Fußmaschine läuft zu schwer

von buseinschulung, 09.07.05.

  1. buseinschulung

    buseinschulung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    20.02.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.05   #1
    Hi!

    Hab ne dw 5000 doppelfußmaschine (1 Kette), meine Frage:
    was gibt es für Möglichkeiten, sie leichter laufen zu lassen, irgendwelche Kniffe??



    danke schon mal!
     
  2. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 09.07.05   #2
    Feder lockerer machen oder eine andere Feder kaufen.
     
  3. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 09.07.05   #3
    also ich ahb mal ne DW 5000 gespielt aber die kann man doch mit der Standardkette schon sehr locker machen fand ich ?!
     
  4. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 09.07.05   #4
    Tach!

    Ich spiele auch eine 5000er DW, habe zuvor ein etwas älteres Tama-Modell gespielt.
    Anfangs kam mir aufgrund der schwereren Schlegel die DW auch etwas schwerfälliger vor, habe mich allerdings schnell daran gewöhnt.
    Ansonsten einfach ein wenig mit der Federeinstellung herumexperimentieren und regelmäßig die Kette säubern bzw. anschließen nachschmieren.
    Als Schmiermittel empfehle ich das WD-40 da es gleichzeitig reinigt, schützt und Feuchtigkeit verdrängt (ohne Silikon!).
    Ist in jedem Baumarkt in der praktischen Sprühflasche zu erwerben!
    Nichts ohne mein WD-40!
    Werbung ende.;)

    Es grüßt

    T-Bone
     
  5. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.05   #5
    WD-40 als schmiermittel? Mein gott das braucht mein bei uns in der Werkstatt um metall teile zu säubern und als kurzzeitiger rostschutz. Da gibts bestimmt noch was besseres. Ich glaube ich hör mich mal um bei uns was es da als guetes schmiermittel gibt das lange haftet. Aber kann mir ganz ehrlich nicht vorstellen das sich WD-40 wirklich gut eignet.
     
  6. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 09.07.05   #6
    Genau, harzfreies Öl eben. Ballistol (Waffenöl) ist glaube ich zu empfehlen.

    Ansonsten kann aber auch einfach die Welle bzw. die Lager abgenutzt sein, denn die unterstehen nun mal dem Verschleiß. Irgendwann muss man da was austauschen, je nach Nutzung kann das auch nach einem Jahr sein.
     
  7. sisch

    sisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #7
    hab auch ne 5000er und hab jetzt auch mal die lager gewechselt, weil die alten ziemlich am ende waren :great:
     
  8. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 10.07.05   #8
    Ja, ganz recht!
    Wie ich schon sagte zum säubern und schützen. Außerdem hat es noch eine schmierende Funktion.
    Man sollte es deshalb auch öfter anwenden.
    Ich behandel meine FuMa 1mal im Monat damit, also ich bin zufrieden damit.
    War nur ein Tip, was andere machen ist mir ziemlich egal.
    ;)
     
  9. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 10.07.05   #9
    T-Bone hat Recht! WD-40 hilft in allen Lebenslagen..:great:
    Aus was besteht denn eine Fuma?? Was ist denn beim Lager einer Fuma anders als bei anderen Lagern??
    Was ist bei einer Fuma-Kette anders als bei einer Fahrradkette??

    Du sprichst von "unserer Werkstatt". Was machst du da? Was hast du da bist jetzt gelernt??

    Gruß T.
     
  10. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #10
    Wir stellen präzisionsmechanik her wie wellen, gehäuse etc. Da gehört es zur grundausbildung was lager sind wie sie geschmiert werden und das gleiche auch für ketten. Klar ist WD-40 nen gutes allzweckmittel zum reinigen und schützten. Aber zur fettung bzw. ölung von lagern gibts es mit 100 % sicherheit bessere mittel als WD-40 das kannst du mir glauben. Bin am mittwoch wieder bei der arbeit und werde mich dann mal schlau machen was es da so für schmiermittel gibt für kettentriebe und lager welche auch einwenig länger halten als nur 1 monat.

    Ach ja und lest doch bitte mal die beiträge richtig. Ich sag ja es gibt besseres! Hab ich behauptet das es schlecht ist? Nein...
     
  11. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 11.07.05   #11
    Hi,

    wer von euch weiss, ob man ganz normale standard-kugellager nehmen kann? sagen wir jetzt mal welche aus skates zB.: da gibt es ja laufeigenschaften von abec 2 - 17 oder sowas. weil, wenn man das machen könnte, is man billiger dabei, also die kugellager von dw zu holen.
     
  12. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 11.07.05   #12
    Als ich noch im Radsport aktiv war (lang, lang ist´s her...:mad: ), da schwörte jeder Mechaniker auf sein spezielles Fett! Dann nimm halt sowas...
    Vielleicht bist du dann so schnell, dass du bei jedem Lied gegenüber deinen Mitspielern eine Sekunde gut machst:D
     
  13. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 12.07.05   #13
    hat nun mal einer eine antwort auf meine frage? wäre echt toll :great:
     
  14. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 12.07.05   #14


    :D :great:
     
  15. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 13.07.05   #15
    es wäre toll wenn doch mal einer auf das thema eingehen würde und dieser thread nich wieder zum OT wird! ich meine was hat das eine nun mit dem anderen zu tun? wen interessiert hier ein fahrrad?
    soweit ich das mitbekommen habe eght es darum das eine fussmaschine schwer läuft, was auch bei mir der fall ist und deswegen wäre es toll wenn man mal was produktives liest.

    also passen nun standard-kugellager (zB.: aus skates)?
     
  16. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 13.07.05   #16
    Was soll das?
    Der Vergleich mit einem Fahrrad war wegen der Kette erforderlich, und was du mit deinem Kugellager meinst, musst du schon näher erklären..
    Grundsätzlich ist es egal, wo ein Lager (oder meintest du einzelne Kugeln??) verbaut wird. Es muss nur passen!
     
  17. sisch

    sisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #17
    @marc: nein, das sind andere lager als die in skates. der innendurchmesser ist ein anderer. musst die alten lager ausbauen und schauen was für eine nummer drauf steht, die mußt du dann bestellen. kannst du aber auch in irgendeinem baumarkt wahrscheinlich bekommen. kosten für ne dw fußmaschine (nicht bei dw bestellt) waren bei mir 15,-€ :great:
     
  18. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 14.07.05   #18
    danke @sisch,

    das war genau die antwort auf meine frage :great:
     
  19. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 14.07.05   #19
    Du bist vielleicht ein Komiker...
    Ob ein Lager passt oder nicht, merkt man, wenn man´s selbst ausprobiert. Da braucht man keine "Internet-Hilfe".. [​IMG]
     
  20. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.07.05   #20
    Zitat sisch:
    @marc: nein, das sind andere lager als die in skates. der innendurchmesser ist ein anderer. musst die alten lager ausbauen und schauen was für eine nummer drauf steht, die mußt du dann bestellen. kannst du aber auch in irgendeinem baumarkt wahrscheinlich bekommen. kosten für ne dw fußmaschine (nicht bei dw bestellt) waren bei mir 15,-€ :great:

    und zwar die ganze Nummer!! nicht nur ein Teil davon, vorne stehen die Abmessungen, weiter hinten kommen dann die Zusätze für die Abdichtung. Aber frag einen Fachverkäufer (...den du im Baumarkt wahrscheinlich nicht findest...?!), jeder Hersteller hat ganz kleine Unterschiede in der Bezeichnung der Abdichtungen.
    Gibt aber überall Industriezulieferer, die auch an privat verkaufen (z.B. Boje in Heilbronn), dort sind Kugellager in Standardgrößen wirklich nur Pfennigartikel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping