Fragen zum Screamer Bausatz von Musikding

von SkaRnickel, 09.08.08.

  1. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 09.08.08   #1
    Hi,

    muss mich leider mal wieder mit einer Frage an euch wenden. Habe mir den Screamer Bausatz vom "Musikding" bestellt, und (nachdem er nach einiger Lieferzeit da war), auch zusammengelötet. Das Bypasssignal kommt so durch wie ich es mir vorstelle, nur das verzerrte Signal ist deutlich zu leise. Habe erstmal alle Lötstellen nachgezogen, ohne Erfolg. Ich bin mir absolut sicher, dass alles richtig verlötet wurde, und jedes Bauteil da ist, wo es hingehört.
    Bevor ich mich jetzt daran mache, auf kaputte Bauteile durchzumessen, oder nochmal umzulöten, kommen jetzt endlich die Fragen:

    Das ganze liegt noch als Testaufbau bei mir auf dem Tisch, wird da über das Gehäuse etwas geerdet, zb die Gehäuse der Potis?

    Ich habe aus "Sicherheitsgründen" die Kabel die zu den Potis führen erstmal etwas länger gemacht (je 10cm ungeführ), damit sie nicht später zu kurz sind. Können die (zu?) langen Kabelwege damit etwas zu tun haben?

    Links zum Screamer:
    http://diy.musikding.de/images/stories/screamer/screamerwire.pdf
    http://www.musikding.de/product_inf....html/XTCsid/e1f2471cdf98e11267c5c2013e96b42f

    Danke schonmal für eure Antworten :)

    Gruß,

    Ska.
     
  2. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 09.08.08   #2
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 09.08.08   #3
    Die FAQ habe ich schon durchgesehen, die "naheliegenden" Sachen gecheckt. Polungen stimmen. Wollte mich nur mal mit der Kabellänge hier absichern, nicht dass es dann an was "dummen" liegt. Nun gut, trotzdem vielen Dank für die Antwort, dann hab ich morgen wenigstens was zu tun... und Danke für den Hinweis auf den Fehler! :great:
     
  4. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #4
    Hey, in der Hoffnung, das jemand noch in diesen Thread schaut meine Frage:
    Bin ein absoluter Anfänger in Sachen Bausätzen und Zusammenbau. Habe mir den Screamer und den Booster bestellt und gleich mit dem Screamer angefangen. Mein Problem: Das Gitarrensignal fließt durch, aber sobalt ich den Taster betätige, passiert nichts. Habe voll das Gefühl, das kein Strom durch das Gerät fließt. Oder wird das andere Ursachen haben???Bin so verzweifelt, bitte helft mir!!!;)
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.06.09   #5
    funktioniert die LED? Welche Stromversorgung hat das ding bei dir? Netzteil oder 9V-Block? Hast du den Schalter 100% richtig angeschlossen?
     
  6. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #6
    Juhuu,eine Antwort.Kennt ihr das, wenn einen sowas einfach nicht locker lässt???
    Nicht mal die LED leuchtet, nichts.Habe beides, 9V-Block und Netzteil,aber egal ob mit Block oder Netzteil, nichts geht. Aber irgendetwas muss ja gehen,den trete ich den Taster,ist die Gitarre stumm. Eigentlich ein toller Mute-Schalter:)
    Den Booster habe ich auch,bin mal bei dem gespannt!
     
  7. Folodohorian 220

    Folodohorian 220 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    24.09.16
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Hattingen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    853
    Erstellt: 25.06.09   #7
    Dann sollte es eigentlich am Schalter liegen, check den nochmal genaustens durch.

    Bei musikding gibtes auch irgenwo ne Skizze wie der Schalter verkabelt werden muss schau da mal nach udn vergleiche dann.

    Grüße,
    Flo
     
  8. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 25.06.09   #8
    Das gleiche hatte ich bei meinem Screamer auch, aus meiner Anleitung (Screamer von UK-Electronics) ging irgendwie nicht hervor wierum ich den Schalter einbauen muss.
     
  9. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #9
    Hey Flo,
    das habe ich gemacht. Habe wirklich alles genauso verkabelt, wie es auf der Skizze abgebildet ist.Meinst du den Fußschalter?Ich finde komisch, das das Signal gemutet wird,wenn ich auf den Taster trete,also muss da doch was passieren.Wie kann ich den denn noch,außer nach der Skizze zu gehen,kontrollieren.
    Man,erst mal Danke für eure Beiträge!

    Ich weiß, dass der Schalter zu eingebaut werden muss,das die Lötösen oben offen sein müssen.Dann ist aber auch egal,ob man den Shcalter um 180Grad dreht,oder?

    Die Anleitung von uk... ist finde ich viel besser!
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.06.09   #10
    Jo, 180° ist latte, 90° dagegen bringt Probleme. Check mal, ob alle stromleitungen richtig verkabelt sind (auch an der Inputbuchse). Hast du nen Multimeter? Dann guck ma ob da überall spannung anliegt, wo spannung anliegen sollte.
    Hast du die LED evtl verpolt? Sind alle Dioden richtig rum drin?

    MfG

    Edit: Danke übrigens für die Punkte ;)
     
  11. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #11
    Ok, der Schalter ist richtig eingebaut. Die Stromkabel habe ich auch mehrere Male überprüft, ebenso die LED. Einen Multimeter habe ich leider nicht, muss mir dann den von nem Freund mal leihen.Wo setze ich den denn dann an?
    Sorry, welches sind denn die Dioden?Also wie sehen die aus?Sorry,aber ich bin so ein Anfänger,ist fast schon peinlich!
     
  12. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.06.09   #12
    Also die Dioden hätteste bei Musikding auch selber finden können, wenne schon den Bausatz davon hast ;) http://www.musikding.de/product_info.php/info/p499_1N4001.html
    Wenne willst, kann ich mal die Platine von meinem Screamer fotografieren. Hab zwar kleines bisschen gemoddet (aber soweit ich mich erinnere nur an den Clippingdioden), aber das meiste ist unverändert. Und er funktioniert halt.

    Haste den IC evtl falschrum in die Fassung gesteckt?

    MfG
     
  13. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #13
    :) Sorry,bin grad im Dienst, hätte erst morgen gucken könne, wie die Dioden aussehen.Aber danke schön. Das wäre ja super mit dem Foto, lässt mich nicht locker und hindert mich am schlafen;) Der IC ist richtig drinne, da ist ja ne kleine Aussprung an der Seite und den "Deckel" mit dem Punkt drauf in die selbe rRichtung
     
  14. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.06.09   #14
    Ja okay, wenn du den Sockel allerdings falschrum eingelötet hast, dann bringt dir dessen markierung auch nichts ;) Ich mach gleich kurz Foto.
    Haste an die Drahtbrücke bei den Transistoren gedacht? Das ist auch so'n lieblingsfehler bei dem ding.

    MfG

    Edit: So, hier das Bild:
    [​IMG]
     
  15. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #15
    IC ist richtig eingelötet,alles in die richtige Richtung. Drahtbrücke?Die kleine Verbindung aus einem abgeknipsten Beinchen eines Widerstandes?Müsste ich haben.Kannst du die bei dir auf dem Foto markieren?
     
  16. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.06.09   #16
    Jau.
    [​IMG]
    Obenlinks sind die clippingdioden markiert. Die markierte muss den Strich nach oben haben, die rechts daneben (mittlere) den strick unten und die rechte auch oben.
    Rechts in der Mitte ist die Drahtbrücke.

    MfG
     

    Anhänge:

  17. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #17
    Mensch,klasse,danke fürs Foto.Ich versteh es aber trotzdem nicht.Genau so habe ich das gemacht? Da sind doch, sorry, so kleine graue Kästchen,ich meine nicht die von oben, sondern die seitlich beschrifteten.Müssen die in einer bestimmten Richtung sein oder ist das egal?Kannst du vielleicht, nochmal sorry, ein Bild mit den Potis und so machen,damit ich mal die Verkabelung sehen kann???

    Was ist, wenn ich nen Widerstand falsch eingelötet habe? Wie äußert sich so ein Fehler?
     
  18. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.06.09   #18
    Die Kondensatoren? Die vier, von denen zwei dick sind und die anderen beiden sclanker? Dat is latte wierum du die einbaust. Bei den schwarzen Zylindern mit blauer Schrift drauf und grauem Deckel ist das nicht egal. Das sind Elkos und müssen richtig gepohlt eingebaut werden.

    Nee, der is bei mir auch noch Versuchsaufbau und da kannste nix erkennen weil alles kraut und rüben ist :D Hab das Gehäuse noch nicht fertig, is aber inner mache.

    Aber die Potis hamm auch nix damit zu tun, wenn nicht ma die LED funzt... Die Clippingdioden und der IC aber eigentlich auch nicht :gruebel:
     
  19. plek

    plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.06.09   #19
    Die sind richtig eingebaut.Da habe ich auf die Polung geachtet,damit mir keiner um die Ohren fliegt. Ging mir eher um die Buchsen und das Netzteil,vielleicht ist da ein Fehler.Was ist denn,wenn ein Widerstand falsch eingebaut ist?Was passiert dann???
     
  20. Fabi_S

    Fabi_S Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.04.09
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Gaimersheim
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    6.138
    Erstellt: 25.06.09   #20
    @plek:
    Wie wärs, wenn du ein paar Fotos von deinem Aufbau machst und die hier reinstellst? Vielleicht sehen dann andere den/die Fehler, den/die du übersiehst.
    Grüße Fabi

    Edit: Ein Widerstand hat keine Polung, des ist vollkommen egal, wie rum du ihn einbaust
     
Die Seite wird geladen...

mapping