Freddies 17ter Todestag - Grüße nach oben

von vanderhank, 24.11.08.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. vanderhank

    vanderhank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.08
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Dem Raul seine frühere Stadt
    Kekse:
    33.705
    Erstellt: 24.11.08   #1
    Hallo,

    ich möchte gern an Freddie Mercury erinnern, der heute vor 17 Jahren leider viel zu früh verstorben ist. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie traurig ich damals war, als ich die Nachricht im Radio hörte.
    Freddie, Du warst echt ein abgefahrener Typ! :great: Hoffe, Du machst es gut, wo immer Du auch jetzt bist.

    Gruß
    Hank
     
  2. Brian May

    Brian May Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    722
    Ort:
    Moers
    Kekse:
    1.390
    Erstellt: 25.11.08   #2
    Wie man unschwer erkennen kann, war Queen ein großer Teil meines Lebens. Es war die erste Band die ich gehört hab, und von ihnen war auch meine erste eigene CD.
    Freddy Mercury war wirklich ein außergewöhnlicher Mensch, ich hätte ihn gern das ein oder andere Mal live gesehen. Aber dafür bin ich leider zu jung.
    Ich werde jedes Jahr durch den Geburtstag von meinem Großvater an Freddies Todestag erinnert....
     
  3. sickranium

    sickranium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    1.174
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    17.842
    Erstellt: 25.11.08   #3
    Ja, das war ein ganz, ganz, GANZ dunkler Tag, als Freddie diese Welt verlassen hat.
    So einer wie der kommt nicht alle bittfüruns mal um die Ecke...
    Ich bin sicher, wo immer er jetzt ist, er rockt auch dort WIE SAU!!!
    Freddie, du fehlst uns!

    grühs
    Sick
     
  4. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    27.09.20
    Beiträge:
    2.308
    Ort:
    AC
    Kekse:
    28.000
    Erstellt: 24.11.11   #4
    Ich mag diese "Rest In Peace" Threads ja eigentlich nicht so,
    tatsächlich gedachte ich aber gestern Abend dem zwanzigsten
    Todestag von Klaus Kinski, und heute dem zwanzigsten von
    Freddie Mercury.

    Ich erinner mich noch als wenn es heute morgen gewesen wär,
    ich war damals, heute vor zwanzig Jahren Zivi im Aachener Klinikum,
    es lag eine BILD Zeitung rum, Schlagzeile: " Freddie Mercury - Ja ich habe AIDS"

    An den Info-Leitstellen des Aachener Klinikums konnte man Radio
    hören, damals i.d.R. SWF3, und in den Nachrichten hieß es dann
    das Freddie Mercury, dessen Immunsystem durch den HI Virus geschwächt
    war, an einer Lungenentzündung verstorben sei, bereits gestern am 24.11.1991

    Was für ein geiler Sänger, hier nochmal (s)eine Hymne für die Ewigkeit:




    Eins meiner Lieblingsstücke, der Song mit dem er sein Ende quasi ankündigte
    (hab leider kein offizielles Video gefunden)

     
Die Seite wird geladen...