Fusschalter funktioniert nicht

von Stringgod, 06.03.05.

  1. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 06.03.05   #1
    Hi !

    Hab mir für meinen Yamaha DG 60 einen Fusschalter gekauft. Allerdings nicht von Yamaha, irgendein Nonameteil. Der Schalter hat eine LED. Ich will damit die Kanäle umschalten. Am Schalter befindet sich eine Buchse für ein Klinkenkabel. Ich hab ihn mit nem normalen Klinkenkabel angeschlossen, aber der Amp schaltet nicht um. Lediglich die LED geht an und aus.
    Weiss zufällig jemand wie der Yamaha geschaltet wird ? Was muss ich umlöten ?

    Gruss,

    String
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 06.03.05   #2
    Es hoert sich fuer mich eher so an als ob du einen Taster gekauft hast, dein Yamaha aber einen Schalter braucht.

    Oder betraf das mit der LED nur deinen Taster?
     
  3. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 06.03.05   #3
    Ne, ist ein Schalter, da bin ich sicher. LED betraf nur den Schalter. Selbst wenn es ein Taster wäre, müsste der Amp doch für die Dauer des Tastens umschalten, denk ich. Das ist ja das Seltsame, die LED schaltet an und aus, aber der Amp nicht.
     
  4. de krabbe

    de krabbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.05   #4
    sufu benutzen hab schon in einigen andern threads mal erklärt oder wurde erklärt wie man das herausfindet ob man taster oder schalter benötigt
     
  5. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 06.03.05   #5
    Erstmal die Posts durchlesen bevor du antwortest. Ausserdem find ich es erstaunlich, dass du bei anscheinend reger Beteiligung hier im Board, doch die Inhalte aller Threads kennst. Herzlichen Glückwunsch und danke für den Hinweis auf die Suchfunktion.

    Ich möchte nicht wissen, ob ich einen Schalter brauche oder einen Taster, sondern warum der Yamaha DG 60 (kein anderer Amp !) nicht mit einem normalen Schalter funktioniert und was ich evtl. modifizieren muss, damit der Amp schaltet. Vielleicht hatte hier ja schon jemand dasselbe oder ein ähnliches Problem.
     
  6. de krabbe

    de krabbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.05   #6
    Ok du hast die SUFU nicht benutzt und hast keine Ahnung sondern nutzt nicht den Tip von mir sondern wilslt mich noch anpöbeln ?!

    Du brauchst vielleicht einen Taster und deshalb schaltet der Verstärker nicht.
    Bei einem Taster -> Impuls löst relais aus im verstärker dieses switcht den Channel

    Schalter -> Ist direkt dafür verantwortlich unterbrochen Channel 1 geschaltet hast channel 2 weil Strom anderen Weg geht.

    Und nun benutz die Sufu damit du raus findest ob du Taster oder Schalter brauchst....................................................................

    Und sonst kannst du dein deutsch nicht dazu benuzen um dein genaues Problem zu erläutern......
     
  7. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 06.03.05   #7
    Was soll ich bei der Suchfunktion eingeben ?

    Ich glaube nicht, dass ich einen Taster brauche, da der Amp vorne mit einem Schalter umgeschaltet wird. Warum sollte man dann noch eine extra Schaltung einbauen, die einem erlaubt einen Taster zu benutzen. Zu kompliziert. Allerdings kann das natürlich sein, wer weiss was sich Yamaha dabei gedacht haben. Und genau das will ich wissen. Was ist das für eine Schaltung in dem DG-60 ? Warum schaltet der nicht, obwohl er es eigentlich müsste ?
    Und selbst wenn ich einen Taster bräuchte, könnte ich das ganz klar mit meinem Schalter ausprobieren. Müsste nur zweimal hintereinander schalten. Nichts anderes macht ein Taster.

    Wenn du mir wirklich helfen willst, such mir bitte einen Thread, indem das für den Yamaha DG 60 erklärt ist. Ich bin hilflos, ich finde nichts.
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 07.03.05   #8
    in die sufu könnte man z.b. footswitch oder fussschalter eingeben...
    versuchs mal mit nem stereo kabel, klingt komisch, is aber so. hab meinen stereo switch mal an nem amp mit 2 statt 3 kanälen ausprobiert und da gings auch, kann also sein dass der schalter irgendwie anders arbeitet (was aber recht unwarscheinlich is)
    andere möglichkeit: nimmst die n klinkenstecker und lötest da irgend ein 2-adriges kabel dran. den stecker steckste dann in die footswitch buchse am amp und verbindest die kabel mal. wenn er den kanal wechselt weisste wenigstens schon mal dass es nich am amp liegt sondern am switch (wie schon gesagt evtl. stereo kabel) bzw. dass der switch nicht an deinem amp funktioniert (was recht unwarscheinlich, aber möglich is)
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 07.03.05   #9
    Keinen überflüssigen Streit bitte.
    Dass das Problem daran nicht liegt, wurde doch längst erklärt, denn der Effekt stellt sich auch dann nicht ein, wenn der Fuß auf dem (vermeintlichen) Taster bleibt. Von daher hilft ihm die Sufu hier nix.

    Ich tippe wie Evil: Bei einigen Amps werden LED und Schaltsignal auf getrennten Leitungen geführt. Wenn das der Fußschalter nicht macht, geht's eben nicht. Und wenn er's macht, muss ein Stereo-Kabel dran.

    Ist aber auch nur eine Vermutung. Ohne genaue Kenntnis des Schalt-Konstruktion des Amps und des vorhandenen Fußpedals wird man das Problem nur durch weiteres Ausprobieren lösen können.

    Auch kann es sein, dass der Amp gar keinen Schalter mit LED akzeptiert.


    1. Schraub das Teil mal auf. Stereo-Buchse drin?

    2. Klinkenkabel in die Schaltbuchse vom Amp. Am anderen Ende Kontakte mit einer Schere o.ä. verbinden. Was passiert dann?
     
  10. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 07.03.05   #10
    Stereokabel hab ich auch schon probiert. Es wird mir wohl erstmal nichts anderes übrig bleiben, als eine Stereoklinke in den Amp zu stecken und mit einen Kabel die jeweiligen Anschlüsse zu brücken. Kann natürlich auch sein, dass der Switchanschluss kaputt ist. Ist ein gebrauchter Amp.

    Probieren geht über studieren.

    Danke nochmal.
     
  11. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 07.03.05   #11
    ALSO:
    ob schalter oder taster gebraucht wird ist in erster linie doch egal, denn schalten sollte der amp schonmal. falls schalter benötigt, aber taster verwendet würde der kanal nur für die dauer des tretens schalten.
    falls taster benötigt, aber schalter verwendet, sollte der amp bei jedem zweiten treten schalten.

    ich denke es wird an der diode liegen. aber eigentlich sollt die nicht leuchten, falls sie nur falschherum eingesetzt ist. am besten machst du das ding mal auf, merkst dir wie die diode verdrahtet ist, baust sie aus, und versuchst es dann erneut. falls es nicht klappt, vielleicht die diode andersherum einsetzen.
    falls alles nicht funktioniert mit dem amp ins musikgeschäft, und verschiedene schalter/taster, mit/ohne diode testen.
     
  12. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 07.03.05   #12
    Auch ne Idee, aber ist das nicht komisch, dass die Diode an und aus geht, wenn ich schalte. Wenn sie falschrum wäre, dürfte sie doch garnicht gehen.
     
  13. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 07.03.05   #13
    meine rede, aber ansonsten kann ich es mir nicht erklären, da der amp aufjedenfall schalten sollte, egal ob taster oder schalter...
     
  14. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 28.07.06   #14
    Vielen Dank für diesen Thread!
    Ich hatte das gleiche Problem: Laney TFX200 Combo und nen Hughes&Kettner Zwei-Wege-Schalter mit Leuchtioden.
    Wenn ich am Laney den Clean Kanal geschaltet hatte passierte per FS gar nix. Wenn ich am Laney den Crunchkanal geschaltet hatte, leuchtete die Diode vom FS Kanal 1, wenn ich am Laney noch Lead an hatte lechteten beide LEDs. Aber der Amp ließ sich nicht über FS steuern. :mad:

    Dann habe ich mal die LEDs abgelötet und die Kabel direkt an den Schálter gelötet und siehe da... jetzt läßt sich der Laney so schalten per FS wie es sich gehört. Mit den ersten Taster kann ich zwischen Clean und Crunch umschalten und mit dem zweiten Taster den Lead aktivieren. :D

    Wär ich ohne diesen Thread nicht drauf gekommen!!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping