Framus Cobra 4x12 vs Marshall 1960 Lead

von guitarman_2004, 04.04.05.

  1. guitarman_2004

    guitarman_2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.04.05   #1
    Ich hab mal in dem Thread über Speaker geschaut aber nicht wirklich was gefunden und bevor ich wieder ins falsche Thema schreib,mach ich mal (weider:D) ein neues Thema auf.Also ich überlege mir ob ich für nen Heavy Metal Sound lieber die Framus Cobra oder die Marshall 1960 Box nehmen soll.Ich kann in meiner Umgebung leider nicht beide verglaichen,deshalb wollte ich mal eure Meinung/Erfahrung dazu wissen.

    Danke
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 04.04.05   #2
    hm... eigentlich kommt es auf deinen geschmack an. wenn du dic nicht entscheiden kannst, welche dir besser gefällt, weil du die möglichkeit dazu nicht hast, dann kauf dir die billigere. wirst ja eh keinen vergleich haben und dir denken "verdammt! die andere war besser!" ;)

    MfG
     
  3. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.04.05   #3
    Naja der Preisunterschied is ja nur 20€.Also vom Aussehn gefällt mir der Framus mehr.Aber andererseits hat mein großes Idol (Emppu von Nightwish) hat auch die Marshall. :) Naja daran kann man's ja net festmachen,aber ich hab ein Test über die Cobra Box gelesen in der Sie sehr gut abgeschnitten hat.
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 04.04.05   #4
    Ich schließ mich da meinem Vorredner an:
    Testen und wenn das nich geht nimmste die Framus weil sie schöner is... ;)
     
  5. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.04.05   #5
    Danke:)Ich denk ich werd sie nicht testen können..aber sie ist schöne und hat gute Speaker!:D
     
  6. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.04.05   #6
    HIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLFFFFFFEEEEEEE:confused: :eek:
    Irgendwie weiß ich jetzt garnich mehr was ich machen soll.Ich hab jetzt nochmal gelesen,dass die Marshall im Bassbereich schön Druck hat,aber die framus hat in nem test auch gut abgeschnitten:(Gibts vllt von euch noch Erfahrungen damit?
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 05.04.05   #7
    Dei beiden Boxen klingen fast gleich, das war zumindest mein Eindruck.
    Die können auch nicht großartig unterschiedlich klingen, gleiche Speaker, gleiches Holz, gleiche Maße = gleicher Sound ;)
    Nimm die Framus, gefällt dir vom aussehen her besser und du unterstützt ne deutsche Firma ;)

    mfg :D
     
  8. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 05.04.05   #8
    klingen nicht gleich! sind nämlich nicht die gleichen speaker. in der cobra sind greenbacks drin. für metal sind glaub die vintage 30 besser geeignet. kannst ja die dragon auch mal anschaun.
     
  9. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.04.05   #9
    Also das stimmt,die haben andere Speaker,aber die Dragon hab ich selbst und ist mehr für Blues.Nun laut einem Test des Cobra Tops und der Box (nachzulesen auf www.framus.de) stand noch etwas über die Box dabei (war aber nicht alles,da der ganze artikel nicht veröffentlicht wurde) und die meinten,dass die Box gehörig zum guten Sound beiträgt!Und das Cobra Top is ja für Metal ausgelegt.Nur Marshall ist halt eigentlich schon fast der Standart
     
  10. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 05.04.05   #10
    ne in der cobra sind KEINE org. Greenbacks, die haben nämlich nur je 25 Watt belastbarkeit also 24x4=100Watt; die Cobra hat aber 200 Watt

    Wenn du Metal richtung Nightwish spielen willst (was ich für ne gute richtung halte, besser als metalica :D ), kommt ne Box mit Hochmitten und Bass durchs gehäuse richtig gut, imho besser für soli im metalbereich (Nighwish) als die V30, die dafür irgendwie zu "mittig" ist, is meine meinung
     
  11. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.04.05   #11
    Du würdest mir also die Cobra empfehlen?(Also nebenbei bemerkt:Emppu von Nightwish spielt Marshall JCM-800 und JCM-900 (also MR1960 Lead) aber das is mir eigentlich völlig egal :D ) Ich tendiere jetzt immer mehr zur Framus.Ach wegen den Speakern: Die Cobra hat Celestion Vintage 25 "Greenback" Lautsprecher.So stehts auf der Framus HP.Also denk ich hast du recht,dass es nicht dir richtigen Greenback sind,weil die , die ja in Anführungszeichen geschrieben ham.
     
  12. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 05.04.05   #12

    DAS ist falsch. Die COBRA Box hat ganz normale Greenbacks mit je 25 Watt. Die Gesamt leistung beträgt 100W. Alles andere ist quatsch.
     
  13. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 05.04.05   #13
    @ guitarman_2004

    nein, mit den hochmitten meine ich die Marshall, Emppu weis schon warum der die spielt, weil sie nämlich gearde bei Metal extrem durchsetzungsfähig ist.

    @ Dr.Oktylizer

    lesen, das sind nicht die org. Greenbacks, sondern ne modifizierte variante von Celestion, schau mal auf die Ohmzahl, daran kann man sie unterscheiden, die Framus hat 8 ohm, das orginal in dem marshall hat 16 ohm. Das is genauso wie bei den Marshall - Mesa Boxen, die unterscheiden sich auch im klang, ebenfalls zu erkennen an der ohmzahl.

    Und wie schon gesagt, ich würde die marshall empfehlen, aber guitarman_2004, hast du beide schonmal direkt verglichen??? Die Greenbacks sind wirklich nur für Rock geeignet, nich für Metal.
     
  14. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 06.04.05   #14
    du machst an der ohmzahl fest, dass das nicht die gleichen lautsprecher sind? es gibt vintage 30 speaker in der 4 ohm und in der 8 ohm variante. und sind das jetzt bei dir nicht die gleichen lautsprecher?
    Dr.Oktylizer hat vollkommen recht. die box verträgt 100 watt mono.
     
  15. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 06.04.05   #15
    Sag mal... redet ihr von eioner 1960 Marshall Lead?

    Diese Box hat Celestion G12-75T Speaker drin und klingt nach NIX. Habe selber 2 davon.
    Die Marshall mit V30 Speakern heist 1960 Vintage.
    Wenn du nen Dragon hast, würde ich auch die Dragon box nehmen. Die ist nicht umsonst auf das Top angepasst.
    Vllt. testest du ja mal dein Top an einer Engl V30 Box. Ich glaub das nennt man dann erfüllung ;-)
     
  16. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 06.04.05   #16
    lesen kann ich nur sagen, ich habe nie gesagt, dass die Ohmzahl den Sound aus macht, daran kann man sie nur unterscheiden, unterschiedlich klingen tun se trotzdem, die ohmzahl ist das erkennungszeichen

    Und @ guitarman_2004

    Ich rate dir von der Framus und generel von Greenbacks (also 100Watt box) ab, da du damit bei metal nicht durchsetztungsfähig bist, außerdem haben sie wirklich Rocksound, nix für Metal (die 1960 is besonders schön für melodic metal oder auch für maiden).

    @ dunkelelf
    nach nix??? hallo??? und ob, die is optimal für Hardcore (richtigen, nich son müll), Emocore und Metal (also nich für Trash oder irgendein uaaaaaahh!! gebrülle, da is für mich kein metal mehr, das is einfach nur noch scheisse und wer so klingen wil käuft sich halt nen powerball und ne V30 Box, ich NICHT!!!)
     
  17. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 07.04.05   #17
    Ah ja.. und deswegen spielst du eine Box mit Vintage Speakern?
     
  18. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 07.04.05   #18
    Greenbacks kommen schnell ans limit, würd ich nur bedingt empfehlen wenn man die Kiste mal richtig aufdrehen will, da kommt es schnell zum "Speaker breakup". Boxen mit V30 sind prinzipiell gut, ne 1960 mit 75er Speakern kann ich generell von abraten in Verbindung mit dem Cobra Top, klingt einfach tot.
    Am besten klingt das Top von den getesteten Boxen an meiner VHT mit 2xV30 und 2xCL80.
     
  19. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 07.04.05   #19
    genau, weil ich ja KEINEN Metal spiele (naja, nich über mein halfstack), ich spiel hat ganz normalen Rock, was dagegen?

    @Doody

    naja, also ich find das Cobra-Head nich so toll, da is mir n engl/laney/marshall lieber, aber für leadsound ala metal bracht man auch den richtigen amp

    Mal ne andere Frage:
    Welche Speaker hatten noch gleich die Randal-Boxen (da hatten wri schonmal im forum, ich weis es nur nich mehr), die wären auch nich schlecht
     
  20. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.04.05   #20
    also ich will die Box für mein (endlich) gekommenen Sansamp der einfach genial ist.Als Endstufe hol ich mir noch ne Mesa Boogie 20/20 oder 50/50 (wenns die mal günstig,gebruacht gibt) oder die Marshall 20/20.Auf jeden fall such ich dafür die Box.Aber wie ich sehe ratet ihr mir mehr zur Marshall.Und wie gesagt ich kann sie leider nicht direkt vergleichen.

    Vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...

mapping