Fragen zu Amps bzw. elektronik

von just-matze, 03.02.05.

  1. just-matze

    just-matze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #1
    Hi,

    ich habe mal einige Fragen

    also ich hab eine Akkustik sowie eine E- Gitarre. Was muss ich bei der A- Gitarre einbauen um diese über einen Verstärker zu betreiben? Muss ich einen bestimmten Verstärker dafür haben oder auch den DSL 401 dafür nehmen??

    MfG
     
  2. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 03.02.05   #2
    Hi also es gibt sogenannte Steg-Pus.
    Ich hab so einen in meiner Akkustik drin und kann dir das nicht empfehlen.
    Klingt einfach nicht gut.
    Ansonsten gibts eine Menge Gitarren die einfach im Korpus ein Mikro haben und einen Anschluss nach außen.
    Es gibt spezielle Akkustik-Verstärker die eine höhere "Bandbreite" haben als E-Gitarrenvertärker.
    Ich hab meine mal spaßeshalber an einen E-Gitarrenamp angeschlossen.
    Clean geht das und klingt auch brauchbar, aber verzerrt kannst du das vergessen.
    Das brummt und pfeift :(

    Drum würd ich dir empfehlen, nimm die E-Gitarren an den Verstärker und spiel die Akkustik-Gitarre einfach unverstärkt :)
     
  3. Mecht

    Mecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 03.02.05   #3
    In der Regel werden in akkustische Gitarren Piezo Abnehmer eingebaut. So einen würd ich nur im Notfall über den Gitarrenamp spielen. Der nimmt die Gesamtschwingung der A-Gitarre ab und ist deshalb für den Anschluss an einer PA gedacht.

    Es gibt (für Westerngitarren mit Stahlsaiten) Schalloch PUs, die nur die Saitenschwingung abnehmen. Solche eignen sich für den Anschluss an einem Gitarrenamp schon eher. Verzerrt wirdst du aber immer Rückkopplungsprobleme bekommen (ab einer gewissen Lautstärke)

    Am schönsten klingt eine A-Gitarre immer noch unplugged oder über ein gutes Mikro abgenommen.

    Greets, Mecht!
     
  4. just-matze

    just-matze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #4
    hallo,

    thx für die antworten....also es ist (nochma :)) möglich die a-git an einen dsl 50 oder dsl 401 anzuschließen oder? so hab ich das verstanden....da ich mich nicht so auskenn, könnt ihr mir einen link so zu einem pu oder wie das heisst geben??

    mfg
     
  5. Mecht

    Mecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.02.05   #5
Die Seite wird geladen...

mapping