Fragen zu Mandoline

von 1105daniela, 29.06.07.

  1. 1105daniela

    1105daniela Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    29.06.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #1
    Hallo!

    habe einige Fragen zur Mandoline. Habe mir eine Bluegrass Mandoline zugelegt und möchte spielen lernen. ABER NICHT nur Akkorde, sondern eben Solo, so richtig schöne Melodien (wie aus Corellis Mandoline)

    WO kann ich das lernen, oder MIT WELCHEM buch??? da gibt es einen online kurs oder - der ist aber nur für Akkorde, oder?

    kann ich mit einer Bluegrass Mandoline auch schöne etwas klassische Solomelodien spielen.

    ich dachte nämlich die Mandoline sei eher ein zupfinstrumen, also so wie lauten, aber ich finde nur schlagtechniken, sprich akkorde.....

    gibts irgendwelche anfangsübungen die ich im internet finden könnte, also nicht jetzt für akkorde, denn da habe ich eh ein buch.

    lg
    daniela
     
  2. dixiechicks

    dixiechicks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    1.07.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Großharthau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #2
  3. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    236
    Erstellt: 12.07.07   #3
    hallo dixiechicks, wenn ich deinen linkhinweis richtig verstanden habe, dann kann ich die infos nur kaufen?!
    sorry, aber ich verstehe nicht perfekt englisch, und weil im internet oft betrogen wird, bin ich mit dem anklicken fremder links sehr vorsichtig. denn einmal angeklickt kann mitunter ganz schön teuer werden.
    dennoch würde ich mich freuen, wenn ich zur mandoline auch deutsche seiten finden könnte, auf denen ich fragen zur mandolinen-grifftabelle, etc. beantwortet bekäme.

    vielen dank im voraus sagt,

    etrawgew.
     
  4. Ydufree

    Ydufree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Solothurn - Schweiz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    97
    Erstellt: 12.07.07   #4
    Hallo etrawgew,

    das musst Du nicht kaufen. Ich habe mir einen Teil mit Copy/Paste in ein Word-Dokument kopiert. Wenn Du willst, kann ich dir die 9 Seiten per Mail senden (zum Testen).

    Gruss, Ydufree
     
  5. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    236
    Erstellt: 12.07.07   #5
    hallo Ydufree,

    das wäre aber sehr nett von dir, wenn du mir die seiten per mail zusenden würdest! finde ich da auch die bezeichnung der leeren saiten?
    meine mailadresse findest du sicher in meinem profil.
    für dein freundliches bemühen sei ganz herzlich bedankt!

    mit lieben grüßen,

    etrawgew.
     
  6. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    236
    Erstellt: 21.07.07   #6
    hallo Ydufree,
    ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du mir die 9 seiten per mail rüber schicken würdest.
    im voraus bedanke ich mich ganz herzlich für dein bemühen.
    mit den besten wünschen für ein sommerlich-heiteres wochenende verbleibe ich,

    herzlich,

    etrawgew.
     
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 19.10.07   #7
    Für Mandolinenspieler ist eigentlich die Website http://www.mandolincafe.com/ obligatorisch. :great:
    Da gibt es Lessons, Chords, wunderschöne Instrumente ... etc. und auch ein gutes Maondolinen-Forum.
    Ganz besonders empfehlenswert ist die dortige MP3-Seite mit immer wieder neuen Stücken, sortiert nach Stilen.
    Wer es vorher noch nicht gewusst hat: Die Mandoline ist fast in allen Stilrichtungen brauchbar ist und kein reines Folk-Instrument. :)
    Unbedingt die Jazz-Sachen anhören!
    Die Tabs sind aber bei Mandolincafe nicht so gut. :(
    Hier empfehle ich http://www.mandozine.com/ ;)
    Dort findet Ihr (nicht unter MandoTunes!) die Seite http://www.mandozine.com/music/
    Die Stücke sind im TablEdit-Format. Die können mit den dazugehörigen Player angespielt und ausgedruckt werden.
    Nur verändern und eigene Files schreiben kann die Freeware-Version vonTablEdit nicht.

    Viel Spaß
    GEH
     
  8. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 31.10.07   #8
    bitte löschen
     
  9. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 10.11.07   #9
    hey, dann frag ich doch auch mal was: ich habe heute bei ebay eine e-mandoline ersteigert (epiphone mandobird-VIII) ich gehe mal davon aus dass sie ballend saiten drauf hat. ich finde allerdings nur sätze mit 4 saiten UND ballend. sind die 2 gleichgestimmten saiten auch jeweils die gleiche stärke, müsste ich also 2 vierer-sätze ballends bestellen?
    danke schonmal


    MfG
     
  10. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 11.11.07   #10
  11. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.131
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 11.11.07   #11
  12. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 11.11.07   #12
    ahhh, vielen vielen dank. komisch, hab fast ne stunde lang bei thomann gesucht, aber nix gefunden mit ballend UND 8 saiten. also, nochmals vielen dank!


    MfG
     
  13. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.131
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 11.11.07   #13
    ... bitte sehr, gern geschehen :great:

    Greetz :)
     
  14. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 11.11.07   #14
    Ja, gut dass Thomann überhaupt etwas da hat.
    BallEnd sind bei Mandolinen wirklich höchst selten, selbst bei E-Mandolinen, da ist die Nachfrage sehr klein.
    Natürlich lässt sich so ein Satz auch aus Gitarren-Einzelsaiten zusammen stellen. ;)

    Bitte berichte, wie Deine ersteigerte Mandobird so ist, ich hoffe Du hast nicht zu viel bezahlt und kein Montagsmodell erwischt.
    Ich habe so ein Instrument vor kurzem in einem Musikhaus getestet.
    Sofort aufgefallen ist mir, dass die hohe E-Saite deutlich leiser klingt als die anderen Saiten. Das ist ein typischer Bug bei diesem Instrument und lässt sich auch in amerikanischen Mandolinenforen nachlesen. Das Problem lässt sich aber eventuell durch die Höhenseinstellung des Pickum etwas beheben.
    Mein Testexemplar war auch sehr wenig bundrein. Der Steg lässt sich zwar verstellen, aber selbst der Musikhändler musste zugeben, dass da eventuelle das Ding versetzt (ist verschraubt) werden muss.
    Ich hoffe ich habe Dich jetzt nicht geschockt aber gute Mandolinen liegen preislich fast höher als Gitarren. Der kleine Bau unverbunden mit sehr hohen Saitenzug bedingt höhere Exaktheit und Stabilität.
     
  15. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 11.11.07   #15
    werd ich auf jeden fall. sie ist nagelneu und ich habe 108 € bezahlt (normaler neupreis irgendwo bei 280)-1 € auktion eben. von dem problem hab ich bereits gehört, ist aber anscheinend nicht bei allen modellen so-werde ich sehen, notfalls schraub ich ein bisschen dran rum, bin zumindest was das einstellen angeht nicht ganz unbegabt :D auf meine frage antwortete der verkäufer dass sie einwandfrei und nagelneu ist, ob das sicher der wahrheit entspricht kann man leider nicht sagen, er wills ja schließlich verkaufen :D wenn alles gut läuft bekomm ich das teil nächsten dienstag (-->geburtstag) habe meine mutter aber schon geimpft dass sie das teil erstma durchchecken soll wenn es ankommt.


    MfG
     
  16. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 11.11.07   #16
    OK, dann ist es glaub schon OK für 108 Euro. ;)

    Ich muss zugeben, dass ich sogar an meiner Godin A8 den Hals anheben/unterlegen musste, da die Brücke nicht "adjustable" ist. :(
    Irgendwie sind viele Instrumente erst dann optimal, nachdem ich daran etwas umgebaut habe. :rolleyes:
     
  17. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 11.11.07   #17
    achja, du sprichst mir aus der seele :D


    MfG
     
  18. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 18.11.07   #18
    so leute, nix wars mit mandoline. der verkäufer hat mir heute eine mail geschickt und darin geschildert dass er auf einen betrüger reingefallen ist. der bot ihm an ein wenig geld zu verdienen indem er über seinen eigenen ebay-account einige artikel verkauft. der verkäufer, ein 18-jähriger abiturient sitzt jetzt auf den schulden und muss, sollte er das geld nicht einklagen können, den enstandenen schaden aus der eigenen tasche finanzieren. er wird das geld also in den nächsten tagen zurücküberweisen. der junge tut mir leid. der hockt jetzt auf nem riesen berg schulden und weiß nicht ob er das geld je wieder sieht...


    MfG
     
  19. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 18.11.07   #19
    Puhh ... übel :(
    Mir war das gleich irgendwie nicht geheuer, dass jemand derart viele - ich glaub es waren mindestens 8 - Epiphone Mandobird VIII auf einen Rutsch bei eBay anbieten wollte.
    Wobei ich natürlich auch überlegt habe mit zu steigern - denn klar, bei so einem Überangebot mit 1 Euro Beginn kommt doch ein sehr günstiger Preis heraus.

    Ich hoffe dieser "Abiturient" ist nicht der Betrüger selbst und Du bekommst überhaupt irgendwas von dem Geld wieder.
     
  20. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 19.11.07   #20
    nene, auf keine fall. er will das geld auch erstmal aus eigener tasche an die käufer zurücküberweisen. sollte das verfahren allerdings nicht durchgehen sitzt er auf den schulden.. meine mutter hat gestern gleich eine rückholung in die wege geleitet. ob diese allerdings nach 2 tagen auf dem anderen konto noch erfolgreich ist, ist fraglich...falls es nicht klappt bekommt sie das geld aber auf jeden fall zurück.


    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping