g major Preis wieder rauf!

von Meldir, 04.06.04.

  1. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #1
    Mannomann, das G-Major is wieder hochgeschnellt, was man vor allem bei Musik-service bemerkt, 100€ rauf, mannomann kann man nur sagen...

    echt schade für alle die es noch nicht haben...

    Mfg
    Meldir
     
  2. taxidermy

    taxidermy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    640
    Erstellt: 04.06.04   #2
    ????? kostet doch immer noch 599 €? :confused:
     
  3. Meldir

    Meldir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #3
    ja, bei M-S war es aber auf 499 in den letzten wochen und bei Thomann 520...

    Mfg
    Meldir
     
  4. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 04.06.04   #4
    Tja, nur kostet das Set G-Major und G-Minor zusammen auch nur 599€ bei Thomann.
     
  5. Meldir

    Meldir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #5
    hm, das G-minor is IMHO einer der schelchtesten Midicontroller... is IMHO echt komisch... net so toll beim Umschalten z.B.

    Mfg
    Meldir
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.06.04   #6
    kauft man sich das set bei thomann und verkauft das g-minor bei ebay ;)
     
  7. Meldir

    Meldir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #7
    jo, stimmt...
     
  8. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 19.06.04   #8
    hmm in wie fern ist der schlecht Meldir?
    Wollte mir eigentlich das Set hohlen.

    Welche Alternativen gibts denn? Ich fand das Ding vom rein optischen eigentlich sehr schön weil ich grade nicht diese riesigen Fussmatten vor mir liegen haben möchte.

    MFG
    [EventZero]
     
  9. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 20.06.04   #9
    Dieses G-Minor ist einfach viel zu unflexibel und grade für das Major nicht ausreichend. Man kann nur zwischen den Presets "rumswitchen" und das wars dann. Oh und ein Tuner hast auch noch, wow. Dafür aber eine super schlecht Anzeige und wirklich hässliche Taster. Mist-Ding! Kauf lieber son riesen Teppich von Behringer (FCB1010). Damit kann man alles am G-Major steuern inklusive Volumen und Pitch, sogar gleichzeitig (wenn man mehr Füße hat als normal... :D einen brauch man ja zu stehenbleiben)!
     
  10. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 20.06.04   #10
    yo wie gesagt gibs noch alternativen ausser die riesigen teppiche wie die von behringer (oder die hässlichen von nobel) ???

    edit: eine frage hät cih da noch? wie verkabelt man das ganze?

    midiboard mit nem midikabel an das t.c. und dann mit nem normalen klinkenstecker in den amp (oder effektweg..) ?

    mfg
    [EventZero]
     
  11. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 20.06.04   #11
    nein
    die riesigen teppische sind einfach das beste.
    Was nützt dir ein gerät mit 3000funktionen, wenn du nur 3 schalter zum auswählen hast.
    IMHO verfehlt das G-minor einfach seinen Zweck. Midi sollte ja komplexe Schaltungen handhaben, weshalb also dann schalter für 3 funktionen machen?

    Ich hab das Roland. Ist zwar schwer, aber robust wie ein Panzer. auch das Expressionpedal ist sehr stabil, kann ich nur empfehlen.

    verkabelung stimmt schon. mit midi vom kontroller in g-major, und effektgerät ganz normal vor amp oder in den einschleifweg. midi verkabelung hat nichts mit der "soundverkabelung" zu tun.
    Auch wenn du deinen amp über midi steuerst, brauchst du immer nach die normalen gitarrenkabel zwischenn effektgerät und amp.

    gruss
    eep
     
  12. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 03.08.05   #12
    hallo leute, ich hab mal ne frage zu dem G-major kann ich da einen beliebigen Fußschalter dran hängen oder geht da nur das G-minor. Und als zusatzfrage was empfehlt ihr da?


    Gruß

    Floh
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 03.08.05   #13
    da kannst so ziemlich jeden midi-footcontroller an den g-major anschliessen. da das ein topic für den RACK-thread ist, schau doch mal dort, da gibt es eine auflistung von lennynero bezüglich midi-footcontroller.
     
Die Seite wird geladen...

mapping