleicht auch was für Tonabnehmer, Aktive, Passive, Gesplitterte, oder von welcher Firma wie EMG,....

    Aber die Idee find ich Super, sollte mal jemand Programmieren
     
  15. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.02.06   #15
    die auswahl verschiedener halskonstruktionen wäre vielleicht auch ein kriterium...
     
  16. Max1990

    Max1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Kiel und Goch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #16
    ich könnte mich daran mal versuchen, wir haben das vor kurzem mal in Informatik in einer etwas einfacheren Form gemacht, ich kann aber nichts garantieren.............

    andere sollten es durchaus noch probieren.........

    Greetz
    Mäx

    edit: vll kan mir jemand helfen und eine Exceltabelle mit den Kriterien der verschiedenen Modellen erstellen.

    edit: Das wird nichts. Ich schaff das nicht im Moment fehlt mir scheinbar noch die richtige Idee, dass umzusetzen. Ich werde mal meinen Info-Lehrer fragen
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.02.06   #17
    Da is für mich noch viel drin, was entweder zu genau oder einfach unpassend is.
    Ich nehms mal auseinander:

    Klingt, als wärs hilfreich, ist im Endeffekt aber unsinnig.
    1. Vorbild/Idol hat nichts mit der Gitarrenwahl zu tun. Da ist zu viel ÜPostproduction und sauteures Equipment als dass man sagen könnte, dafür braucht man die oder die Gitarre. Ich vertret immer noch die Meinung dass man mit genügend Erfahrenen Audio-Spezialisten durch Postproduction ne Telecaster ohne Probleme nach Strat klingen lassen kann.
    2. Eine meiner Lieblingsbands is Iron Maiden, trotzdem hab ich hier 3 Gitarren, die mit denen absolut rein garnix zu tun haben. Hat auch keinerlei Aussagekraft.
    3. Man kann auch mit ner Flying V Blues spielen. Und nur weil ich in ner Band spiel, heißt das noch nicht, dass ich mir die Gitarre auch für diese Band kaufen will. Dieser Punkt trifft analog auch auf 1. und 2. zu.

    Die wenigsten wissen, was sie für ne Mensur wollen. Diejenigen, dies wissen und auch drauf wert legen, sagen dass dann eh dazu.

    Auch überflüssig. Ich kenn keinen, der so dermassen ne gebrauchte Gitarre ham will, dass er ne neue für den gleichen preis ausschlagen würde. Der Punkt hilft also nicht weiter.



    P90 - P90 = S - S

    Unsinnige Fragestellung. Eins hab' ich in diesem Forum gelernt: Jeder will immer die eierlegende Wollmilchsau.
    Außerdem sind diese..."Beschreibungen" einfach blödsinnig. 1. Kann mir keiner erzählen was "perlige Höhen" wirklich sein solln, 2. is das extrem subjektiv.
    Ich weiß, Gitarre&Bass verwenden die ganze Zeit solche Schwachsinnsausdrücke, da wird erzählt, dass die schneidenen höhen in ihrer brillianz nur noch von den kernigen Mitten und den seidigen Bässen übertrumpft werden, aber der Satz ergibt, wenn man sichs mal objektiv überlegt, absolut keinen Sinn. Man kann Klang einfach nicht gut beschreiben, dazu fehlt uns das "genormte" Vokabular. Weil Gitarre&Bass ihr Heftchen trotzdem verkaufen muss und keine 200 Seiten mit Bildern zustopfen kann, müssen sie sich halt so nen Blödsinn einfallen lassen. Heißt aber noch nicht, dass wir da dann alle mitziehn müssen.

    Mir ist diese Auflistung im Allgemeinen zu speziell.
    Auf manche Punkte wird viel zu viel Wert gelegt (fav. Musikrichtung etc.), auf andere überhaupt nicht (Spielergonomie? Halsform? flach? Archtop?).

    Meiner Meinung nach sollte sowas keine Multiple-Choice-Liste werden sondern eher ein Leitfaden für die Leute die nicht wissen, was sie schreiben sollen.

    Warum und wofür willst du dir ne neue Gitarre kaufen?
    Wieviel Geld willst du ausgeben?
    Was hast du schon für Gitarren und inwiefern soll die neue ihnen ähneln oder sie ergänzen?
    Was für eine Halsform magst du?
    Welchen Hals/Korpus-Übergang würdest du bevorzugen und warum?
    Irgendwelche Holz-vorlieben? Wenn ja, warum?
    Soll die Gitarre flexibel sein oder langt 'ne Aufs-Maul-Gitarre?
    usw usw...


    Das fände ich weitaus sinniger.
     
  18. the flix

    the flix Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 23.02.06   #18
    Okay, das die Klangbeschreibung und die gehörte Musik unsinnig sind, sehe ich ein.
    Damit fällt wohl auch die Suchmaschine weg. Das mit den Fragen finde ich ne gute Alternative. Ich habe mich halt erst mal an der Vorlage aus dem Bassforum orientiert. Aber warum ist das mit dem gebraucht/neu so unsinnig? Gebraucht bekommt man doch oft gleiche Qulität zu einen niedrigeren Preis als beim Neukauf.
    Die Frage würde ich dann so formulieren:
    Muss die Gitarre neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?

    Das Ganze könnte so aussehen:
    Wie stufst du dich als Gitarrist ein?
    Warum und wofür willst du dir ne neue Gitarre kaufen?
    Wieviel Geld willst du ausgeben?
    Was hast du schon für Gitarren und inwiefern soll die neue ihnen ähneln oder sie ergänzen?
    Was für eine Halsform magst du?
    Welchen Hals/Korpus-Übergang würdest du bevorzugen und warum?
    Wie viele Bünde brauchst du?
    Brauchst du ein Vibrato, wenn ja welches?
    Irgendwelche Holz-vorlieben? Wenn ja, warum?
    Soll die Gitarre flexibel sein oder langt 'ne Aufs-Maul-Gitarre?
    Muss die Gitarre neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?
    Hast du optische Vorlieben?

    So ist der Bogen etwas reduziert, was meint ihr dazu?
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.02.06   #19

    Weiiiitaus besser. Hat auch ne ganz andere Aussage als "willst du ne neue oder ne gebrauchte?".
    Wenn mans genau nimmt, schließt man damit nämlich die nicht gewählte Möglichkeit aus.
     
  20. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 23.02.06   #20
    fantastische idee, so ein fragebogen zur problemanalyse :D
    wobei ich glaube, dass es im amp/boxen-unterforum noch viel mehr sinn machen würde. da gehts eher um knallharte kriterien. gitarre selber ist ja eher auch emotionales ding.
     
Die Seite wird geladen...

mapping