Fuck Her Gently - Hilfe zum Song benötigt

von UnHoLy, 11.12.07.

  1. UnHoLy

    UnHoLy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Marl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #1
    Hey Folks,

    versuche mich gerade an Tenacious D's Meisterwek "Fuck Her Gently"
    und benutze dazu folgende Tabs: Tenacious D - Fuck Her Gently

    ...jetzt hätt' ich mal ne Frage.
    Zwischen den einzelnen verschobenen D-Griffen, werden auf der D-Saite Single Notes
    gespielt, da kommt es zu kleinen Geschwindigkeitsproblemen.
    Wie würdet ihr diese spielen, etwa beim Griffwechsel beim "vorbeikommen" kurz mit dem
    Zeigefinger drauf um dann schnell wider auf den nächstes D-Griff zu wechseln oder
    gibtes da noch Alternativen, welche empfehlenswert wären?

    Vielen Dank im voraus
    mfg. :cool:
     
  2. sternenstauner

    sternenstauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.12.07   #2
    Hallo,

    sag mal bitte den takt in dem du diese Probleme hast. Habe das gerade mal durchgespielt und keine einzelnen Noten auf der D-Saite gefunden, die nicht durch den Griff in der Situation abgedeckt wären.

    Gruß
    Stauner
     
  3. UnHoLy

    UnHoLy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Marl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #3
    ...ehm gut, wie greifst du denn?
    Also ich greife auf den unteren 3 saiten immer mit einem D-moll griff und weiss deswegen nicht wie ich auf die D-Saite komme, wäre nett, wenn du mir den Griff erklären/zeigen könntest, oder so?^^
     
  4. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 12.12.07   #4
    Ich glaube ich weiß was du meinst... diese Noten auf der D-Saiten(die Akkorde allgemein) greife ich so:
    Klick (hoffe das wird so angezeigt)
    Gruß
    Moritz
     
  5. UnHoLy

    UnHoLy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Marl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #5
    Also ich mach das jetzt indem ich mit dem Zeigefinger Baree greife, das funktionert eigentlich ganz gut, vielen Dank!^^
     
  6. sternenstauner

    sternenstauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.12.07   #6
    Hallo,

    ich greife im ersten Takt D-Dur - dann die D-Moll Form mit einem Barré über dem vierten Bund - die verschiebe ich dann in den zweiten und schließe ab mit einem A.

    Da du D-Moll schreibst denke ich mal du spielst das nicht mit Barré Akkorden. Hierzu legst du den Zeigefinger flach über alle Saiten und greifst mit den übrigen Fingern die D-Moll Form - bei diesem Lied kann hiervon abgewichen werden, indem du nur die D-Saite nimmst. Trotzdem solltest du dir Barrés irgendwann mal in Ruhe draufschaffen.

    Zum Beispiel im 2. Takt D-Saite 4. Bund Zeigefinger - e-Saite 5.Bund Mittelfinger - B-Saite 7. Bund kleiner Finger und G-Saite 6. Bund Ringfinger

    ungefähr so:

    e ---5 M
    B ---7 k
    G ---6 R
    D ---4 Z
    A ---0
    E ---0

    Die Finger einfach so liegen lassen und die Saiten dann einzeln zupfen ( mMn einfacher) oder mit Plek anschlagen.

    Gruß
    Stauner

    P.S.: Danke für den Liedtip - kommt mit in meine Gitarren-Playlist.

    [Edit] - naja da war meine Erklärung wohl ein bißchen zu ausführlich...
     
  7. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 12.12.07   #7
    Du könntest das ganze auch, wenn du willst am 9. bzw 7. Bund mit ganz normalem Moll-Barregriff(A-Typ) greifen, klingt haargenau gleich! Du musst halt dann das "Zupfmuster nicht auf Saite 1-4 sondern 2-5 anwenden, ist aber glaub ich ne gute Alternative!
    Gruß
    Moritz
     
  8. UnHoLy

    UnHoLy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Marl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #8
    Okey Leute, vielen Dank. Habt mir echt weiter geholfen, jetzt gehts wieder berg hoch =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping