Fragen zu Bypass und soundverfälschung bei Wah

von Hephaistos, 10.11.07.

  1. Hephaistos

    Hephaistos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Ich hab mir ein Boss PW10 gekauft und war im Laden sehr zufrieden damit, klang ist an sich auch auf meinem amp gut.
    Mein Problem ist jetzt im moment dass der Bypass nur funktioniert wenn man 2 sekunden lang auf die hacke tritt...also kann man das pedal während des songs nicht wirklich gezielt ausschalten.
    Und wenn es an ist, dann versaut es mir meinen Röhrensound (Vox AC50) auch wenn ich das pedal gar nicht bewege. Dann klingt meine Zerre wie ein Transistor und nich nach Röhre...wobei ich nicht verstehe warum...das signal ist doch eigentlich immer noch nur ein audiosignal was vom amp verstärkt und gezerrt wird...warum beeinflusst dann ein pedal den sound so sehr dass er ganz dünn und kraftlos wird?

    Hat jemand eine Idee wie ich mein Problem lösen kann?
    Das PW10 ist ja programmierbar...kann man einen der memory-kanäle vll auf bypass programmieren?
    Wie ist das bei anderen Wah's wie dem Crybaby z.b?

    Ich frag mich auch warum sonst niemand mit diesem Problem zu kämpfen hat....so geht es mir übrigens auch bei meiner marshall-zerre...das signal gewinnt zwar an lautstärke wenn ich meinen jackhammer als booster einsetze, aber der sound an sich klingt nur noch nach luschiger transe (sry an transistor-fans...aber ich bin viel zu sehr in meinen vintage-röhren-sound von vox verliebt)...

    Hat jemand Ideen was ich jetzt machen könnte?
     
  2. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 11.11.07   #2
    Naja, das WahWah filtert ja bestimmte Frequenzen. Von daher ist es logisch dass es auch den Sound beeinflusst wenn man den Fuss nicht bewegt.

    Am einfachsten einen Looper kaufen um das Wah aus dem Signalweg zu nehmen.
     
  3. Hephaistos

    Hephaistos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 11.11.07   #3
    z.b. den Black switch?

    (upps...ein einzeiler *f*)
     
Die Seite wird geladen...

mapping