fretless bei e-gitarre

  • Ersteller Guruthos
  • Erstellt am
G

Guruthos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.12
Mitglied seit
25.12.03
Beiträge
122
Kekse
0
Ort
Dresden
ich hätte mal eine frage (siehe oben)

und zwar gibts ja doch einige bass-modelle, die fretless hälse haben. jetzt würde mich mal interessieren, ob das in geringster weise vielleicht auch sinn bei einer normalen e-gitarre machen würde und ob die dann noch spielbar wäre. und vorallem was genau man dann halt noch so spielen könnte. dass einige spieltechniken damit schwieriger umzusetzen sind, ist klar, aber vielleicht gibts ja noch ein paar sachen, die man so recht gut spielen kann.
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
womöglich wäre das machbar, eine hohe saitenlage wäre dann aber vorausgesetzt. Wenn du fretless spielen willst, -> boss gt-6 ;)
 
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Du muesstest Ultrasauber greifen... eben wie Streicher, und damit duerfte das Akkordspielen fast schon rausfallen.

Fuer Soli mag das noch ganz nett sein, fuer andere Sachen nahe an unmoeglich.

Von Godin gab es mal ein 11 saitiges Instrument ohne Buende... aber das ganze klingt (im europaeischen) Ohr recht ungewoehnlich.
 
G

Guruthos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.12
Mitglied seit
25.12.03
Beiträge
122
Kekse
0
Ort
Dresden
naja ich fände es mal ganz interessant zu probieren. solche modelle gibts ja nirgendwo zum kaufen bzw. mal zum anspielen.

würde mir sowas vielleicht mal selber bauen. wäre aber dann halt blöd wenn es in keinster weise sinn macht. also wenn man bestimmte sachen bei guter greiftechnik hinbekommt dann wäre es für mich schon mal lohnenswert. aber wenn es von grundauf eigentlich eine aussichtslose aktion wäre...naja...würd ichs wohl doch sein lassen.
fände es halt wirklich mal interessant.
und das damit mehr ins exotische gehen kann, dass is auch gleich mal wieder nen anreiz. ist vielleicht sogar ne gitarre, wo man den geigenbogen von jimmy page sogar noch ein bisschen besser einsetzen könnte ;)
 
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Guruthos schrieb:
naja ich fände es mal ganz interessant zu probieren. solche modelle gibts ja nirgendwo zum kaufen bzw. mal zum anspielen.

würde mir sowas vielleicht mal selber bauen. wäre aber dann halt blöd wenn es in keinster weise sinn macht. also wenn man bestimmte sachen bei guter greiftechnik hinbekommt dann wäre es für mich schon mal lohnenswert. aber wenn es von grundauf eigentlich eine aussichtslose aktion wäre...naja...würd ichs wohl doch sein lassen.
fände es halt wirklich mal interessant.
und das damit mehr ins exotische gehen kann, dass is auch gleich mal wieder nen anreiz. ist vielleicht sogar ne gitarre, wo man den geigenbogen von jimmy page sogar noch ein bisschen besser einsetzen könnte ;)

Mit Sicherheit wurde sowas auch schon gebaut... aber schau dir einfach mal die Streichinstrumente an, und wie sie gespielt werden... ganz selten das da mal mehr als 2 Saiten auf einmal gespielt werden.

Wenn du eine Axt ueber hast hau halt die Frets raus und fuelle die Spalten aus, aber versprech dir nicht zu viel davon.... vesuch dich erstmal an Slide-Gitarre, da bekommst du zumindest einen Vorgeschmack von dem wie Fretless ist.
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
Neubauer Guitars in Wien bauen solche Gitarren.
Ich weiß jetzt die URL nicht. Wen es jemanden interessiert in den google einfach Neubauer Guitars eingeben. Dann durch die HP wühlen. Da ist irgendwo eine Fretless E Gitarre mit P90 und Piezo

Raz
 
L

littlewing

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.690
Kekse
157
habe sowas sogar mal im laden rumhaengen sehen, genauso wie ne 5-saitige :(,
lw.
 
B

Bloodfist666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.13
Mitglied seit
23.11.03
Beiträge
163
Kekse
0
Also ich weiß nur, dass Scott Ian von Anthrax mal ne Gitarre hatte, die ab dem 12. Bund aufwärts fretless war. Das war aber mehr show, Mister Scott ist ja ohnehin mehr für die Rythmusparts zuständig als für Soli :evil:
Ich schere mich nicht um die großen Leadgitarristen, Yngwie und diese ganzen Typen --Scott Ian
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
littlewing schrieb:
habe sowas sogar mal im laden rumhaengen sehen, genauso wie ne 5-saitige :(,
lw.

Wieso machst den Smiley :( bei der 5 Saitigen?
Keith Richards spielt auch "nur" mit 5 Saiten und das klingt doch ziehmlich gut was der alte Herr so spielt

Raz
 
L

littlewing

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.690
Kekse
157
es sieht einfach nur schrecklich aus und keith richards find ich auch langweilig ;), naja, jedenfalls triffts nicht so meinen nerv, ich wuerde auf keinen fall ne saite missen wollen, nene,
@bloodfist, jeder kann ne tonleiter spielen, die wenigsten koennen n groove spielen! und das laesst den laden abgehen, keine tonleitern!
lw.
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
littlewing schrieb:
jeder kann ne tonleiter spielen, die wenigsten koennen n groove spielen! und das laesst den laden abgehen, keine tonleitern!
lw.

Da hast du vollkommen recht.
Aber ich finde Richards hat schon was grooviges XD
Naja das war ja gar nicht die Frage ;)

Raz
 
R

-rp-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.04
Mitglied seit
11.12.03
Beiträge
7
Kekse
0
Fernandes hat auch eine Fretless Gitarre

Link mit soundbeispielen:

http://www.fernandesguitars.com/sustainer/nevett.BOISE/fernandes/index.html

und

http://www.fretlessguitar.com/guitarsite/home.html

wäre auch mal an so einer Gitarre interessiert, aber leider sehen die alle total besch.... aus
 
Luc

Luc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.17
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
460
Kekse
185
Ort
Wolfsburg
Auf einer Heavens Gate - CD wurde mal eine Fretless Gitarre eingesetzt. Deren Gitarrist Sascha Paeth hat damit ein beeindruckendes, gefühlvolles Solo gespielt. Das müsste so um 1992 -1994 rumgewesen,sein,...genau weiss ich aber auch nicht.
 
L

littlewing

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.690
Kekse
157
kannste das solo ausschneiden und online stellen?
lw.
 
Luc

Luc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.17
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
460
Kekse
185
Ort
Wolfsburg
Nee,..ich habe die CD nicht mehr. Und das wäre auch Problem mit dem Copyright...auf der Hülle steht auch was das genau für eine Gitarre war...
 
eep

eep

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.16
Mitglied seit
03.09.03
Beiträge
1.941
Kekse
518
Hi

also ich kenn eine marke, die ausschlieslich fretless gitarren baut. zudem noch mit metall griffbrett! ist ne französische marke....muss aber leider gestehen, dass ich den namen nicht mehr weiss....*schäm*

glaub, bumblefoot spielt sowas (nur die frage, ob das lied nun bumblefoot hiess, oder der musiker, auf jeden fall seeeeeeehr moderne mucke), auf dessen hp könnte man sowas finden.

gruss
eep

EDIT:
yuhu....hab mich doch noch erinnert! Vigier heisst die marke!!!
:)

aber baut auch normale gitarren und bässe, wusste ich nicht mal, kannte nur die fretless.

hier die site:
http://www.vigier.fr/France/Index.htm




EDIT:
dann bei guitares, dann excalibur, dann surfreter!
 
L

littlewing

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.690
Kekse
157
@eep, ich glaube genau so eine habe ich haengen sehen und was mich so freut ES KENNT JEMAND BUMBLEFOOT :)))),
ron thal ist der kranke gitarrist,
lieben gruss und jetzt aber raus,
lw.
 
G

Guruthos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.12
Mitglied seit
25.12.03
Beiträge
122
Kekse
0
Ort
Dresden
oh schade und gerade bei mir funktionieren die soundbeispiele auf fernandesguitars.com nicht :(

hätte mich wirklich ma interessiert. scheiss realplayer


naja is aber gut zu wissen, dass es schonmal anwendung gefunden hat. also werd ich das wahrscheinlich sogar mal probieren.
da kann ich das fretboard sogar gleich noch bissl anders design...so ne spiegelfläche oder so ^^ ma schauen. find ich sicherlich was feines.

und ich denke ma, wenn man die saitenlage bissl erhöht dürften doch sogar akkorde zu spielen sein, wenn man die ordentlich greift, die dann auch ordentlich klingen.
und für bottleneck-sachen isses natürlich auch wieder geil.

naja dann werd ich mich nochmal auf die suche nach einigen soundbsp. begeben.
 
eep

eep

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.16
Mitglied seit
03.09.03
Beiträge
1.941
Kekse
518
@lw
kenn aber nicht viel von bumblefoot.
hab bloss ein lied mal in einer zeitschrift von dem typen gesehen...mit noten....buah...leider hats genauso geklungen, wie ich das von den noten erwartet habe.
bestimmt ein super gitarrist, aber wie heisst es doch so schön: genie und wahnsinn liegen nahe beieinander. und bei ihm war ich mir nicht sicher, wo ich ihn ansiedeln sollte. aber werde mich mal nach einer cd von ihm umsehen...jetz reizt es mich doch wieder sowas zu hören. kannst du eine spezielle empfehlen?

gruss
eep
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben