Fruity Loops für "Beats" ala Enter Shikari?

  • Ersteller SzimiDude
  • Erstellt am
S

SzimiDude

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.10
Registriert
12.03.08
Beiträge
101
Kekse
0
Hey Leute,
imoment fahre ich voll auf Enter Shikari ab. Ich finde diese unglaublliche Mischung aus schallenden Gitarren und genialen Beats geil und nun meine Frage, ich habe hier eine 30Tage Testversion von Fruity Loops und wollte daher fragen ob ich Enter Shikari Beats auch mit dem Programm erstellen kann?


Grüße
Simon
 
E

ehemaliger_005

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
2.942
Kekse
2.574
das hängt einzig und allein von Deinen skills ab :)
 
S

SzimiDude

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.10
Registriert
12.03.08
Beiträge
101
Kekse
0
Deswegen frag ich ja, weil wenn ich mich jetzt länger mit dem Programm beschäftigen möchte und dann merke, dass alles umsonst war, weil man diese Beats damit nicht mixen kann.
 
E

ehemaliger_005

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
2.942
Kekse
2.574
poste mal 'nen youtube-link zu einem enter-shikari-track, wo man genau das hört, was Du erreichen willst.
 
guinness

guinness

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
09.12.11
Registriert
07.09.05
Beiträge
925
Kekse
2.531
Ort
Braunschweig
Komm, das kriegst du auch mit ner Bandbesetzung hin.

Hier haben wir am Anfang einen Lowpass-Filter auf dem Master. Nichts was von der Software abhängig ist. In fact sogar ohne weiteres mit analogen Geräten möglich.
Dann brauchst du eine Hardcore-Band mit Tasten/Sampler-Mensch. Spezielle Beats hab ich da jetzt nicht gehört. Sowas zu produzieren sollte mit jedem Sequenzer möglich sein, der Audio und Midi handlen kann. Was du Synthie mäßig brauchst ist ein Snythie + einen Arpeggiator. Ein paar standard Effekte wie z.B. den oben erwähnten Filter sind auch sehr zu empfehlen. Wieviel von deiner Musik soll denn im PC entstehen?
 
S

SzimiDude

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.10
Registriert
12.03.08
Beiträge
101
Kekse
0
Eigentlich sollten es nur im Hintergrund so ein paar Elektro Parts geben und am Anfang, wie beim 1. Lied, da geht der Anfang ja auch mit was los, dass ein Saiten Instrument nicht kann.
 
guinness

guinness

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
09.12.11
Registriert
07.09.05
Beiträge
925
Kekse
2.531
Ort
Braunschweig
Eigentlich sollten es nur im Hintergrund so ein paar Elektro Parts geben und am Anfang, wie beim 1. Lied, da geht der Anfang ja auch mit was los, dass ein Saiten Instrument nicht kann.

Das kann der Synthie.
 
moosichris

moosichris

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.10
Registriert
16.02.08
Beiträge
309
Kekse
65
Ort
Berlin
Mit FL Studio bekommt man fast so alles hin. Ist einfach ein Beatspezialist.
 
E

ehemaliger_005

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
2.942
Kekse
2.574
E

ehemaliger_005

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
2.942
Kekse
2.574
awesome.

als nächstes spielen wir 128el-arps auf omas casio bei drum'n bass-bpm.

mit einem finger.
 
S

SzimiDude

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.10
Registriert
12.03.08
Beiträge
101
Kekse
0
Hey tranqui
kannst du das bitte mal übersetzen? :D
 
moosichris

moosichris

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.10
Registriert
16.02.08
Beiträge
309
Kekse
65
Ort
Berlin
Ist doch ganz einfach:

Demnächst spielen wir 128ziger / 128tel Arpeggios auf Oma`s Casio-Synth bei drum and

bass- schlägen.

Glaub doch, dass das tranqui so meinte.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben