Fußschalter Verzerrer ?!

von GuitarRa, 10.01.07.

  1. GuitarRa

    GuitarRa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.01.07   #1
    Moin, ich bins mal wieder ...
    Ich denke/hoffe ich bin hier richtig!
    Also ein Kumpel von mir hat ein Amp mit Fußschalter,
    am Fußschalter kann er Crunch, Verzerrung und noch irgendwas einstellen.
    Also einmal rauftreten --> An , nochmal rauftreten --> Aus.
    Kennt ihr sicher ?! :)
    Nun Meine Frage, kann ich/er damit wenn der Amp auf clean Gitarre gestellt ist
    mit betätigung des Fußschalters --> Verzerrung ein Solo in richtung Distortion Gitarre spielen?
    Also ich mein hört sich das dann scheiße an weil der Amp auf clean ist oder hört sich das
    dann auch so an wie eine normale E-Gitarre ?!
    Also es geht um eine Lied was wir spielen möchten, einer cleane Gitarre (eigendlich
    Akkustik, und einer E-Gitte. Die E-Gitte spielt aber während des Solos, so könnte dann
    die cleane das Solo spielen mit dem Fußschalter eventuell =) )
    :o Hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir antworten :)

    mfg
    Guitarra
     
  2. Pajo

    Pajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.01.07   #2
    HI !
    Also, wenn du ne AMP hast, wo du zwei Kanäle hast und beim Lead schon interne effekte dabei sind, ist es wohl sogar sinvoller dein Verzerrer im Clean modus zu benutzen. Wenn du aber eigene Zerrsounds wie zB Cube 30 von ROland hast, würde ich ( außer der gewünschte Sound ist dort nich gegeben) mit einem Fußtaster einfach von Clean zum Lead Kanal wechseln.

    mfg Pee
     
  3. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.01.07   #3
    Hm also ich weiß nich was du mit zwei Kanälen willst,
    also ich spiele auf einen AMP und mein Kumpel auf nen andern ;)
    Und er spielt ganz normal verzerrt die ganze Zeit,
    und ich müsste den AMP auf clean stellen und spielen, dann zwischendurch mitm
    Fußschalter auf zerre umschalten, dann ein Solo spielen und dann wieder auf clean
    umschalten mitm Fußschalter...
    Meine Frage halt ob das Solo dann gut klingt oder ob das irgendwie scheiße klingt
    wegen dem am AMP eingestellten clean Sound ?! Oder klingt das besser wenn im AMP
    eben schon Gain oder sowas eingestellt ist ?!
     
  4. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 11.01.07   #4
    das klingt gut... je nachdem was für ne zerre du davor hängst soltle man die meisten doch schon eher in den cleankanal schalten... man kann aber zum beispiel auch den zerrkanal seines amps mit einem overdrivepedal boosten, um grade für soli mehr gain zu haben... aber für deine zwecke is das wunderbar und auch völlig geläufig...

    Amp (clean) <------- Zerrpedal<-------- E-Gitarre

    hoffe ich hab dich richtig verstanden^^

    greez iefes;)
     
  5. bugelpunk

    bugelpunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 11.01.07   #5
    probierts doch einfach aus, das wird das einfachste sein :D :D :D

    Die Fragestellung ist auch ein wenig kompliziert, hab n weilchen gebraucht zum verstehen :D

    Wenn ihrs selber probiert werdet ihr wohl auch selber entscheiden können obs gut klingt oder?

    DIR bringts ja nix wenn jeder hier reinpostet und meint dass es gut oder schlecht klingt ohne es vorher gehört zu haben...

    Zu deiner Frage ob man nen verzerrtes Solo gut über nen zerr-rythm-sound hört, naja wie gesagt, subjektiv, kommt drauf an was für amps und verzerrer und wer wie laut spielt ;)

    ist alles eine Sache der Einstellungen....

    Greetz bugelpunk
     
  6. GuitarRa

    GuitarRa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.01.07   #6
    jooo .. also an iefes, genau so mein ich das :) thX

    und @bugelpunk, das is klar .. :D nur kann ich das erst am mittwoch wieder testen ^^
    und wollte dann bis dahin schonmal das solo lernen ...
    nich das ich es umsonst lerne und es dann eh nich spiele :D ( ja ich weiß das man es auch
    einfach mal so lernen kann, jedes solo bringt einen weiter .. aber trotzdem :p )

    :great:
    mfg
    GuitarRa
     
Die Seite wird geladen...

mapping