Frets, Jumbo, standard und medium?

von Körk, 03.09.04.

  1. Körk

    Körk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 03.09.04   #1
    Hab gerade mit Pelztier diskutiert...und wir sind zu keinem Ergebniss gekommen...
    Was is der unterschied zwischen
    Jumbo, Standard und Medium bei den Bünden ? Also davon ausgehend bei einer Gitarre mit 24 Bünden?
     
  2. Stuemper

    Stuemper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    7.05.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Großraum Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #2
    .. hab ich mal durchgegoogelt ...

    Dunlop Fret wire


    FW6100 .112" X .055" Huge! This is big stuff for the almost scalloped feel. $6.50
    FW6105 .096" X .047" Narrow and tall. A very popular choice. $6.50
    FW6130 .106" X .036" Often referred to as "Medium Jumbo". This is the size found on many Gibson necks. $5.50
    FW6230 .080" X .043" This is the smallest fret wire. Used in older Fender necks. $5.50
    FW6150 .103" X .046" A true "Jumbo". It is about the same width as the 6130 but a bit taller. $6.50
     
  3. Körk

    Körk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 03.09.04   #3
    ? Da gehts ja um schrauben Oo
     
  4. Dawh

    Dawh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    13.10.09
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #4
    Nein, da gehts um Bunddraht.
    Ersteinmal hat Jumbo, Standard und Medium nix mit 24 oder 22 Bünden zu tun.
    Das bezeichnet die Maße vom Bunddraht. Und die vermeintlichen Schrauben ist der Bunddraht in der Seitenansicht.
     
  5. Stuemper

    Stuemper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    7.05.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Großraum Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #5
    ... danke! :great:
     
  6. Körk

    Körk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 03.09.04   #6
    AAAAAAAAahhhhhhhso :D Danke :)
     
  7. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 09.09.04   #7
    was sind die vor/nachteile?
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.09.04   #8
    Mit Jumbobuenden lassen sich z.B. wunderbar Fingervibratos spielen, da du mit den Fingern nicht aufs Griffbrett kommst (oder halt einfach weniger).

    Der Nachteil ist, das du alleine mit dem Druck der Greifhand den Ton verstimmen kannst: das Problem hatte ein Kollege von mir, der sonst nur mit Gitarren "aelterer" Bauart (bzw. ohne Jumbobuende) gespielt hat und einen Druck wie eine Tischlerklemme in seinen Fingern hat... der hat keinen graden Akkord aus meiner Gitarre herausbekommen.
     
  9. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 09.09.04   #9
    gut, das problem hab ich nicht...
    ich versuch bewusst, nur so viel druck zu nehmen wie nötig...
     
  10. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.04   #10
    wer schnell und SAUBER spielt kann sich mit small oder medium anfreunden, jumbo is relativ hoch und eignet sich wie oben schon erwähnt zum variieren des Tones auf dem Bund (Vibratos, leichtes Wammy)
    allerdings je dicker (jumbo), desto schwieriger und unsauberer können Soli sein
    für fette Rhythmusattacken sind jumbo gut geeignet, aber Vorsicht mit dem Fingerdruck
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 09.09.04   #11
    Das is mein's
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.09.04   #12
    ich hab hier 24 Meter 0.085" x 0.041" -Bunddraht rumliegen, weil ich mich beim Bestellen verrechnet hab [​IMG]
     
  13. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 09.09.04   #13
    Mein's auch!
     
  14. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.04   #14
    24m???, dat reicht ja für 20 Klampfen :great:
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.09.04   #15
    wie gesagt, bei der Bestellung anstelle von "geteilt durch 2.54" "mal 2.54" zu machen, ist ne schlechte Idee, rate ich keinem :D

    Hatte aber ja noch Glück, Bunddraht is ja recht billig...

    Macht das mal bei Binding-Streifen oder Holzstücken :>
     
  16. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 09.09.04   #16
    einfach bei ebay in 2m Stücken verticken,dürfte sogar Gewinn abwerfen...
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.09.04   #17
    werd ich auch machen, wenn meine nächste Gitarre fertig ist denk ich....aber bis dahin dauerts eh noch a weng.
     
  18. Tails

    Tails Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    13.09.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.09.04   #18
    Aber die viele die Solos spielen Haben auch Jumbo Bünde
    siehe Malmsteen, Hammett...
     
  19. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #19
    hab ja nicht behauptet das das nich geht, da steht ja auch "können"
    viel schlimmer is, dass Malmsteen och noch nen scalloped Fingerboard benutzt, was noch viel schwieriger zu spielen is und schnelles und sauberes spielen dadurch echt zu nem Krampf werden kann
     
  20. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #20
    sind die jumbos nicht auch besser fürs hammering?
     
Die Seite wird geladen...

mapping