Framus Hälse

von lord_maul, 12.11.03.

  1. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 12.11.03   #1
    Ich spiel mit dem Gedanken, mir ne Framus (Diablo oder Panthera) über Ebay zu kaufen. Leider hab ich keine Möglichkeit eine anzuspielen, weil kein musikladen in meiner nähe eine hat.

    Die Hälse von Framusgitarren sollen ja ziemlich dick sein. Ist das ein Problem, oder gewöhnt man sich dran? und was haben diese Ovangkol Hälse für einen Sound?

    ich hoffe irgendwer kann mir helfen.
     
  2. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 12.11.03   #2
    Erstens schreibt man Pantera ohne H und ausserdem hat Dime früher Dean gespielt und nun schon länger Washburn.
     
  3. julianm

    julianm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    383
    Ort:
    Rankweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.03   #3
    naja konzertgitarren haben ja auch einen dicken hals, und so eine hast du doch wahrscheinlich zuhaus..(und ganz so dick ist er sicher nicht)
     
  4. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 12.11.03   #4
    sehr wohl mit h, geht ja nicht um die band


    ich finde dicke hälse besser als dünne ist halt gewöhnungs/geschmackssache.
     
  5. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 12.11.03   #5
    Ich habe ne Camarillo und finde den Hals einfach nur genial. Anfangs war ich nur meine Les Paul gewöhnt und fand den Hals der Camarillo zu dünn, aber inzwischen ist es meine absolute Lieblings und Hauptgitarre!

    Der Hals ist also nicht wirklich dick, aber auch kein Ibanez Streichholz... so ein sehr gutes Mittelding, was einfach sehr komfortabel zu bespielen ist.
     
  6. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 13.11.03   #6
    Äh also die Framus von meim git lehrer hat nen dünneren Hals als meine Ibanez. :rolleyes:
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.11.03   #7
    dann hat deine ibanez keinen ibanez-wizard neck :rolleyes:
     
  8. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 13.11.03   #8
    Du hast vielleicht einen breiteren Hals als die Framus von deinem Lehrer und deswegen kommt dir der Ibanez Hals dicker vor, aber niemals hat die Framus einen dünneren Hals als ne (normale RG) Ibanez...
     
  9. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 13.11.03   #9
    Ich hatte ne Framus Renegade, und mir war der Hals definitiv zu dünn ... kommt schon fast an nen Ibanez Wizard (I) hin. Im Vergleich mit ner Gibson haste da echt fast nix in der Hand ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping