Fragen zu Electro Harmonix Effekten

von Budai, 21.07.07.

  1. Budai

    Budai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #1
    Hallo ,

    Mich würde mal interessieren was der Unterschied zwischen dem EH Bigmuff aus den USA und dem Little Bigmuff aus Russland ist.
    Sind ja 10€ Preisunterschied und laut Hersteller is da kein Unterschied.

    Weil bei den Small Clone Versionen fehlt z.b. bei der Russlandvariante der Tiefenschalter.

    Und dann würde mich noch von EH der Metal Muff interessieren.
    Was bringt das Teil genau und lohnt sich so etwas mit meinem Equipment?

    ICh hab nämlich ne 68er Strat und die klingt nunmal dünn und nicht nach Metal und da würd mcih interessieren ob dieser Effekt mehr "Härte" bringen würde oder ob sowas gar nich für diese Gitarre geeignet ist.

    Hab auch nur nen Marshall MG 30 DFX....
     
  2. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 21.07.07   #2
    Habe mir selber den Metal Muff damals direkt nach der Veröffentlichung gekauft. Bereue es absolut nicht. Ein sehr solides und agressives Pedal. Klingt für mich allerdings weicher als zb. Metal Zone. Nicht so sägend. Das Pedal hat ausserdem einen recht mächtigen Höhenbooster. Voll aufgedreht wird es wirklich erheblich lauter, damit kann man die Solos sehr gut hervorheben. Der Boost hat auch einen eigenen Schalter.

    Übrigens hat der Metal Muff einen dreiteiligen EQ, mit dem du schon sehr unterschiedliche Sounds hinkriegen kannst. Alleine von den Einstellmöglichkeiten absolut nicht mit den Big Muffs zu vergleichen. Da es ca. 5 Millionen Versionen gibt, wird dir jeder eine andere Meinung sagen, welcher nun wirklich "gut" ist. Versuche nur bloß nicht damit Hendrix hinzukriegen. Das ist eine riesengroße Lüge seitens EHX :screwy:

    PS: habe übrigens ne ganz normale mexikanische Strat und der Sound wird schon recht ordentlich. Muss allerdings dazu sagen, dass mein Laney LC 30 ein ziemliches Biest ist.

    PS 2: hier ist eine recht gute Demo davon, übrigens auch mit ner Strat: http://youtube.com/watch?v=llwjMJjHe5c
     
  3. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #3
    Ok danke :)
    Ja genau dieses Video hab ich gesehen das mcih dazu inspiriert hat vllt. den Metal Muff zu kaufen, da der Typ ja auch eine Strat mit SCs spielt und das Ergebnis doch recht nach Metal klingt soweit man dies natürlich von dem Video beurteilen kann.

    Mit Hendrix meinst du da den Big Muff oder Metal Muff?
    Einen Big Muff hat er ja anscheinend gehabt....

    Weißt du was zu den U(nterschiedne der Russland und USA Versionen?
     
  4. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 22.07.07   #4
    Jimi hatte nie ein Pedal von Electro Harmonix. Man sagt, er hätte ein Big Muff gespielt - seine eigene autorisierte Biographie belegt das Gegenteil. Es ist eine große Lüge und Kommerzgeschichte seitens EHX.
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 22.07.07   #5
    falsche aussage!


    also das hendrix die urversion (prototyp) vom muff gespielt stimmt und ist kein märchen von ehx.

    um ihn einzusetzen ist er leider zu früh gestorben.
     
  6. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #6
    ok...ich weiß die Frage ist Geschmackssache, aber welches von den beiden Pedalen würdet ihr mir empfehlen?

    Ich hab ja ne Strat, nen 30W Marshall (Transe) und als Zerre nen Boss Os-2.
    Jedoch bin ich mit dem nciht so zufrieden, oder zumindest such ich noch nen anderen Zerrsound.

    Ich weiß nich welches von den beiden Pedalen ich nehmen soll.
    Der Bigmuff klingt auf jedem Video anders, von scheiße bis super und der Metal Muff klingt eigentlich immer ganz gut, jedoch kann man ja nicht wissen was da für ein Verstärkler an der Strat is das das so klingt trotz SCs.

    Ich spiel so von Bands her AC/DC, Nirvana, Dinosaur Jr,Metallica, Iron Maiden , Jimi Hendrix, Kiss usw. ....also brauch ich eig. immer "Metal Sound" oder "Hard Rock".
    Das Problem is wenn ich mit der Strat z.b. Metallica spiel, dann klingt das ncih gerade so toll wenn mein Kumpel mit seiner Gibson Explorer und Metal Zone Pedal mitspielt.
     
  7. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 22.07.07   #7
    also ich hab ein usa big muff und kann dir sagen: spiel das nich über ne transe. seit ich nen hybrid amp hab kann ichs einsetzen, aber über die 2 transen die ich davor hatte hats graunhaft geklungen...
    im allgemeinen ist das big muss ein sehr nettes bodentreterchen und auf meinem effektboard in dauerbetrieb^^
    musst das ma testen über deinen amp, aber wie gesagt, über meine transen kam nur matsch raus...

    MfG
     
  8. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #8
    Hmm ja das befürchte ich auch, hab schonmal nen Small Stone angeschlossen und der klang grauenhadt auf meinem und im Laden am MArshall Röhrenverstärker super^^...
     
  9. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 22.07.07   #9
    du wirst aus keinem treter all diese sounds zaubern können, weil du hier mit fast jeder deiner aufgezählten bands in einem anderen klangspektrum bist (vom mittenbetonten AC/DC mit wenig gain bis zur metallica). ich kann dir nur sagen, dass du mit dem big muff definitiv KEINEN AC/DC sound haben wirst, nirvana nur für bestimmte stücke, metallica geht schon mal GAR nicht, genauso wie iron maiden. hendrix könnte man eventuell spielen, wird trotzdem nur vage daran erinnern, kiss kenn ich nicht so gut. (ps. "metal sound" hast du eigentlich nur bei metallica). ich würd dir definitiv vom big muff abraten, wenn du einen sound suchst mit denen du oben genannte bands gut spielen kannst (dabei bin ich selber großer muff-fan).
    lass mal deinen kumpel jimi hendrix auf einer explorer spielen, und vergleich das mit deinem strat-sound. die gitarren sind einfach total unterschiedlich und für völlig verschiedene sounds ausgelegt. deine strat wird halt nicht so fett klingen wie seine explorer, und seine explorer nie so funky wie deine strat. egal welcher amp und welche treter. man kauft sich keinen sportwagen wenn man im gelände unterwegs ist, genau so wenig einen land rover wenn man in 4,5 sek. von 0 auf 100 will. das mal, um einen unpassenden auto-vergleich zu bringen :)
     
  10. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 22.07.07   #10
    ich kann mir auch ehrlich gesagt nichts vorstellen, das auf einem MG gut klingen könnte :D
     
  11. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #11
    Ok das is wieder ein anderes Problem^^.......ich weiß ..Weihnachten kommt bald ;)
     
  12. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 22.07.07   #12
    Hast du zuverlässige Quellen dafür?

    Also, ich finde, dass du auf jeden Fall den Metal Muff ausprobieren solltest. Für die Sachen, die du spielst, wie schon oben gesagt, wird dir der Big Muff nicht viel bringen. Sehr vielseitiges und preislich akzeptables Pedal.
     
  13. nova

    nova Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.07.07   #13
    der muff ist ein sehr gutes pedal, aber damit wirst du niemals "AC/DC, Nirvana, Dinosaur Jr,Metallica, Iron Maiden , Jimi Hendrix, Kiss usw." hinkriegen...und selbst mit dem metal muff wirds einige probleme auf der bühne geben, da du die ganze zeit über umstellen musst. ich würd dir raten dein geld zu sparen und dann den Line 6 DM-4 zu kaufen. mit dem ding kannst du 4 pre-sets einstellen und hast eine große anzahl an distortion- und fuzz-sounds.
     
  14. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #14
    Gut, ich hab ja noch n Boss OS-2, wenn ich dann nochn Metal Muff kaufe und irgendwann mal n andersklingenden Zerrer dann hät ich doch schon reichlich Auswahl an Zerrsounds oder?

    Dinosaur Jr. kriegt man mit dem Muff hin , Mascis hat selbst einen, jedoch wollt ich mir ja eher noch ne Zerre kaufen die härter uklingt und eben die Strat etwas nach "Metal"klingen lässt.

    Mal schaun wie das Geld steht, dann teste ich mal den Metal Muff.


    Für was für "Bands" oder Richtungen ist denn der Big Muff eig. geeignet?

    ICh wollt ihn halt dafür nehmen um einen Dinosaur Jr., Sonic Youh,Nirvana - artigen Sound zu erzeugen.
    Vllt. kennt ja einer Mudhoney?
    Son Zerrsound wollt ich eig. hinkriegen.
     
  15. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 22.07.07   #15
    ein ziemlich böses Pedal ist auch das Voodoo-1 von Roger Mayer. Brian Molko hat damit das erste Placebo Album eingespielt. Sehr agressives Pedal, meiner Ansicht sehr gut für Metal. Mit viel Gain soll mal einen fuzziges Sound bekommen und damit kommt man schon den ganzen Noise Bands wie Sonic Youth oder Dinosaur Jr. nahe. Brian Molko ist sebler übrigens Fan von Sonic Youth. Ein Tubescreamer wäre sicherlich auch ne Überlegung wert..
     
  16. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #16
    Roger Mayer?Is das nich der Typ der Hendrix immer die Effekte modifiziert hat? Kommt mir irgendwie "Hendrix"-bekannt vor^^

    Also ich bestell mir mal den MEtal Muff und teste wie der so passt und ob das das is was ich brauche.Ansonsten wär ich froh wenn mir jemand paar PEdale nennen könnte die gerade solche Noise,Grunge Bands benutzen damit die Gitarren diesen typischen dreckigen angezerrten Sound bekommen.
    Gerade wie Mudhoney den einsetzen gefällt mir, bei Nirvana ist der Sound ja schon eher einfnach nur verzerrt.


    Hier ein gutes Beispiel was ich suche:

    http://www.youtube.com/watch?v=l_5R5YLxrhs

    PS: Beim Metal Muff für was ist da der Bypass Schalter, ich blick das ncih ganz.Boost is ja um die Lautstärke anzuheben bie Solos und so, aber Bypass heißt ja umgehen oder? ist das eifnach der aktivierungsschalter für das pedal um es ein und auszuschalten?

    Und wenn ich jetzt 2 Zerren habe und biede anschließe um jeweils immer eine zu spielen, geht das in Ordnung oder rauscht dann alels zu sehr?
     
  17. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #17
    Dafür möchtest du einen Metal Muff???

    Der Sound den die hatten, war jetzt echt nicht annähernd, wie auf den anderen Videos, die hier im thread auftauchten.
    Oder meintest du jetzt speziell, den Solo Sound?
    Denn bis auf das Solo war es ja echt nur minimal angecrunshed.

    Und ja der Bypass Schalter ist der An und Aus Schalter und Bypass, weil die meisten möglichst den orginalen Ampsound beibehalten möchten, wenn der Effekt aus ist, wie das bei deinem Marshall MG aussieht weiß ich nicht, ob du da umbedingt den Sound beibehalten willst ;)
     
  18. Phil187187

    Phil187187 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.07.07   #18
    Hallo Budai. Also ich habe unter anderem auch einen Big Muff in Betrieb und spiele in an einem Hot Rod Deluxe mit ner Strat. Muss dazu sagen, dass ich ihn sehr selten und nur gezielt einsetze. Mir fehlt bei ihm etwas das Durchsetzungsvermögen. Kommt wirklich drauf an, was Du für einen Sound suchst. Er "matscht" sehr schnell finde ich aber dass ist glaube ich auch unter anderem so gewollt "Muff" ;o) . Wenn Du was für Metal suchst hör Dir doch mal den hier an " T-Rex Bloody Mary Metal Distortion " Ich habe auch nur ein Soundfile im Netz gehört, fand ihn aber sehr gut und differenziert den Sound. Ich finde eben, dass der Big Muff im Bandgefüge schnell untergeht und dem gesamt Sound nicht wirklich gut tut. Ansonsten kannst Dir auch mal "Z-Vex Box of Rock" anhören. Auch ein sehr guter Treter :great: Ist so zwischen Punk und nem sehr guten Rock Verzerrer einzuordnen.

    /Phil
     
  19. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 23.07.07   #19
    Sonic Youths gesamte, wie sie es nennen, "Georography": http://www.sonicyouth.com/mustang/eq/gear.html

    Da sieht man sogar deren Effekteinstellungen zum Teil.

    Ja und Dinosaur Jr. bzw. der Chef von denen J. Mascis ist ein Big Muff Fan - hat 10 Stück davon insgesamt - benutzt er natürlich nicht gleichzeitig :). Er mag laut Interview die neueren Muffs. Ausserdem benutzt er viele verschiedene Fuzz Treter. Ich würde aber auch nicht versuchen irgendwelche Effekte von egal wem nachzukaufen.
     
  20. Budai

    Budai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #20
    Macht mich halt fertig wegen meinem Verstärker^^.
    Das is es halt wenn man keine Ahnung hat und noch nie ne Gitarre in der Hand und der Verkäufer sagt der Verstärker ist super^^....

    Ich will ja auch gegen Weihnachten vllt. dann mal nen anderen Verstärker^^.


    Ne, also dafür will cih keinen Metal Muff^^...ich hab nur paar Bands genannt die mir gefallen damit ihr mcih so grob einschätzen könnt.Jedoch spiel ich auch viel ZEugs was ich eigentlcih gar nich höre, solangs mir auf der Gitarre gefällt.Und wenn ich dann nen Metal Muff hätte, würd ich mcih auch nach Stücken umschauen die dazu gut sind oder die ich damit spielen kann.

    Gut den Big Muff nehm ich nich, ich dacht immer das der halt ne "funkige Zerre" is und ja^^...



    Wieviele Gitarren haben Sonic Youth?:er_what:
    Es is ja bekannt das sie für jede Stimmung ne andere Gitarre haben, aber das is ja wirklich nich wenig^^.

    Einen bestimmten Sound anchzumachen versuch ich nicht gezielt.Aber es gibt Bands von denen er mir schon sehr gefällt und so versuch ich (passend) mein Equipment zusammenzustellen :)

    Das Video ist doch ncih so passend wie ich gerade merke, aber auf der Studioversion klingt das alles nunmal noch total anders...ja gerade das Solo ist schon sehr verzerrt, jedoch ist immer das Problem das man hlat nciht nur die Zerre hört...

    Nunja ich werd mal die genannten Pedale antesten, wenn sie in meinem Preisbereich liegen und dann mal schaun was ich nehm ;)

    Vielen Dank jedenfalls für die Infos!

    edit:

    Ich hab grad n Review zum Metal mUff gelesen indem steht das es gut geeignet für Noiserock sei und für Soundwände à la Dinosaur Jr und auf der EHM Seite is n Soundbeispiel von J Mascis zum MEtal MuffO.o

    Jedenfalls wollt ich wissen ob das epdal überhaupt für Single Coils geeignet ist oder ob das dann nur noch pfeift?^^
    Hat jemand vllt. Erfahrung damit?
     
Die Seite wird geladen...

mapping